Blockchain

Litecoin ersteller charlie lee liquidiert ltc holdings

Blockchain Litecoin ersteller charlie lee liquidiert ltc holdings

Charlie Lee, der Gründer von Litecoin, hat angekündigt, dass er nun sein gesamtes Litecoin (LTC) verkauft oder gespendet hat, mit Ausnahme einiger Litecoins in physischen Sammlerstücken .

Lee ging zu Reddit, um über seine missliche Lage zu sprechen, und warum er beschloss, alle seine Besitztümer in einer Münze zu liquidieren, die er erschuf:

"Im vergangenen Jahr versuche ich, preisbezogene Tweets zu vermeiden Es ist schwer, weil der Preis ein so wichtiger Aspekt des Wachstums von Litecoin ist. Und wenn ich über den Litecoin-Preis oder auch nur über gute oder schlechte Nachrichten tweete, werde ich beschuldigt, dass ich es zum persönlichen Vorteil mache. "

Lee argumentiert, dass es ein Interessenkonflikt war, aufgrund von Einfluss, den er hält, über Litecoin zu halten und zu twittern. Während er versichert, dass er den Altcoin vor oder nach irgendwelchen wichtigen Tweets nicht kaufen oder verkaufen würde, gab es keine Möglichkeit, sich davon zu überzeugen, und nur Lee selbst würde es nur wissen. Ungeachtet seiner Absichten würde es immer Zweifel an seinen Absichten geben, und ob es für seinen persönlichen Reichtum oder Erfolg für die Kryptowährung im Allgemeinen ist, schließt er.

Es war so weit gekommen, dass einige Lee beschuldigen würden, seine eigene Münze zu kürzen und zuletzt Bitcoin-Cash auf GDAX / Coinbase-Plattformen zu pumpen, wobei Coinbase derzeit Mitarbeiter auf Anzeichen von Insiderhandel untersucht. Lee macht klar, dass dieser Posten gemacht wurde, bevor die Bitcoin-Cash-Situation eingetreten ist.

Lee versichert, dass die Kryptowährung ihm finanziell genug geholfen hat, "meinen finanziellen Erfolg nicht mehr an Litecoins Erfolg binden zu müssen. "Während er keine Beteiligungen mehr hat, wird Lee weiter an der Entwicklung und dem Wachstum des Altcoins arbeiten und dass sein Erfolg ihn weiterhin belohnen wird, auch wenn er selbst keine Münzen besitzt.

"Keine Sorge. Ich werde Litecoin nicht verlassen. Ich werde immer noch meine ganze Zeit mit Litecoin verbringen. Wenn Litecoin Erfolg hat, werde ich immer noch auf viele verschiedene Arten belohnt, nur nicht direkt durch den Besitz von Münzen. Ich glaube jetzt, dass dies der beste Weg für mich ist, das Wachstum von Litecoin weiterhin zu überwachen. "

Lee hat nicht die Menge an Münzen veröffentlicht, die er verkauft hat oder zu welchem ​​Preis, sondern versichert, dass es nur ein kleiner Prozentsatz des Tagesvolumens des GDAX war und dass es den Preis von Litecoin nicht zum Absturz gebracht hat.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar