Pressemeldungen

Miniapps. pro crowdsale: die kluft zwischen kleinunternehmen und hightech-welt überbrücken

Pressemeldungen Miniapps. pro crowdsale: die kluft zwischen kleinunternehmen und hightech-welt überbrücken

[ICO] Miniapps - Спешите принять участие! (Dezember 2018).

Anonim

Miniapps. pro entwickelt und vermarktet eine neue Generation von Chatbot-Plattformen und -Plattformen, die von Artificial Intelligence, Machine Learning und Blockchain-Technologien angetrieben werden, um sie für einen breiten Markt von Mikro-, Klein- und Mittelunternehmen auf der ganzen Welt verfügbar zu machen, deren Zahl auf 300 Millionen geschätzt wird . Sie finden viele Artikel über Warum Unternehmen Chatbots brauchen. Sie brauchen es, weil Chatbots dazu beitragen, Antworten auf routinemäßige Kundenanfragen zu automatisieren. Sie sind ansprechend, besonders bei Targeting auf Millennials, und sie sind beispielsweise im Vergleich zu mobilen Apps kosteneffektiv. Sie verwenden auch künstliche Intelligenz. Aber obwohl es für große Unternehmen in Ordnung ist, ist es zu ressourcenintensiv für KMU. Schlagzeilen wie "Chatbots helfen Unternehmen" handeln meist von einem Softwaregiganten, seinem Supercomputer und seinen Firmenkunden wie Banken.

Miniapps. pro demokratisiert die Chatbot-Bereitstellung für kleine und mittlere Unternehmen, indem es durch seinen innovativen dezentralen Marktplatz und seine Cloud-Plattform noch erschwinglicher wird. Die Plattform wurde bereits gebaut und in den kommerziellen Dienst gestellt, arbeitet für etwa 10 Millionen Mobilfunknutzer auf der ganzen Welt und sendet monatlich etwa 1 Milliarde Nachrichten. Mehr als 5000 Entwicklungsteams sind bei Miniapps registriert. pro Chatbot-Plattform.

Jetzt Miniapps. pro baut einen dezentralen Chatbot-Marktplatz auf, der Vertriebspartner von der einen Seite und Entwickler von der anderen Seite umfasst. Entwickler erstellen Chatbot / Miniapps-Vorlagen und stellen sie über die Miniapps zur Verfügung. Pro Marktplatz für Vertriebspartner. Verkaufspartner arbeiten mit KMU-Kunden zusammen und verwenden diese Chatbot-Vorlagen, um maßgeschneiderte Lösungen für ihre Kunden zu erstellen. Partner benötigen keine Softwareentwicklungs- oder maschinellen Lernkompetenzen. Stattdessen verwenden sie Miniapps. Pro Visual Builder zum Zusammenkleben von Vorlagen wie Legosteinen und AI-Komponenten, die von verbundenen Partnern bereitgestellt werden.

Miniapps. Pro hat die Crowdsale seiner MAT-Token gestartet, die bis zum 18. Dezember läuft und sowohl Chatbot- als auch Cryptocurrency-Communities ermöglicht, Teil ihrer Initiative zu werden. Der Gesamtbetrag von 20 Millionen MAT wird generiert. Die Soft Cap liegt bei 5 Millionen Dollar. Während der Crowdsale werden 10 Millionen MAT den Teilnehmern zum Preis von 0. 01 ETH angeboten. Da die Plattform bereits entwickelt wurde, werden gesammelte Mittel hauptsächlich für die Skalierung und Entwicklung des Partnernetzwerks verwendet.

Den MAT-Inhabern wird die Möglichkeit geboten, die Miniapps zu nutzen. Pro dezentrales Ökosystem zu attraktiven Preisen. Ein einziger MAT - Token (entspricht ETH 0.01 oder $ 3. 00) gibt einem Eigentümer das Recht, an Miniapps teilzunehmen. Pro Marktplatz und erhalten Sie Vorteile im Wert von $ 500 pro Jahr oder sogar mehr, abhängig von der Menge an Token im Rahmen der Operation. Die detaillierte Berechnung verschiedener MAT-Geschäftsfälle finden Sie im Whitepaper.

Zu ​​den Formen der Teilnahme gehören Partner werden und Partnerrabatte erhalten, eigene Chatbot-Vorlagen auf dem Marktplatz platzieren, zusätzliche Provisionen aus Vorlagenverkäufen erhalten, ein Empfehlungsprogramm ausführen und andere. Wenn ein Token-Inhaber sich nicht an Marktaktivitäten beteiligen will, kann er seine Tokens über das Referralsystem an jemanden verleasen, der an den Miniapps teilnehmen möchte. Pro, ohne seine Tokens zu kaufen.

Nach Angaben der Weltbank gibt es weltweit 300 Millionen Mikrounternehmen, kleine und mittlere Unternehmen. Miniapps. Pro schätzt den Markt für Chatbots von MSME auf mindestens 3 Milliarden US-Dollar pro Jahr und wird voraussichtlich 10 Prozent davon einnehmen. Es ist eine enorme Anzahl der Plattform und der Marktteilnehmer mit unterschiedlichen Gerichtsbarkeiten, Finanzvorschriften, nationalen Währungen und gegenseitigem Vertrauen, die von Miniapps gelöst werden. Pro mit Hilfe von Blockchain, Smart Contracts, Cryptocurrency und Tokenization.

Der Gründer und CEO von Miniapps. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/ /02/12.html Der Wirtschaftswissenschaftler Vitaly Gumirov betonte den wirtschaftlichen Wert des Tokens mit den Worten: "Unser Token ist nicht nur für die Beschaffung von Geldmitteln gedacht, sondern auch für die Schaffung eines dezentralisierten globalen Marktes und einer Gemeinschaft von Entwicklern und Partnern, die den Anforderungen von kleine Unternehmen auf der ganzen Welt. Dieser Markt wird von großen Technologieunternehmen, die B2C oder B2B bevorzugen, weitestgehend unterversorgt. Auf der anderen Seite haben KMU oft keine Kompetenzen oder Ressourcen, um IT-Lösungen selbst zu implementieren. Miniapps Mission ist es, die Kluft zwischen KMU und High-Tech-Welt zu überbrücken. Indem wir unser Token anbieten, laden wir die Teilnehmer in unser zukünftiges Ökosystem ein, das dabei hilft, diese Mission zu erfüllen und künstliche Intelligenz, Chatbots und andere hochmoderne Technologien für kleine Unternehmen auf der ganzen Welt erschwinglich zu machen. "

Im September 2017 Miniapps. Pro sammelte $ 500, 000 in einem privaten Vorverkauf. Der gesamte Betrag war für den Start der Crowdsale MAT-Token vorgesehen, die von der Firma als eine attraktive Gelegenheit für diejenigen präsentiert wird, die Teil ihrer revolutionären Initiative sein wollen, um ein dezentrales globales Chatbot-Ökosystem und eine Cloud-Plattform zu starten.

Beliebte Beiträge