Bitcoin

Überbestände Als Anreiz Für Bitcoin-Händler

Bitcoin Überbestände Als Anreiz Für Bitcoin-Händler

[German] ComS.I.T. Component Solutions in Time (November 2018).

Anonim

Overstock CEO Patrick Byrne

Es war von Anfang an klar Overstocks Unterstützung von Bitcoin ist mehr als nur eine geschäftliche Entscheidung oder sogar ein Versuch, von dem "Bitcoin Bump" zu profitieren. "Es ist klar, dass Kryptowährungen und freie Marktwirtschaft Themen sind, die CEO Patrick Byrne am Herzen liegen. Im Gespräch mit dem Porcupine Freedom Festival, einem Libertarian-centric politischen Event und Gruppencamping, sprach Byrne über Overstocks Pläne, ihre Bitcoin-Unterstützung zu nutzen, um die Massenadoption der Währung zu fördern.

Das Unternehmen hält bereits zehn Prozent seines Bitcoin-Umsatzes als Bitcoins (den Rest über CoinBase für Bargeld auflösen) und hofft, den Mitarbeitern schließlich Boni und möglicherweise sogar Gehälter in Bitcoin anzubieten. Jetzt hat Byrne angekündigt, dass sie noch einen Schritt weiter gehen und die Händler, die Overstock verkaufen, dazu anhalten, Bitcoin direkt zu akzeptieren, den Zwischenhändler auszuschalten und das Wachstum der Währung als echtes Medium für den Austausch zu fördern. Dies wird durch die Bereitstellung von Rabatten und speziellen Nutzungsbedingungen für Anbieter, die bereit sind, direkt in Bitcoin bezahlt zu werden, erreicht.

Diese Nachricht kommt zu einem früheren Versprechen hinzu, 3% der Bitcoin-Gewinne von Overstock der Bitcoin-Interessenvertretung zu widmen. Der CEO selbst hat enthüllt, dass er Bitcoins im Wert von mehreren Millionen Dollar persönlich hält und sich für den langfristigen Erfolg der Währung einsetzt. Byrne erklärt die Entscheidung so:

"Es geht nur ums Bauen. Wenn wir es schaffen, dass Mitarbeiter es nehmen, und Verkäufer es nehmen, und die Kunden dafür bezahlen, dann wird alles zu einem positiven Kreislauf. "

Overstock hat etwas mehr als $ 1 verarbeitet. 6 Millionen Bitcoin-Umsatz seit der Einführung der Währung im Januar.

Beliebte Beiträge