Pressemeldungen

Musiker erhalten eine stimme, während viberate die live-musik-industrie erschüttert

Pressemeldungen Musiker erhalten eine stimme, während viberate die live-musik-industrie erschüttert

The Great Gildersleeve: The Houseboat / Houseboat Vacation / Marjorie Is Expecting (November 2018).

Anonim

Viberate wird die globale Live-Musik-Industrie durch die Schaffung eines dezentraler Marktplatz, der Musikern, Fans und Veranstaltern hilft, sich gegenseitig zu finden und zu unterstützen.

[Hinweis: Dies ist ein gesponserter Artikel.]


Musiker zu sein ist oft eine schwierige Aufgabe. Nur die erfolgreichsten Künstler haben Agenten, die sich um Live-Gigs und Exposure bemühen. Die überwiegende Mehrheit der Musiker ist auf sich selbst gestellt und oft schlecht gerüstet, um die Anforderungen von Buchung, Sicherung der Bezahlung und Beförderung zu erfüllen. Ebenso haben Organisatoren von Veranstaltungen häufig Schwierigkeiten, Acts zu finden, um ihre Rechnungen zu bezahlen, und sind häufig mit der Unsicherheit unbekannter Künstler konfrontiert.

In diese Lücke tritt Viberate, der dezentrale Live-Musik-Marktplatz, der die Musikindustrie aufmischen will, indem er Musiker, Veranstaltungsorte, Event-Organisatoren und Musikliebhaber zusammenbringt.

Live-Musik boomt, aber Probleme bleiben

Während der Musikindustrie die meiste Aufmerksamkeit geschenkt wird, ist die Live-Musik-Szene extrem vital und erfolgreich. Insgesamt hat die Musikindustrie einen Jahresumsatz von 250 Milliarden US-Dollar, und auf Live-Musikleistungen entfällt ein Drittel dieser Summe.

Jedes Jahr finden rund 50 Millionen Live-Musik-Events in der ganzen Welt statt. Diese Zahlen sind genug, um Sie denken zu lassen, dass das Geschäft boomt und dass es wenig zu befürchten gibt, aber die Realität ist, dass sowohl Künstler als auch Veranstalter eine Reihe von Hürden haben.

Ein Problem ist, dass die überwiegende Mehrheit der Musiker nicht durch Agenten repräsentiert wird. Dies macht es schwierig, sich einen Lebensunterhalt als Musiker zu verdienen, da es für einen einzelnen Künstler schwierig ist, sich von der Masse abzuheben und als Manager, Promoter und Buchhalter zu fungieren. Dann besteht die Möglichkeit, für erbrachte Dienstleistungen nicht bezahlt zu werden und keinen Rückgriff auf die ihnen zustehende Entschädigung zu erhalten.

Auf der anderen Seite haben Veranstalter und Spielstätten ihre eigenen Probleme. Es ist äußerst schwierig, genug musikalische Acts zu finden, die ihren Bedürfnissen auf wöchentlicher Basis entsprechen, da es schwierig ist, darüber Bescheid zu wissen, wie viele Künstler tatsächlich verfügbar sind und welche Acts heiß werden und welche sich abkühlen.

Die Organisatoren haben auch die zusätzliche Last, den Künstlern die Bezahlung zu leisten, wenn es keine formelle Vertretung gibt, ganz zu schweigen davon, wie man mit unauffälligen Musikern umgeht, die ihr Ende nicht halten, indem sie nicht auftauchen eine schlechte Leistung.

Diese Probleme können jetzt mit Viberate gelöst werden, dem ersten Dienst, der Blockchain-basierte Lösungen für die Live-Musik-Industrie anbietet. Dieser dezentrale Musikmarkt wird von einer Reihe von Organisationen und Koryphäen im Bereich der Kryptowährung unterstützt. Tatsächlich hat die Europäische Kommission Viberate als eines der acht Start-ups ausgewählt, die dazu bestimmt sind, die Musikindustrie zu verändern.

Mit Viberate

die Live-Musikbranche aufmischen Viberate möchte sowohl Künstlern als auch Veranstaltern eine Stimme und einen Schub geben. Der Service hat ein dezentrales Musik-Ökosystem gefördert, indem eine offene Datenbank von Musikern und Veranstaltungsorten geschaffen wurde, die jeder hinzufügen kann.

Es gibt bereits mehr als 120.000 Musikerprofile bei Viberate und 50.000 Veranstaltungsorte werden in Kürze hinzugefügt. Die Schönheit von Viberate besteht darin, dass es die Kommunikation zwischen Künstlern und Veranstaltern ermöglicht und mithilfe von Blockchain-Technologie intelligente Verträge schafft, die beide Parteien schützen.

Viberate basiert auf der Ethereum-Plattform und nutzt die Blockchain-Technologie, um den Kuratierungsprozess von Informationen für Event-, Musiker- und Venue-Profile zu crowdourcen. Diese Profile können einfach durch verschiedene Filter wie Musikgenre, Land und soziale Medien sortiert werden.

