Blockchain

Liquid democracy: wie blockchain revolutionieren wird

Blockchain Liquid democracy: wie blockchain revolutionieren wird

Blockchain and the Token Economy: Could nations states lose their monopoly on printing money? (Dezember 2018).

Anonim

Entwickler hinter Sovereign, Eine Anwendung, die Blockchain-Technologie und Liquid Democracy kombiniert, möchte die Wähler dazu inspirieren, wieder in den politischen Bereich einzutreten.

Eine verfallende politische Maschine

Eine der größten politischen Enttäuschungen unserer Generation war nicht die Wahl von Donald J. Trump. Seine Ankunft war sicherlich beispiellos, manche mögen unwillkommen sagen, aber seine Wahl war das Ergebnis einer viel größeren Zwangslage im amerikanischen politischen System.

Da die Gesellschaft in eine Zukunft stößt, die an neue technologische Fortschritte gebunden ist, gibt es keinen Zweifel, dass bestimmte Aspekte des demokratischen Apparats stärker unter die Lupe genommen werden. Befürworter akzeptieren eine solche Befragung, während konservativere Denker auf eine ungesunde Geschwindigkeit des Wandels hindeuten. In jedem Fall führen die aktuellen Veränderungen zu einer geringeren Wahlbeteiligung jüngerer Generationen sowie zu einer allgemeinen Abneigung gegen den politischen Stand der Dinge.

Während die Wahlbeteiligung der Millenniumsgeneration während der Wahlen 2016 leicht zugenommen hat, liegt sie immer noch hinter anderen Demografien zurück. In einem Artikel der Washington Post schrieb Philip Bump:

" Deshalb brauchen Kampagnen, die jüngere Wähler brauchen, um zu gewinnen, oft nicht. Jüngere Wähler, die häufiger ziehen, seltener arbeiten und nicht wählen, wählen einfach nicht so viel. "

Das ist sogar bevor wir uns Sorgen machen über nicht vertrauenswürdige Kandidaten und die politische Maschine, die diese Individuen hervorbringt.

Natürlich würde ein besserer Kandidat auf beiden Seiten des Gangs und ein größeres Engagement der Bürger der politischen Sphäre sehr zugute kommen, aber ein Unternehmen aus Kalifornien glaubt, dass es eine andere Lösung gibt.

Die Sovereign App

In einem Werbeclip erklärt die Santiago Siri der Democracy Earth Foundation:

" Die bestmögliche Entscheidung mit der größten Legitimität … [ist] … das Nirvana der Demokratie. "

Er spricht speziell über die Ziele der Anwendung seiner Firma namens Sovereign.

Souverän versucht zu überdenken, wie ein Bürger über die unzähligen politischen Ziele in seinem Staat abstimmen kann. Durch die Verteilung einer bestimmten Anzahl von Stimmen im Laufe der Zeit, erlaubt die Anwendung Benutzern ihre Stimmen wie Token auf bestimmte Mandate auszugeben. Wenn zum Beispiel ein Wähler sich stark für ein bestimmtes Thema fühlt, kann er oder sie mehr seiner Stimmen während dieser bestimmten Wahlveranstaltung ausgeben.

Ähnlich wie unsere derzeitige Demokratie besteht keine Verpflichtung, für Gegenstände zu stimmen, die für die Wähler wenig Interesse haben, aber die Bewerbung fördert auch die Übertragung von Stimmen zwischen den Nutzern.Die Plattform basiert auf Liquid Democracy und bietet Benutzern die Möglichkeit, direkt über Themen abzustimmen oder ihre Stimme an einen Delegierten weiterzugeben. Dieser Delegierte kann jedoch ein Freund, Kollege oder Politiker sein. In diesem Zusammenhang können Benutzer auch Themen zur Abstimmung diskutieren und diskutieren sowie als Teil einer von der Anwendung erstellten Organisation oder eines Landes wählen.

Durch dieses Modell versucht Sovereign, in allen Wahlstimmungen eine 100-prozentige Wahlbeteiligung zu erreichen.

Partido de la Red und Online Democracy

Einem Artikel des Futurismus zufolge sind viele südamerikanische Länder sehr daran interessiert, eine blockchain-getriebene Demokratie zu verfolgen. Tatsächlich wurde die Gerichtsverhandlung von Sovereign in Kolumbien durchgeführt, so dass die Nutzer über ein inoffizielles Abkommen zwischen dem Land und einer Rebellengruppe abstimmen konnten. Mit 100 abgegebenen Stimmen und Wähler können die Intensität ihrer Präferenzen ausdrücken, wurde mehr Einsicht gewonnen als bei einer binären Ja / Nein-Abstimmung.

Wenn die Wähler ihre Stimme in einer Abstimmung über das Referendum zum Ausdruck bringen können, zum Beispiel über das Brexit-Votum in Großbritannien, kann die Demokratie verbessert werden. Ein einfaches Ja / Nein-Votum, bei dem eine Seite einen Sieg von fast 50 Prozent erzielt, ist kein wirklich klarer Sieg. Bei solchen Abstimmungen sollten keine wesentlichen wirtschaftlichen und politischen Entscheidungen getroffen werden.

Insbesondere eine politische Partei, die Partido de la Red (die Netzpartei) in Argentinien, interessiert sich ebenfalls für diese Technologie, da sie ihre Vision einer Online-Demokratie stärken könnte. Der größte Vorteil von Sovereign kommt von der beschränkten Fähigkeit zur Manipulation von Wählern, denn "die Blockchain ist unbestechlich … Niemand kann die Speicherung der Stimmen verändern oder untergraben, und das ist lebenswichtig für die Demokratie", wiederholte Siri.

Kritiker sind immer noch besorgt über die Aufrechterhaltung der Anonymität bei der Verwendung von Sovereign für Abstimmungszwecke, aber Futurism berichtete auch, dass "einige Blockchain-Anbieter Wege gefunden haben, die Anonymität zu gewährleisten, was bei diesem speziellen Fehler helfen könnte. "ZCash zum Beispiel ist ein solcher Anbieter, der Blockchain-Transaktionen anonym ablaufen lässt.

Sobald alle Knicke ausgebügelt sind und die Länder die Technologie übernommen haben, ist es nahezu sicher, den Weg über Wahlen und unsere Macht als Wähler zu ändern.

Beliebte Beiträge