Blockchain

Op-ed: ein bischen besesenheit, das erste zu sein

Blockchain Op-ed: ein bischen besesenheit, das erste zu sein

Eine der Realitäten, denen ich als ein Gesicht gegenüberstehe -time Krypto / Blockchain-Journalist ist, dass mein E-Mail-Posteingang ständig mit Medien Pressemitteilungen überläuft. Zu diesem Punkt habe ich einen wachsenden Trend in den letzten zwölf Monaten bemerkt, der meine Aufmerksamkeit erregt hat:

Diese Veröffentlichungen enthalten in der Regel mindestens eine kühne Behauptung, die das Wort "FIRST" enthält. "

Hier sind ein paar Beispiele, über die ich spreche:

- Das weltweit erste vertraute Blockchain-basierte Ökosystem für die Lieferkette,

-Die erste wirklich sichere, benutzerfreundliche Bitcoin Wallet,

-Die weltweit erste "Proof-of-Stake" Smart Contracts-Plattform,

-Die erste Blockchain-basiert Direct-to-Fan-Musikplattform,

-Der erste Beschleuniger, der ausschließlich Startups gewidmet ist, die auf der Blockchain aufbauen,

-Die weltweit erste Trade-Transaktion mit Blockchain-Technologie.

Immer wenn ich eine solche Behauptung lese, ist mein erster Gedanke: " Was macht das so? "In den meisten Fällen, wenn es nicht zu 100 Prozent verifizierbar ist, entferne ich es aus dem Artikel, den ich gerade schreibe.

Ich glaube leider, dass diese Praxis von falschen, spekulativen Behauptungen es für einen durchschnittlichen, alltäglichen Menschen schwierig macht, die Legitimität von Startup-Projekten in der Blockchain / Kryptowelt zu beurteilen. Auf der anderen Seite bekomme ich es auf einem bestimmten Niveau. Lassen Sie mich erklären.

Als ich ein Beratungsunternehmen gründete, las ich ein Buch mit dem Titel "The 22 Immutable Laws of Marketing" von Al Ries und Jack Trout. Darin betonen die Autoren die Bedeutung dessen, was sie "First Mover Advantage" nennen - ein Konzept, das besagt, dass Sie, wenn Sie als Erster ein Produkt oder eine Dienstleistung auf den Markt bringen, einen nahezu unschlagbaren Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz haben.

Aber hier ist das richtige Take-away, das zukünftige Startups in der Blockchain-Welt beachten sollten:

"Wenn man als Erster einen Vorsprung hat, garantiert das keinen Erfolg. Mit anderen Worten: Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zuerst vermarkten, wenn niemand es nutzt oder ob sich Ihr Produkt in einem frühen Stadium befindet, unbewiesen oder schlimmstenfalls sehr schlecht. "

Ehrlich gesagt, denke ich, dass diese Neigung, zuerst in einer Nische zu spielen, eine große Gefahr für die Blockchain-Welt darstellt, besonders wenn eine wild aufgeblähte ICO Teil der Gleichung ist. Diese Behauptung erscheint mir verrückt, besonders wenn es sich um ein neues Projekt handelt, das schnell zusammengeworfen wurde und weitgehend unbewiesen ist.

Übrigens bin ich nicht völlig immun gegen dieses Denken. Ich war schuldig, Leuten zu sagen, die ich bei Networking-Events kreuze, dass ich einer der ersten Vollzeitjournalisten im Crypto / Blockchain-Bereich war.Wenn ich diese selbstgemachte Geschichte erzähle, denke ich: " Stimmt das wirklich? "

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar