Internetnachforschung

Merkmale der explorativen Forschung?

Internetnachforschung Merkmale der explorativen Forschung?

Empirische Forschungsmethoden - Ein Leitfaden (Januar 2019).

Anonim

Explorative Forschung hat vier definierende Merkmale. Dazu gehören geschäftliche Bedeutung, ein praktisches Element, Kombinationen von Theorie sowie zuverlässige und nützliche Fakten.

Was sind die Merkmale des Forschungsprozesses?

Einige Merkmale des Forschungsprozesses sind: Zuverlässigkeit, Gültigkeit Genauigkeit Glaubwürdigkeit Generalisierung Empirische Systematische Kontrolle.

Was zeichnet eine Forschungsarbeit aus?

Ihre Forschungsarbeit sollte mehrere Quellen nennen. Es sollte auch unvoreingenommene und gegenwärtige Tatsachen sein, die jeder erforschen und finden kann.

Ziel der deskriptiven und explorativen Forschung?

Das Ziel der deskriptiven und erklärenden Forschung ist es, zu erklären, warum bestimmte Dinge auf eine bestimmte Art und Weise getan werden. Der andere Zweck besteht darin, Informationen bereitzustellen.

Was zeichnet die Forschung logisch und objektiv aus?

Forschung muss logisch und objektiv sein, um für etwas Wissenschaftliches eingesetzt zu werden. Das Charakteristikum ist, dass die Person, die die Forschung macht, die Wahrheit will und die Forschung nicht mit Gefühlen beeinflusst.

Was zeichnet die deskriptive Forschung aus?

In einigen Kontexten könnte die deskriptive Forschung als das Gegenteil der prädiktiven Forschung bezeichnet werden, dh als eine Analyse der Vergangenheit statt der Zukunft.

Was ist exploratives Forschungsdesign?

Exploratorisches Forschungsdesign wird verwendet, um das beste Forschungsdesign, die Auswahl von Fächern und die Erfassungsmethode zu bestimmen. Dieses Forschungsdesign liefert endgültige und schlüssige Antworten auf die Forschungsfragen.

Was zeichnet die Forschung aus?

Phase 1 - Beobachtung und Frage - Vermutungen Phase 2 - Hypothese - Vorhersage - Experiment Phase 3 - Peer Review Beobachtung, Frage und Vermutung Die erste Phase repräsentiert den Übergang des Realen und Physischen in die Sphäre des Intellekts. Es wird gesagt, dass Isaac Newton, als er einen Apfel fallen sah, ihn zu der Frage brachte, welcher Mechanismus bei der Arbeit sei.

Dies wiederum veranlasste ihn, verschiedene Vermutungen zu prüfen und die Ideen anderer Forscher aus der ganzen Welt, sowohl aus der Gegenwart als auch aus der Vergangenheit, zu untersuchen. Aus den zahlreichen Vermutungen konnte er destillieren und die wahrscheinlichste Erklärung für seine Beobachtung auswählen. Auf diese Weise schreitet der wissenschaftliche Fortschritt voran.

Zuerst wird eine Beobachtung gemacht, dann eine sorgfältige Betrachtung dessen, was beobachtet wurde, und die Destillation einer plausiblen Erklärung. Hypothese, Vorhersage und Experiment Die zweite Phase repräsentiert die Rückkehr von der Sphäre des Intellekts in das Reale und Physische. Die Destillation von Ideen führt zu einer Hypothese, die im Fall von Newtons Gravitationstheorie ein mathematisches Modell von Objekten ist, die unter dem Einfluss der Schwerkraft stehen.

Damit eine Hypothese überprüft werden kann, muss sie genau vorhersagen können, was unter bestimmten Umständen passieren wird. Diese Vorhersagen müssen dann durch sorgfältiges Experimentieren überprüft werden. Wenn Vorhersage und Experiment zu demselben Ergebnis kommen, wird die Hypothese bestätigt; wenn sie dies nicht tun, muss die Hypothese revidiert werden, um den Ergebnissen des Experiments Rechnung zu tragen. Der Prozess des Experimentierens und Verfeinerns setzt sich fort, bis die Vorhersagen mit dem Experiment übereinstimmen, oder es wird klar, dass dies nicht der Fall ist.

Sobald die Übereinstimmung erreicht ist, ist der Forscher bereit, in die Endphase überzugehen. Andernfalls muss die Hypothese aufgegeben werden, und der Forscher kann sich dazu entschließen, zu Phase 1 zurückzukehren. Peer Review Die letzte Phase ist der Übergang der Hypothese in die weite Verbreitung wissenschaftlicher Ideen. Es beginnt mit der Veröffentlichung der Beobachtung, der Hypothese und der experimentellen Methoden und Ergebnisse.

Zu diesem Zeitpunkt werden andere Experimentatoren versuchen, die Ergebnisse zu reproduzieren. Dieser Prozess kann ebenso zur Überarbeitung oder Aufgabe der Hypothese führen. Wenn der Großteil der Experimentatoren über die Hypothese einig ist, wird sie in der wissenschaftlichen Literatur als Befund akzeptiert. Nach einer gewissen Zeit und wiederholten Experimenten kann eine Hypothese zum Status eines Gesetzes befördert werden.

Wenn sie nicht übereinstimmen, kann die Hypothese aufgegeben werden.

Was zeichnet die Aktionsforschung aus?

Die vier Merkmale der Aktionsforschung sind ethisches Engagement, Zyklus reflektierender Denkweisen, öffentliche Charakterpräsentation und Zusammenarbeit.

Was ist Forschungsmethodik, was zeichnet gute Forschung aus?

Es sind die Methoden, um Daten zu sammeln. Eine gute Recherche sollte die Problemstellung lösen.

Merkmale einer guten Forschung?

Eine umfassende und aktuelle Literaturübersicht über das Gebiet Ihrer Forschung, eine gute Vernetzung unter Wissenschaftlern, die Verwendung der besten verfügbaren Methoden sind einige der wichtigsten Merkmale. Sie brauchen gute Schreibfähigkeiten (Englisch) für Ihre Forschungsarbeiten. Ein gut geschriebener Artikel mit korrekter Verwendung der spezifischen Terminologie ist ein Hinweis darauf, dass der Forscher weiß, wovon er spricht.

Was sind die guten Eigenschaften einer guten Forschung?

Zunächst einmal sollte es etwas geben, das die Antwort wie einen Link oder ein Bild unterstützt, und jetzt sollten Sie zweitens aufpassen, wenn die Person mit Erfahrung oder Forschung in irgendeiner Form schreibt.

Was ist eine CBD und wie würden Sie ihre Eigenschaften erforschen?

Ein CBD ist der "Central Between District" in einer Gegend, also sollten Sie sich alle Dinge anschauen, die diesen Teil der Stadt von anderen Bereichen wie den Vororten unterscheiden. Denken Sie an die Arten von Gebäuden, die Gründe, warum sie dort sind, warum sie so nah sind und wie die Menschen die CBD nutzen. Die andere Bedeutung von CBD ist Bargeld vor Lieferung.

Es besteht aus vier Zonen - dem Kern, dem Rahmen, der Zone des Verfalls und der Zone der Verbesserung.

Was zeichnet die Forschung aus?

Phase 1 - Beobachtung und Frage - Vermutungen Phase 2 - Hypothese - Vorhersage - Experiment Phase 3 - Peer Review Beobachtung, Frage und Vermutung Die erste Phase repräsentiert den Übergang des Realen und Physischen in die Sphäre des Intellekts. Es wird gesagt, dass Isaac Newton, als er einen Apfel fallen sah, ihn zu der Frage brachte, welcher Mechanismus bei der Arbeit sei.

Dies wiederum veranlasste ihn, verschiedene Vermutungen zu prüfen und die Ideen anderer Forscher aus der ganzen Welt, sowohl aus der Gegenwart als auch aus der Vergangenheit, zu untersuchen. Aus den zahlreichen Vermutungen konnte er destillieren und die wahrscheinlichste Erklärung für seine Beobachtung auswählen. Auf diese Weise schreitet der wissenschaftliche Fortschritt voran.

Zuerst wird eine Beobachtung gemacht, dann eine sorgfältige Betrachtung dessen, was beobachtet wurde, und die Destillation einer plausiblen Erklärung. Hypothese, Vorhersage und Experiment Die zweite Phase repräsentiert die Rückkehr von der Sphäre des Intellekts in das Reale und Physische. Die Destillation von Ideen führt zu einer Hypothese, die im Fall von Newtons Gravitationstheorie ein mathematisches Modell von Objekten ist, die unter dem Einfluss der Schwerkraft stehen.

Damit eine Hypothese überprüft werden kann, muss sie genau vorhersagen können, was unter bestimmten Umständen passieren wird. Diese Vorhersagen müssen dann durch sorgfältiges Experimentieren überprüft werden. Wenn Vorhersage und Experiment zu demselben Ergebnis kommen, wird die Hypothese bestätigt; wenn sie dies nicht tun, muss die Hypothese revidiert werden, um den Ergebnissen des Experiments Rechnung zu tragen. Der Prozess des Experimentierens und Verfeinerns setzt sich fort, bis die Vorhersagen mit dem Experiment übereinstimmen, oder es wird klar, dass dies nicht der Fall ist.

