Crypto

Online-Umfrage Enthüllt Viele Amerikaner Immer Noch Mistrauen Bitcoin

Crypto Online-Umfrage Enthüllt Viele Amerikaner Immer Noch Mistrauen Bitcoin

Anarchie in der Praxis: Freiheit der Zukunft - Hörbuch (Stefan Molyneux) (Oktober 2018).

Anonim

Der Anstieg der Popularität von Bitcoin, ein Peer auf einem Peer-basierten digitalen Währungs- und Zahlungssystem zu basieren, ist bekannt und dokumentiert. Gleichzeitig scheint es, dass obwohl viele den Namen Bitcoin kennengelernt haben, von ihnen nicht viele zu verstehen scheinen, was die digitale Währung tatsächlich ist und wie sie funktioniert.

Online-Umfrage

Eine neue Online-Umfrage von Harris Interactive für Yodlee, eine kalifornische Softwarefirma, ergab, dass weniger als die Hälfte der amerikanischen Erwachsenen oder 48 Prozent, um genau zu sein, Bitcoin verstehen und verstehen. Die meisten der 48 Prozent der Befragten sind misstrauisch gegenüber Bitcoin und haben nicht genug Vertrauen in das System, um ihr Geld dort zu investieren. Die Umfrage wurde im Dezember an 2 039 Erwachsenen ab 18 Jahren durchgeführt.

Amerikaner sind unsicher und nicht überzeugt davon, wie zuverlässig die digitale Währung ist und wie nützlich sie als alternative Währung wäre. Deshalb investieren die Menschen weiterhin in das bekannte und konventionelle Edelmetall Gold. Laut der Umfrage gaben nur 13 Prozent der Befragten an, dass sie Bitcoin über Gold wählen würden.

Tim O'Brien, Senior Vice President für Betrieb und Informationssicherheit bei Yoodlee, sagte:

"Bitcoin hat einige wichtige Chancen im Finanzsystem angesprochen, aber die Anfälligkeit einiger Bitcoin-Börsen, zusammen mit der allgemeinen Volatilität der Währung, sind noch ernsthafte Probleme. "

Ein weiteres Ergebnis der Umfrage ergab, dass Männer mehr über Bitcoin wussten als Frauen. Das heißt, 63 Prozent von den Männern und nur 35 Prozent von den Frauen. In Bezug auf die geographische Lage erwies sich der nordöstliche Teil der Vereinigten Staaten als der größte Befürworter von Bitcoin.

In Bezug auf die Meinung der Regierung waren viele unsicher, ob die digitale Währung reguliert werden sollte oder nicht. Unter denjenigen, die eine Meinung zu diesem Thema hatten, schien es, dass 44 Prozent eine pro-Regierungs-Regelung waren, während 56 Prozent dagegen waren.

Vor kurzem ist der Wert von Bitcoin von fast $ 1200 auf einen Punkt auf ungefähr $ 400 gestiegen und gefallen. Dies ist hauptsächlich auf den Zusammenbruch eines großen Bitcoin-Exchange mit Sitz in Tokio, genannt Mt. Gox und ständiger Kampf der Regierungen, wie man die digitale Münze reguliert und definiert. Gegenwärtig ist der Wert der Münze viel stabiler geworden, um die $ 600 zu erreichen.

Beliebte Beiträge