Crypto

Mtgox Gibt Neue Erklärung Heraus, Schuld-Software-Wanze

Crypto Mtgox Gibt Neue Erklärung Heraus, Schuld-Software-Wanze

IN WELCHE COINS SOLLTE ICH INVESTIEREN?! MEIN TIPP FÜR 2018! (November 2018).

Anonim

Markierung Karpeles-Berg. Gox

MtGox veröffentlicht neue Erklärung

MtGox, Tokioer Bitcoin-Börse, beantragte am 28. Februar Konkursschutz, nachdem bekannt geworden war, dass sie nicht nur die Bitcoins ihrer Kunden, sondern auch ihre eigenen verloren hatten.

Der Bitcoin-Austausch ist während seiner wachsenden Schwierigkeiten, wichtige Informationen über die Realität der Situation offenzulegen, konsistent geblieben. Mit anderen Worten, es hat nicht viel enthüllt. Bis vor kurzem hat es sich endgültig von diesem Muster getrennt und begann hier und da Leckerchen zu enthüllen. Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass es sich in sehr tiefen Gewässern mit seinen Kunden und Behörden befindet.

MtGox hat gestern eine andere Erklärung veröffentlicht. Die Börse gab an, dass 750.000 Bitcoins ihrer Kunden verloren gegangen sind und 100.000 Bitcoin, die zur Firma gehören, ebenfalls verloren gegangen sind. Der Gesamtverlust beläuft sich auf ungefähr über 500 Millionen Dollar. Eine Menge von dem, was in der neuen Erklärung geschrieben steht, bestätigt, was in einem früheren durchgesickerten Dokument der Krisenstrategie geschrieben wurde, das von Karpeles bestritten wurde, von MtGox herausgegeben worden zu sein.

Der Austausch hat einen Softwarefehler als Ursache für seine Probleme identifiziert. Der Software-Bug ermöglichte eine Zunahme der unvollständigen Bitcoin-Transfers, die Hacker zum Abheben von Geldern hätten verwenden können. In den Worten von Mark Karpele, CEO von MtGox,

"Anfang Februar 2014 führte der illegale Zugriff durch den Missbrauch eines Bugs im Bitcoin-System zu einer Zunahme unvollständiger Bitcoin-Transfer-Transaktionen und wir stellten fest, dass es a Möglichkeit, dass Bitcoins illegal durch den Missbrauch dieses Bugs bewegt worden waren. "

Unter Betonung der Tatsache, dass Karpeles angedeutet hat, dass es eine" Möglichkeit "gewesen sein könnte, dass Bitcoins von Hackern übertragen wurden. Um sicher zu gehen, was mit den verschwundenen Bitcoins passiert ist, haben wir einen Experten gebeten, die Möglichkeit einer Strafanzeige zu prüfen und angemessene Verfahren einzuleiten, schrieb Karpeles.

Er fährt fort zu sagen,

"Als wir herausfanden, dass Bitcoins verschwunden waren und die Diskrepanzen zwischen Bargeld und Einlagenguthaben, hielten wir es für schwierig, unsere Aktivitäten normal fortzusetzen und schlossen deshalb unsere Website um 12 Uhr mittags am 25. (Japan Zeit). "

Das Daily Beast wurde von einem anonymen Ex-Angestellten des Berges erzählt. Gox, dass der Austausch bei der Aufrechterhaltung der Buchhaltung gescheitert ist und ineffektive Verwaltung hatte. Darüber hinaus wurden Softwarefehler, die identifiziert wurden, für einige Zeit nicht behoben.

MtGox hat ein Kunden-Call-Center eröffnet, um seine Angelegenheiten zu bereinigen (wir hoffen es.)

Bitcoin und seine Community sind weit von ihrem Ursprung entfernt. Dies sind nur Hürden auf dem Weg der großen Innovation und Weiterentwicklung. Alle Hoffnungen auf die besten Ergebnisse sowohl für die Kunden von MtGox als auch für die Bitcoin-Community.

Geben Sie unten einen Kommentar ein und lassen Sie uns wissen, was Sie über den "Software-Fehler" denken.

Bleiben Sie auf dem Coinreport für mehr Bitcoin News.

Beliebte Beiträge