Crypto

Eine Kleine Altcoin-Vernunft: Der Einflus Der Dogenparty

Crypto Eine Kleine Altcoin-Vernunft: Der Einflus Der Dogenparty

Dogecoin

Letzter Artikel, wir besprachen Counterparty, eine innovative Ebene, die auf dem Bitcoin-Protokoll läuft und Zugriff auf alle möglichen nützlichen Funktionen bietet - Erstellen von Assets, Fundraising für Projekte, Glücksspiele und so weiter. Die Shibes fühlten sich anscheinend ziemlich ausgeschlossen, und eine Gruppe von ihnen entschied sich, das Counterparty-System zu klonen und es für Dogecoin freizugeben. Sie haben es passend Dogeparty genannt, was mir das Bild des Doge mit einem kleinen Partyhut einfällt. Nettes Branding.

Um zu erfahren, wofür Dogeparty verwendet wird, wie es nützlich ist und welche Art von Wert daraus abgeleitet werden kann, möchte ich Sie zu meinem vorherigen Beitrag über Counterparty verweisen. Für die meisten Zwecke sind Counterparty und Dogeparty nahezu identisch. Ich nehme einen kurzen Moment und lese die wichtigen Unterschiede auf.

1. Kontrahent ist sicherer. Das Bitcoin-Netzwerk hat eine viel höhere Hashrate als das Dogecoin-Netzwerk. Auch wenn Doge erfolgreich (über AuxPoW) mit Litecoin verschmilzt, ist Counterparty immer noch ein höheres Sicherheitsformat. Um nicht zu sagen, dass Dogeparty natürlich unsicher ist.

2. Dogeparty ist schneller, weil Dogecoin schneller ist. 10x die Geschwindigkeit von Bitcoin.

3. Dogeparty ist billiger, weil Dogecoin billiger ist. Die Transaktionskosten für Dogecoin betragen etwa 1/500 der Bitcoin-Transaktionskosten.

Also, worum geht es in diesem Artikel? Zwei Dinge. Erstens, was die Existenz von Dogeparty für die Kryptowährung bedeutet. Zweitens, eine Diskussion über die Verbrennung.

Die Erstellung von Dogeparty sollte alle daran erinnern, dass (mit Ausnahme von NXT, Ripple, Stellar usw.) alle Münzen, mit denen wir interagieren, direkt aus Bitcoin stammen. Somit kann die Innovation, die für einen geschaffen wird, (im Allgemeinen) auf andere übertragen werden. Im Fall von Counterparty und Dogeparty ist dies ein Port von einer Bitcoin-basierten Asset-Ebene zu einer Dogecoin-basierten. Wie wir dieses Wissen anwenden können, ist interessant - ein Beispiel, von dem ich dachte, dass es die Bedeutung dieses Begriffs verdeutlichen könnte, ist der "Proof-of-Stake".

Was verhindert, dass Proof-of-Stake einige Funktionen eines aktuell 100% PoW-Netzwerks ersetzt, wie zum Beispiel Bitcoin? PoS hat sich als viel energieeffizienter erwiesen, und ein gemischtes PoW-PoS-Netzwerk hat sich als sicherer erwiesen (nebenbei, theoretisch, wenn der Wert aller Bitcoin-Einheiten jemals weit größer als der Wert des gesamten war Netzwerk-Hashrate, reiner PoS ist vielleicht noch sicherer als gemischt - aber ich schweife ab. Wäre es nicht optimal, Bitcoins reines PoW-Modell gegen ein gemischtes zu tauschen, wodurch Bitcoin energieeffizienter wird (und damit theoretisch die Transaktionskosten senkt und die Umweltbelastung verringert) und sicherer ist?

Natürlich wird eine Änderung dieses Maßstabs in absehbarer Zeit - wenn überhaupt - nicht eintreten und würde wahrscheinlich viel mehr Forschung und Tests von PoS-Blockchain-Modellen erfordern. Das Gedankenexperiment sollte jedoch dazu dienen, eine sehr wichtige und oft vergessene Facette von Kryptowährungen zu zeigen: Sie können sich weiterentwickeln - aber nur, wenn ihre Benutzer es wünschen.

Alles klar - Punkt gemacht. Und was ist mit der Verbrennung der Dogeparty?

Rufen Sie das Brennen der Gegenpartei zurück. Diese Verbrennung zerstört 2, 100 BTC - ungefähr 0.015% aller Bitcoins, die es derzeit gibt. Völlig inkonsequent.

Dogeparty, wie dieser Text schreibt, hat 1. 5BN Doge verbrannt. Es war nur möglich, Doge für XDP für ungefähr 8 Tage zu verbrennen, und es wird für insgesamt 30 laufen. Wenn wir davon ausgehen, dass der größte Teil der Verbrennung zu früh stattfinden wird, könnte dies sinnvoll sein vernünftig zu schätzen, dass in den verbleibenden 22 Tagen eine weitere 1BN verbrannt wird. Also insgesamt 2. 5BN Dogecoin für XDP gebrannt.

Es gibt etwas mehr als 90 BND Doge, was bedeutet, dass das abgebrannte 2. 5BN fast 2. 8% aller Dogen repräsentieren würde. Es ist wie negativer Bergbau - und kaum eine unbedeutende Menge davon. Also, wenn Sie Doge besitzen, Gratulation - Ihre Münzen sind jetzt mehr wert, weil sie seltener sind. Anfangs machten sich die Leute über diesen Vorschlag lustig und sagten, dass die verbrannte Menge niemals ausreichen würde, um relevant zu sein. Sie waren völlig falsch.

Es lohnt sich, unerwartete Ereignisse wie die Dogenparty in Betracht zu ziehen, wenn Sie über die Bewertung einer Münze entscheiden, insbesondere, wenn die Zukunft voranschreitet. Können wir Darkparty erwarten? Liteparty? Wenn wir das tun und ihre Brennphasen so erfolgreich sind wie die von Dogen, wäre das ein schöner kleiner Preisstoß. Der Erfolg von Dogeparty ist nicht notwendig, um einen Wert für die Eigentümer von Doge zu generieren - der Wert entsteht, wenn andere sich dafür entscheiden, ihre Ressourcen in Dogeparty zu investieren, wodurch die Knappheit zunimmt. Und wenn es gelingt? Noch besser für Dogecoin-Nutzer - ihre Kette hat jetzt mehr Wert.

Suche nach mehr Party-artigen Entwicklungen im Altcoin-Raum im Laufe der Zeit. Sie werden sicherlich erscheinen.

Danke fürs Lesen!

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als professionelle Anlageberatung oder als Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder zur sonstigen Interaktion mit einem Wertpapier oder Anlageprodukt gedacht. Der Autor kann eine materielle Beziehung zu den in diesem Artikel erwähnten Vermögenswerten haben, und während er versucht, objektiv zu bleiben, sollte der Leser angemessene Vorsicht walten lassen, wenn er eine Investition in die oben erwähnten oder diskutierten Vermögenswerte erwägt. Kryptowährungen sind ein extrem volatiler Markt, auf den selbst erfahrene Anleger sehr vorsichtig reagieren sollten.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar