bitcoin

Neuigkeiten bits 15. 12. 14

bitcoin Neuigkeiten bits 15. 12. 14

Willkommen zu den News Bits, dem wöchentlichen Informationsprogramm von Bitcoinist. Netz. Werfen wir einen Blick auf Ziftrcoin, Stellar und Stripe und die Glücksspielnachrichten.

Interview mit Robert Wilkins ZiftrCOIN CEO

Seit 2008 revolutioniert das Ziftr-Team das Einkaufserlebnis sowohl für Endverbraucher als auch für Einzelhändler. Sie kommen zu dem Schluss, dass der Einführung der Kryptowährungen einige Schlüsselprobleme im Weg stehen . Die Leute wissen nicht, wie man Münzen bekommt, und sie haben nicht viele Orte, um sie zu benutzen. Sie wollten mit ziftrCOIN und den Tools, die diese Probleme unterstützen, eine Lösung für diese Probleme schaffen.

Robert Wilkins CEO erklärte:

"Das Hauptziel ist es, die nächsten 10 Millionen Kryptowährungsnutzer zu integrieren. Wir haben festgestellt, dass der beste Weg, Menschen mit Kryptowährung vertraut zu machen und sie dazu zu bringen, sie tatsächlich zu nutzen, darin besteht, ihnen nicht nur über die Vorteile zu berichten, sondern sie auch davon zu überzeugen, sie zu benutzen. Wir verschenken im Jahr 2015 300 Millionen ZIFTRCOINs kostenlos und stellen sicher, dass jede Münze einen Mindesteinlösungswert von 1 $ hat, wenn sie in unserem Händlernetzwerk ausgegeben wird. Wir sind zuversichtlich, dass ein 100-Dollar-Wert von freiem Geld ein effektiver Anreiz ist, Leute dazu zu bringen, etwas Neues auszuprobieren. Damit wird das erste Schlüsselproblem gelöst, indem den Verbrauchern geholfen wird, Münzen zu bekommen. "

Stellar and Stripe auf der Zukunft des Money and Technology Summit 2014

Die Exekutivdirektorin Joyce Kim gab auf dem" The Future of Money and Technology Summit "einen Überblick über das Stellar-Projekt. Stellar ist ein Finanzprotokoll, das die Interoperabilität zwischen verschiedenen Finanzsystemen und verschiedenen Währungen wesentlich erhöht. Es erlaubt jeder Art von Währung oder jeder Art von Wert wie Dollar, Euro, Bitcoin oder Pesos, sich innerhalb des Netzwerks frei zu bewegen. Es ermöglicht auch jede Art von Transaktionsgröße, von großen Geschäftszahlungen bis hin zu Mikrotransaktionen. Es soll ein Backend für Echtzeit- und schnellere Zahlungen sein. Hier sind die Details:

Interview mit DirectBet. eu

Darkcoin hat den Online-Gaming-Markt betreten. Zwei Online-Glücksspiel-Plattformen DirectBet. EU und Unioncasino. com hat kürzlich neben Bitcoin und Litecoin auch Darkcoin-Zahlungen für ihre Dienste implementiert.

Das Unternehmen gab an:

"Virtuelle Währungen ermöglichen uns eine völlig sofortige und anonyme Art von Sportwetten. Es werden keine Konten benötigt, nicht einmal eine E-Mail-Adresse.

Sie senden Ihre Wetten einfach an eine bestimmte Adresse und Ihre Gewinne werden automatisch innerhalb von Minuten nach dem Ergebnis an Ihre Brieftasche zurückgeschickt.

Keine Fragen gestellt. Kein Warten mehr auf Auszahlungen. Keine Auszahlungsgebühren. Sie müssen Ihr Geld nicht mehr auf Websites von Drittanbietern parken und hoffen, dass es Ihnen zur Verfügung steht, wenn Sie es brauchen.

Am wichtigsten ist, dass Ihr Konto nicht mehr gesperrt oder eingeschränkt wird, wenn Sie ein großer Gewinner sind, da anonyme Wetten niemandem außer Ihnen erlauben, Ihre Ergebnisse zu verfolgen.

Virtuelle Währungen ermöglichen es uns auch, Wetten an Orten anzunehmen, an denen Wetten mit echtem Geld nicht erlaubt sind."

Es scheint, als ob die Integration von Kryptowährungszahlungen ein positives Ergebnis erhalten hat, weil die Anzahl der Benutzer auf Directbet. Seitdem ist die eu gestiegen.

Danke fürs Zuschauen. Bitte abonniere unsere YouTube-, Facebook- und Twitter-Kanäle.

Treffen wir uns nächste Woche! Tschüss

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar