Crypto

Newport Beach City Council Kandidat akzeptiert Bitcoin Spenden

Crypto Newport Beach City Council Kandidat akzeptiert Bitcoin Spenden

Wikimedia

Michael Glenn ist der Name eines Anwärters zum Newport Beach Stadtrat in Kalifornien, das hat beschlossen, seiner Kampagnenwebsite ein besonderes Feature hinzuzufügen: Dieses Merkmal ermöglicht Glenn's Unterstützern, mit Bitcoins beizutragen, die dann in Dollars umgewandelt werden.

Der Kandidat behauptet, der erste Lokalpolitiker zu sein, der neben US-Dollar und Peso Bitcoin-Spenden akzeptiert. Er läuft für den 1. Bezirksratsitz der Balboa-Halbinsel , berichtet die LA Times. Das Rennen umfasst auch die Geschäftsfrau Diane Dixon und Harbour Commissioner Joe Stapleton.

Michael Glenn

Als Geschäftsführer einer Web-Entwicklungsfirma kennt Michael Glenn die Vorteile der Kryptowährung nicht. Er ist selbst ein Besitzer und hält etwas BTC in seiner virtuellen Brieftasche. Der Kandidat hat eine Woche lang virtuelle Spenden gemacht, nachdem er viele mögliche rechtliche Einschränkungen untersucht hat, die eine solche Entscheidung mit sich bringen könnte.

Glenn ist nicht sicher, wie viele Bitcoin-Spenden er erhalten könnte, aber er sieht den Schritt als mehr als nur das: er will, dass die Entscheidung ein Zeichen seiner liberalen Ideologie ist . "Die Dinge, die ich mache, sind nicht unbedingt für meine Kampagne. Sie sind für das, wo ich denke, dass die Struktur gehen sollte ", sagte er der LA Times.

Die Spenden werden von Coinbase verarbeitet, die das digitale Geld in Fiat-Währung umwandelt, gemäß den Bestimmungen der Federal Election Commission.

Bitcoin Video Crash Kurs

Kenne mehr als 99% der Bevölkerung über Bitcoin. Eine Email pro Tag für 7 Tage, kurz und lehrreich, garantiert.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar