Bitcoin

Ein Kleiner Altcoin Vernunft: Peercoin

Bitcoin Ein Kleiner Altcoin Vernunft: Peercoin

IOTA Altcoin Investment - 10.000 % Rendite oder Nix - IOTA Investment auch für eigene Ideologie (Dezember 2018).

Anonim

Peercoin ist die letzte Münze, über die ich noch berichten kann Ich würde mich als die "frühen" erfolgreichen Altcoins bezeichnen. Litecoin, Namecoin und Peercoin sind die drei, auf die man sich immer beziehen würde, wenn man über Alter spricht. Es hat wahrscheinlich dazu beigetragen, dass BTC-e, einer der frühen Altcoin-Hubs, sie alle hinzugefügt hat, wodurch sie in der Community stark an Bedeutung gewonnen haben. Beim Betrachten dieser vier Kryptowährungen - Bitcoin, Namecoin, Litecoin und Peercoin - ist es interessant, sie in Bezug darauf zu betrachten, wie sie sich vom Original unterscheiden. Namecoin unterscheidet sich am wenigsten von Bitcoin: Der einzige wirkliche Unterschied ist die zusätzliche Funktion zum Erfassen von Namen. Litecoin unterscheidet sich in einigen Punkten: Block-Timing, Gesamtmünzen und Hashalgorithmus (Scrypt). Trotzdem waren beide nicht wirklich so unterschiedlich.

Peercoin ist tatsächlich auf einer fundamentalen Ebene anders. Es führte ein Konzept ein, das innerhalb von altcoins relativ üblich ist: Proof-of-Stake. Bevor wir jedoch irgendwo hingehen, Spezifikationen:

- Entwickelt von Sunny King und Scott Nadal

- Vor der Veröffentlichung am 12. August 2012 angekündigt

- Gemischter Arbeitsnachweis und Proof-of-Work Pfahl Netzwerksicherheit

- Keine maximalen Münzen, behält 1% Inflation durch Proof-of-Stake

- 10-minütige Bestätigungen, wie Bitcoin

- Website

- White Paper

- Forum

Also, was genau ist Proof-of-Stake (von nun an, PoS, bitte nicht kichern)? Es ist die Verwendung von Münzen in Brieftaschen, um die Blockchain zu sichern. Auf einer sehr grundlegenden Ebene (und entschuldige mich im Voraus für eine Analogie, die die Situation verzerrt, habe ich nur so viel Platz) tue so, als würdest du versuchen, das gesamte Gold der Welt zu erklären. Sie haben eine Liste aller, die beim letzten Mal Gold hatten. Du fragst all diese Leute "Hey, wie viel Gold hast du? "Und sie alle senden dir einen Beweis, wie viel sie genau haben. Sie können also diese Leute von Ihrer Liste streichen - Sie müssen nur die noch unbekannten Goldbesitzer suchen. Viel weniger Arbeit. Als Belohnung für diese Goldbesitzer (Peercoin-Besitzer) bekommen sie ein bisschen mehr Peercoin, verteilt basierend auf wie viele Peercoins sie besitzen. Dies sind im Wesentlichen die Grundlagen von PoS: Statt Strom zu verwenden, um Hashes zu berechnen, um das Eigentum an Münzen kontinuierlich zu beweisen und die Netzwerksicherheit zu gewährleisten, schaut das PoS-Modell einfach zurück, um zu überprüfen, ob das richtige Eigentum verifiziert wurde blieb in der Brieftasche dieser Person seit der letzten Überprüfung. Wenn beides der Fall ist, ist keine weitere Arbeit erforderlich.

Warum sollte jemand ein PoS-System benutzen wollen? Mehr direkt, was sind die Vorteile?

Erstens gibt es Anreize für Besitzer von Münzen, sie zu besitzen. Die Generierung von 1% Zinsen pro Jahr ist ein netter kleiner Vorteil - nicht so sehr, dass es ein großes Problem für die Währungsstabilität ist, oder dass es von Vorteil ist, Münzen so stark zu halten, dass es schwere Deflation fördert, aber nur ein kleines bisschen.

Zweitens, es beendet die Möglichkeit einiger der Exploits, die das Bitcoin-Netzwerk zu befürchten hat, wie der 51% -Angriff.Ein 51% iger Angriff ist in Bezug auf PoS im Wesentlichen unsinnig, wenn ein Angreifer 51% der Münzen besitzen müsste, um ihn auszuführen. Ich möchte nicht einmal darüber nachdenken, was die Marktkapitalisierung von Peercoin erreichen müsste, damit eine Einheit die Hälfte der Münzen aufkauft, aber es genügt zu sagen, dass es der teuerste Akt wäre, sich die Nase zu schneiden, um sich zu ärgern das Gesicht, von dem jeder von uns jemals Zeugnis gegeben hatte.

Schließlich, da PoS einen bedeutenden Teil der Rolle von PoWork für die Sicherung der Peercoin-Blockchain ersetzt, ist es weitaus energieeffizienter. Keine Notwendigkeit, eine riesige Menge an Hashpower zu betreiben - diese Räume voller Bitcoin Mining ASICs haben keinen Platz in Peercoin. Dies ist relevant für genau den Grund, den Sie denken würden: Wenn Sie das gleiche Ergebnis (sichere Blockchain) mit weniger Ressourcen (weniger Energie) erzielen können, warum nicht Sie? Oder, um am Ende des Peercoin White Paper zu zitieren: "… wir erwarten, dass Proof-of-Stake-Designs aufgrund der Eliminierung zu einer potentiell wettbewerbsfähigeren Form der Peer-to-Peer-Kryptowährung für Proof-of-Work-Designs werden der Abhängigkeit vom Energieverbrauch, wodurch eine niedrigere Inflation / niedrigere Transaktionsgebühren bei vergleichbaren Sicherheitsniveaus erreicht werden. "Wenn Ressourcen für das Erreichen eines Ziels ausgegeben werden müssen, muss der Endnutzer diese Ressourcen bezahlen. Der Endbenutzer einer Kryptowährung ist seine Eigentümer; Warum zahlst du Minenarbeiter, wenn du nicht musst? So wie Bitcoin es den Banken und dem Fiat-Money-System angetan hat, so kann Peercoin es zumindest theoretisch tun.

Aber es gibt noch eine sehr unbeantwortete Frage: Wie schätzen wir Peercoin?

Leider muss ich Ihnen einmal alles etwas peinlich machen: Ich habe keine Ahnung. Ich verstehe, welchen Wert es der Welt hinzufügt (eine Blockchain, die billiger ist als ein reines PoWork-Modell), aber es ist schwer zu sagen, wie dieser Mehrwert in Bezug auf die Marktkapitalisierung verstanden werden kann. Im Wesentlichen gibt es jedoch zwei mögliche Optionen:

1. Bitcoin und Peercoin koexistieren. Bitcoin wird als "Reservewährung" der Welt der Kryptowährung verwendet; der Vermögenswert in Bezug auf den alle anderen berücksichtigt werden. Bitcoin wird aufgrund der hohen Kosten für den Austausch nicht häufig für einfache Transaktionen verwendet. Peercoin, das dank PoS billiger zu gebrauchen ist, wird stattdessen verwendet.

2. Bitcoins First-Mover-Vorteil ist irgendwie verloren (oder ein schwarzer Schwan fliegt), und billigere Methoden der Kuratieren der Blockchain, wie PoS, übernehmen. Peercoin übernimmt die Rolle der Reservewährung dank seines Wettbewerbsvorteils gegenüber PoW und aufgrund seines First-Mover-Vorteils gegenüber anderen PoS-Systemen.

Und natürlich, Option drei: Peercoin verliert und wird zu einer unauffälligen Fußnote zur Geschichte. Es ist erwähnenswert, dass Option drei der Pfad ist, dem die meisten Altcoins sehr wahrscheinlich folgen. Ich diskutiere es einfach nicht oft, weil die Rolle eines Investors darin besteht, nach einem möglichen Wert zu suchen; Wenn Sie Ihre ganze Zeit damit verbringen, auf Dinge zu zeigen, von denen Sie erwarten, dass sie scheitern, verschwenden Sie nur Zeit.

Danke fürs Lesen!

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als professionelle Anlageberatung oder als Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder zur sonstigen Interaktion mit einem Wertpapier oder Anlageprodukt gedacht. Der Autor kann eine materielle Beziehung zu den in diesem Artikel erwähnten Vermögenswerten haben, und während er versucht, objektiv zu bleiben, sollte der Leser angemessene Vorsicht walten lassen, wenn er eine Investition in die oben erwähnten oder diskutierten Vermögenswerte erwägt. Kryptowährungen sind ein extrem volatiler Markt, auf den selbst erfahrene Anleger sehr vorsichtig reagieren sollten.

Beliebte Beiträge