Sobald die Übereinstimmung erreicht ist, ist der Forscher bereit, in die Endphase überzugehen. Andernfalls muss die Hypothese aufgegeben werden, und der Forscher kann sich dazu entschließen, zu Phase 1 zurückzukehren. Peer Review Die letzte Phase ist der Übergang der Hypothese in die weite Verbreitung wissenschaftlicher Ideen. Es beginnt mit der Veröffentlichung der Beobachtung, der Hypothese und der experimentellen Methoden und Ergebnisse.

Zu diesem Zeitpunkt werden andere Experimentatoren versuchen, die Ergebnisse zu reproduzieren. Dieser Prozess kann ebenso zur Überarbeitung oder Aufgabe der Hypothese führen. Wenn der Großteil der Experimentatoren über die Hypothese einig ist, wird sie in der wissenschaftlichen Literatur als Befund akzeptiert. Nach einer gewissen Zeit und wiederholten Experimenten kann eine Hypothese zum Status eines Gesetzes befördert werden.

Wenn sie nicht übereinstimmen, kann die Hypothese aufgegeben werden.

Was zeichnet ein gutes Forschungsziel aus?

1. Es wird in gut funktionierenden Worten wie "beschreiben", "vergleichen" usw. formuliert (schlechte betriebliche Begriffe wie "verstehen", "schätzen" und "studieren" sollten nicht verwendet werden). 2. Es sollte klar angeben, - der Zweck zu tun - wo wird es getan werden - wer sind die Themen - was wird in der Forschung getan werden.

Zusammengefasst fasst er zusammen, was durch die Forschung erreicht werden soll.

Charakteristisch für einen guten Forscher?

Es gibt einen Forscher in uns allen, der nur darauf wartet, losgelassen zu werden? | "Gut" zu sein gemäß dem Oxford English Dictionary kann mit einer Vielzahl von Eigenschaften in Einklang gebracht werden, von denen hohe Qualität, Kompetenz und Geschicklichkeit unter den aufgeführten aufgeführt sind . Wenn diese Qualitäten als Schlüsselanforderungen angeführt werden, um dieses Ziel zu erreichen, dann kann man sagen, dass der Erfolg mit dem Besitz solcher wünschenswerten Eigenschaften stark belastet ist?

Einige mögen argumentieren, dass diese Diskussion sicherlich alle "guten" Werte und Fähigkeiten für die Forschung umfassen sollte, aber wir bei Ci Research glauben, dass die Qualitäten, die erforderlich sind, um ein erfahrener Forscher zu sein, in spezifischere Kernkompetenzen zerlegt werden können. Obwohl wir ein rechthaberisches Thema haben, möchten wir mit Ihnen die Gründe für unsere eigenen Interpretationen der Arten von Expertise teilen, die erforderlich sind, um ein "perfekt geformter" und "qualitätsorientierter" Forscher zu sein.

Merkmale guter Forschung?

Gute Forschung hat mehrere Schlüsselmerkmale. Es handelt sich nämlich um anrechenbare Quellen. Darüber hinaus ist es gründlich und enthält Stellungnahmen zur Autor Thesis.

Was zeichnet eine Forschung aus?

Merkmale einer guten Forschung. Empirisch. Logisch. Zyklisch. Analytisch. Replizierbarkeit Kritisch ich hoffe es würde helfen;))

Was ist das Wesentliche der explorativen Forschung?

Das explorative Forschungsdesign konzentriert sich auf die Erfassung primärer oder sekundärer Daten mithilfe eines formellen oder informellen Prozesses, um diese zu interpretieren. Ein exploratives Design beinhaltet projektive Techniken, Fokusgruppen und Tiefeninterviews.

Was ist Marktforschungsforschung?

Explorative Forschung auch als formulative Forschung bekannt, die sich auf die Entdeckung von Ideen und Einsichten konzentriert, im Gegensatz zur Erfassung statistisch genauer Daten.

Merkmale eines guten Forschungsproblems?

Es gibt eine ganze Reihe von Eigenschaften, die in ein gutes Forschungsproblem einfließen, zum Beispiel in ein Problem, das den Menschen wirklich am Herzen liegt. Ein weiteres Merkmal ist das Sammeln von Informationen über etwas, das unbekannt ist.