Viberate verwendet eine leistungsstarke Analyse-Engine, um täglich Milliarden von Datenpunkten zu analysieren, die von Social Media- und Streaming-Sites stammen, z. B. von der Fangemeinde eines Künstlers und seinem Engagement. Diese Daten werden in Diagrammform im Vergleich zu früheren Zeiträumen angezeigt, so dass die Veranstaltungsorte feststellen können, ob ein Akt oder ein Musiktrend heißer oder kühler wird.

Event-Organisatoren können tausende verfügbarer Musiker leicht sortieren und direkt mit Viberate buchen. Millionen von nicht-repräsentierten Künstlern haben nun Zugang zu zahlenden Gigs, und Event-Organisatoren haben einen riesigen Pool an Acts zur Auswahl.

Viele von Ihnen möchten den Unterschied zwischen Viberate und anderen Musikdiensten auf der Blockchain kennen. Hier geht es: // t. co / KmtjMxbXf3

- Viberate (@Viberate_com) 28. Juli 2017

Schützen von Musiker und Veranstaltungsort

Aber warte … es gibt noch mehr. Viberate erschüttert die Live-Musik-Industrie noch mehr, indem es beiden Parteien durch die Erstellung von Smart Contracts mithilfe der Blockchain-Technologie Schutz bietet.

In den Smart-Vertrag können bestimmte Anforderungen für eine Buchung eingetragen werden, wie Datum und Uhrzeit der Aufführung, Künstlergebühr, Dauer der Aufführung, Ort und Veranstaltungsort sowie technische und organisatorische Anforderungen. Dieser intelligente Vertrag wird dann zeitgestempelt und zur Blockchain hinzugefügt. Dieser intelligente Vertrag kann geändert werden, wenn beide Parteien dies vereinbaren, was dann die Aufhebung des ursprünglichen Vertrags und eine aktualisierte Version der Blockchain erforderlich macht.

Viberate erleichtert Veranstaltungsorten, die Musiker buchen, indem sie digitale Währung als Bezahlung verwenden. Die Verwendung von Fiat-Währungen erfordert normalerweise Lizenzen von zentralisierten Finanzinstituten, um ein Treuhandkonto einzurichten, aber diese Anforderung kann durch die Kombination des intelligenten Vertrags und der Verwendung digitaler Währung vollständig ignoriert werden, um eine sichere und wirksame Treuhand zu schaffen.

Die Bezahlung erfolgt durch den Veranstalter, der die vereinbarte Nummer der ETH oder VIB (Vibe, das Token von Viberate) in eine speziell erstellte Brieftasche bezahlt, sobald der Vertrag digital unterschrieben ist. Nach der musikalischen Darbietung hat der Veranstalter 24 Stunden Zeit, eventuelle Beschwerden zu melden, zB dass der Künstler nicht erscheint.Wenn keine Probleme gemeldet werden, wird der Künstler bezahlt, indem die digitale Währung in seine Brieftasche übertragen wird. Wenn ein Problem gemeldet wird, wird ein geschultes Gericht von Experten für Musikwirtschaft den Streitfall vermitteln und entscheiden, ob das Geld an den Veranstalter zurück überwiesen oder an den Künstler gezahlt wird.

Weitere Informationen zu Viberate

Viberate wird die Welt der Live-Musik auf der ganzen Welt verändern. Die Betonung eines dezentralisierten Marktes, in dem jeder einen musikalischen Akt hinzufügen kann, ebnet den Weg und ermöglicht Millionen von bisher unbekannten Künstlern, von Veranstaltern leicht gefunden zu werden.

Das Schöne an Viberate ist, dass es sowohl den Musikern als auch den Veranstaltern Vorteile bringt, die es jedem ermöglichen, erfolgreich zu sein, indem sie Kommunikationswege schaffen und effektiv zusammenarbeiten.

Das ICO von Viberate soll am 5. September beginnen. Während dieser Zeit werden 120 Millionen Vibe-Token (VIB) bei der ETH erhältlich sein. Vibe kann auch verdient werden, indem man zur Community beiträgt, und Benutzer können die Token verwenden, um Musiker zu engagieren oder sogar Merchandise oder Tickets für ein Live-Musik-Event zu kaufen.

Um mehr über das Viberate-Projekt zu erfahren, besuchen Sie die offizielle Website oder laden Sie das Whitepaper zum Projekt herunter.

Viberate wird Millionen von Musikern eine Stimme geben und ihnen helfen, talentierte Musikacts zu finden, von denen sie vielleicht gar nicht wissen, dass sie existieren.

Bist du ein Musiker? Was halten Sie von der Viberate-Plattform? Wirst du damit weitere Gigs finden? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Viberate

Beliebte Beiträge