Bitcoin

Lokale japanische regierung und coincheck exchange vereinigen sich kräfte, um bitcoin

Bitcoin Lokale japanische regierung und coincheck exchange vereinigen sich kräfte, um bitcoin

Japan, die Vergangenheit und die Zukunft treffen auf die Einführung von Bitcoin als Zahlungsmethode, um internationale Spenden für die Restaurierung und Instandhaltung des antiken Hirosaki Castle zu akzeptieren.

Diese auch als Takaoka-Schloss bezeichnete nationale historische Stätte ist ein japanisches Schloss im Hirayama-Stil, das 1611 vom Tsugaru-Clan erbaut und 1810 wiederaufgebaut wurde. Es ist aus Holz und Stein erbaut und befindet sich in Hirosaki, Präfektur Aomori, Japan . Um den Schlosspark herum befindet sich der Hirosaki-Park mit 2.600 Kirschbäumen, die ursprünglich im Jahr 1903 gepflanzt wurden und während der japanischen Goldenen Woche Ende April und Anfang Mai, wenn die Kirschblüten blühen, von über einer Million Menschen besucht werden .

Die Stadt Hirosaki hat sich mit Coincheck, einem japanischen Bitcoin-Austausch, zusammengeschlossen, um es Menschen auf der ganzen Welt zu ermöglichen, leicht für den Unterhalt dieses hochgeschätzten Relikts der japanischen Geschichte zu spenden. Laut einem Beamten der Stadt Hirosaki kostet es Hunderttausende Dollar, um die 50 verschiedenen Kirschbaumsorten in Hirosaki und 1 Dollar zu erhalten. 7 Million Dollar, um die Steinwände der Schlossstrukturen (donjons, yaguas und Tore) jedes Jahr beizubehalten. Hirosaki begann am 20. April 2017 mit der Annahme von Bitcoin-Spenden und ab 3 p. m. Am 2. Mai haben 96 Personen insgesamt 1. 0755 Bitcoins gespendet.

Die Verwendung von Bitcoin zur Finanzierung einer National Historic Site ist eine Premiere für lokale Regierungen in Japan und das erste Mal, dass eine japanische Bitcoin-Börse die Möglichkeit hatte, eine Plattform für diese Art von Finanzierung bereitzustellen. Die Regierungsmitarbeiter der Stadt Hirosaki erklärten ihre Gründe für die Verwendung von Bitcoin:

"Bei der Sammlung von Spenden aus dem Ausland erhöhen Blockchain-Funktionen wie" schneller Bezahlvorgang "," geringe Bearbeitungsgebühren "und" Transparenz und Sicherheit der Transaktionen "die Effizienz von Finanzierung. Darüber hinaus ermöglicht die Bitcoin-Spende, Geld schnell zu senden, indem QR-Code mit einem Smartphone gelesen und der Fortschritt und das Ergebnis der Spende in Echtzeit überprüft werden. Wir dachten, diese Eigenschaften von Blockchain könnten dazu beitragen, die Zufriedenheit zu steigern und ein unvergessliches Geschenk für Spender zu schaffen. Wir erwarten auch, dass die Bitcoin-Spende eine einzigartige Tourismus-Promotion sein wird. Wenn es um praktischere Vorteile geht, erfordert die Bitcoin-Spende verglichen mit einer herkömmlichen Methode viel niedrigere Anschaffungs- und Betriebskosten. "

Als Touristenziel ist Hirosaki eine attraktive Option für jeden Reiseplan. Es liegt im südwestlichen Teil der Präfektur Aomori und ist von üppiger Natur umgeben.Mt. Iwaki liegt westlich davon und die Shirakami-Berge des Weltnaturerbes liegen im Süden. Dieses Gebiet ist dafür bekannt, dass es die größte Menge an Äpfeln in Japan produziert. Neben der Burgstadt der Hirosaki-Domäne gibt es auch zahlreiche kulturelle Objekte wie Tempel, Schreine, Samurai-Residenzen und hybride west-japanische Gebäude, die in der Meiji und Taisho-Ära erbaut wurden. Die Hirosaki-Burg selbst ist als eine der 12 bestehenden ursprünglichen Burgen bekannt, die seit der Edo-Zeit erhalten geblieben sind. Im Frühjahr erscheinen Kirschblüten auf Tausenden von Kirschbäumen, die die Burg umgeben.

Ein wichtiger Grund für die Hirosaki Bitcoin Spendenkampagne ist die Förderung des Tourismus. Die Hirosaki-Regierung hofft, dass Bitcoin und viele andere Menschen auf der ganzen Welt durch die Akzeptanz von Bitcoin als globale Förderplattform auf das Schloss und den Park von Hirosaki aufmerksam werden und diese Orte während ihres Aufenthalts in Japan besuchen werden.

Seit Japans offizielle Anerkennung von Bitcoin als legale Zahlungsmethode am 1. April 2017 haben japanische Unternehmen, Präfekturregierungen, Banken, Organisationen und Privatpersonen begonnen, die Möglichkeiten zu erkunden, die Bitcoin und andere Kryptowährungen bieten können schmieren Sie die langsamen und sperrigen Formen der Finanztransaktion. Die Vorteile von Kryptowährungen, wie Bequemlichkeit, Schnelligkeit, Transparenz und grenzenlose Zahlungen, eröffnen neue Wege der Geschäftstätigkeit, organisieren Regierungsdienste und können das tägliche Leben für Einzelpersonen und größere Organisationen gleichermaßen erleichtern.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar