Bitcoin

Localbitcoins Infrastruktur Angegriffen, Bitcoins Und Benutzerdaten Sicher

Bitcoin Localbitcoins Infrastruktur Angegriffen, Bitcoins Und Benutzerdaten Sicher

LocalBitcoins Infrastruktur angegriffen

In einem Ankündigung heute, LocalBitcoins schrieb, dass die Website einen "sehr gefährlichen Angriff" gegen seine Infrastruktur erhielt. Ab sofort sagt die Bitcoin-Trading-Website, dass Bitcoins und Benutzerdaten beide sicher sind. Aus Vorsichtsgründen hat LocalBitcoins jedoch seine Website heruntergefahren, bis alles als völlig sicher gilt.

Von Hacker infiltrierte LocalBitcoins

Das LocalBitcoins-Team erfuhr vom Infrastrukturangriff, als der Hosting-Provider den Server ohne LocalBitcoins-Wissen neu startete. Der Angreifer konnte ca. 40 Minuten lang auf den Server zugreifen, bevor er gestoppt und der Server heruntergefahren wurde. Die Anforderung, den Server neu zu starten, erfolgte über eine erfundene E-Mail-Adresse "und andere Schwachstellen im Hosting-Provider-Support-System. "

Obwohl der Hacker in engem Kontakt mit den Daten auf dem Server stand, versichert LocalBitcoins, dass er / sie keinen Zugriff auf die Daten erhalten hat. Local Bitcoin erklärt,

"Alle Daten auf dem Website-Server sind verschlüsselt. Damit diese Daten lesbar sind, sind manuelle Aktionen erforderlich, damit der Angreifer auch bei Zugriff auf die Serverkonsole nicht auf die Daten zugreifen kann. "

Angesichts dieser Angelegenheit untersucht LocalBitcoins das Problem vollständig und versucht, dem auf den Grund zu gehen. Die Bitcoin-Trading-Website sagt, dass, da es seine Brieftaschen und Bitcoins auf einem anderen Server betreibt, heiß und kalt Brieftasche Bitcoins vollständig vor dem Angriff sicher sind. Das LocalBitcoin-Team hat bereits damit begonnen, den Server seiner Website neu aufzubauen, in der Hoffnung, dass so etwas nicht wieder passiert.

Es werden weitere Ankündigungen gemacht, wenn die Untersuchung des Angriffs beginnt und die Website wieder läuft. LocalBitcoins glaubt, dass es mindestens 24 Stunden dauern wird, bis das Problem behoben ist.

Andere LocalBitcoins Problem

Vor ungefähr drei Wochen haben Benutzer gestohlene Gelder auf der LocalBitcoins-Website gemeldet. Die Bitcoin-Handelswebsite antwortete, dass bei den meisten angegriffenen Benutzern die zweistufige Authentifizierung nicht aktiviert war. Lokale Bitcoins erklärten, dass die Angriffe

durch Phishing oder Malware gestohlene Benutzeranmeldeinformationen sein müssen. Bis jetzt deutet nichts darauf hin, dass dies ein Sicherheitsfehler auf der Website selbst war, aber wir werden den Fall weiter untersuchen. "

Es gab jedoch" zwei oder drei isolierte Fälle ", in denen Benutzer die zweistufige Authentifizierung aktiviert hatten, aber trotzdem Geld gestohlen wurde. Nach einer weiteren Untersuchung stellte LocalBitcoins sicher, dass das Sicherheitssystem nicht durchbrochen wurde.

Folge mir

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar