Crypto

Mizuho Bank Als Angeklagte Über Mtgox U. S-Klase-Aktion Gelistet

Crypto Mizuho Bank Als Angeklagte Über Mtgox U. S-Klase-Aktion Gelistet

Ice Bucket John (Juli 2019).

Anonim

Mizuho Bank als Angeklagte über U. S-Klasse-Aktion

Mizuho Bank Ltd, ist eine der größten Banken Japans, und es ist gerade ein Teil der U. S legal geworden Fall gegen Mt. Gox, nach Reuters. Mt. Gox sagte, es habe 750.000 Bitcoins seiner Kunden und 100 000 eigene verloren.

Mizuho Bank als Angeklagter

Am Freitag wurde Mizuho Bank als Angeklagter in die Klage gegen Mt eingetragen. Gox, weil die Bank angeblich den Austausch Betrug durch die Bereitstellung ihrer Dienste begünstigte. Laut einer Beschwerde von Gregory Greene, die $ 25.000 von Mt verloren. Gox, Mizuho hielt keine Bitcoins auf dem Berg. Gox im Namen.

Nach dem Gox reichte den Konkurs von Kapitel 15 ein und schützte den Austausch vor Gerichtsverfahren vor amerikanischen Gerichten. Eine Sammelklage wurde gegen Mt eingereicht. Gox und Mizuho von kanadischen Bitcoin-Nutzern im Obersten Gerichtshof von Ontario.

In einem Chicagoer Bundesgericht wurde die geänderte US-Sammelklage eingereicht. Dies beschuldigte die japanische Bank, Wissen über Mt. Goxs Betrug und nicht die Trennung von Geldern, die Mt gehören. Gox von seinen Kunden. Schließlich, die Beschwerde sagte auch, dass Mizuho Bankdienstleistungen zur Verfügung gestellt, die Verluste für Mt erhöht. Gox Benutzer. Die Beschwerde sagte einfach,

"Mizuho profitierte von dem Betrug. "

Mizuho distanziert sich von Mt. Gox

Laut einem Gespräch zwischen Mark Karpeles und Mizuho, ​​wie vom WSJ veröffentlicht, versuchte die japanische Bank, eine Distanz zwischen Mt. Gox und sich selbst.

Karpeles wurde von einem Mizuho-Bankbeamten gebeten, den Berg freiwillig zu schließen. Gox-Konto, unter Berufung auf "verschiedene Probleme. "Der Bankbeamte sagte, dass das Konto ohne vorherige Ankündigung geschlossen werden könnte. Allerdings sagte Karpeles, dass Mt. Gox würde nicht kooperieren.

Gox, der den Bankrottschutz beantragte, hatte die Börse vor den US-Gerichten geschützt, aber Tibeline, Mark Karpeles und Mt. Goxs amerikanische Tochtergesellschaft. Die US-Vermögenswerte dieser drei Länder wurden aufgrund einer Entscheidung eines Bundesrichters vorübergehend eingefroren.

Die geänderte US-Klageschrift sagte auch, dass, obwohl die US-Vermögenswerte eingefroren sind, "Beweise" darauf hindeuten, dass die Angeklagten tatsächlich immer noch Bitcoins in Amerika erhalten.

Darüber hinaus, laut Reuters, Jed McCaleb und Gozague Gay-Bouchery, Führungskräfte von Mt. Gox, wurden als Angeklagte der Beschwerde hinzugefügt.

Bleiben Sie auf CoinReport für die weitere Entwicklung

Beliebte Beiträge