Eigenschaften eines guten Forschers?

Einige Eigenschaften eines guten Forschers sind, wenn sie gute Notizen machen und etwas Gutes beobachten

Was sind die Vorteile der explorativen Forschung?

Vorteile der explorativen Forschung sind: Ein vertieftes Verständnis des Subjekts, Ideentests, Anleitung für Forscher, Flexibilität der Ressourcen, bessere Schlussfolgerungen, strategische Planung.

Was ist der Unterschied zwischen Pilotforschung und explorativer Forschung?

Pilotforschung ist ein vorläufiger Teil einer späteren Studie, um herauszufinden, ob Ihr Forschungsdesign funktioniert. Explorative Forschung ist eine eigenständige Studie und hat ihren eigenen explorativen Zweck, der zu anderen Arten von Studien führen kann.

Was sind die Merkmale eines guten Forschungsproblems?

Merkmale eines guten Forschungsproblems 1. Interesse wecken 2. Entscheidung erfordern, Urteil 3. braucht volle Gruppenarbeit 4. offen oder kontrovers 5. verbunden mit Vorwissen 6. inhaltliche Ziele integrieren.

Vorteile und Nachteile von explorativem Forschungsdesign?

Zu den Vorteilen, die mit explorativem Forschungsdesign einhergehen, gehören Flexibilität der Quellen, strategische Planung und bessere Schlussfolgerungen. Zu den Nachteilen, die mit der explorativen Forschungsplanung einhergehen, gehört die Tatsache, dass sie in der Regel nicht sehr nützlich ist, um selbst Entscheidungen zu treffen.

Was ist der Unterschied zwischen beschreibender und explorativer Forschung?

Beide dieser Studien sind nicht-experimentelle oder "Beobachtungsstudien. Mit anderen Worten, Sie manipulieren keine der Variablen, Sie" beobachten "sie einfach. In deskriptiven Studien versucht der Forscher, eine Gruppe von Einzelpersonen, um Merkmale zu dokumentieren. Dies kann durch Fragebögen, Interviews oder direkte Beobachtungen geschehen.

Einige Beispiele: Normativ: Festlegung von Normen für spezifische Variablen Qualitativ: Erhebung von Daten durch Befragung und Beobachtung Fallstudie: Verfolgung eines Patienten und Beobachtung der Handlung Fallserie: Nachbeobachtung mehrerer Patienten im Zeitverlauf Umgekehrt, explorative Studien "erforschen" Beziehungen, aber nicht wieder eine der Variablen manipulieren.

Einige Beispiele sind: Fallkontrolle: Betrachten von Personen mit einer Krankheit, um zu sehen, ob sie ausgesetzt waren (Forschung nach der Diagnose beginnen) Prospektive Kohorte: Sehen, ob Exposition WIRKUNGEN verursachen wird (Forschung nach Exposition beginnen, aber vor der Diagnose) Retrospektive Kohorte: Siehe ob Exposition verursacht Krankheit (Beginn der Forschung nach der Diagnose) Referenz: Grundlagen der klinischen Forschung: Anwendungen in der Praxis (3. Aufl.) Portney und Watkins.

Was zeichnet die wissenschaftliche Forschung aus?

Merkmale der wissenschaftlichen Forschung. Wenn sich die Forschung bis zu einem gewissen Grad fortsetzt, wird ein Umdenken über sie rechtzeitig dazu beitragen, ihren Prozess voranzutreiben und sie gesund in die richtige Richtung entwickeln zu lassen. Lassen Sie uns deshalb die Eigenschaften unserer Arbeit makroskopisch und allgemein betrachten.

Zu den beteiligten Aspekten gehören: Stabilität, Innovation, Fortschritt, Parallelität, Reihen, Fortsetzung und Systematik. I. Stabilität. Ein akademisches Team, eine Staffel oder Personen, die sich wirklich um die Forschung bemühen, müssen auf der langfristigen Arbeit bestehen und aufmerksam in einem bestimmten Gebiet, einer Richtung oder einem Thema studieren. Aber gleichzeitig sollten wir dem Unterrichtsprinzip folgen, um darauf zu achten, Dinge professionell und umfassend zu betrachten.

Wir müssen über das Wissen der relativen Themen oder der angrenzenden Felder wissen. Zum Beispiel können die Errungenschaften der Physik in den Computerbereich eingeführt werden, was, wie die Einführung der Erblichkeitslehre, letztendlich die Produktion des Erbalgorithmus verursacht hat. Wir können die Vorteile nicht ignorieren, die sich aus der umfangreichen Anhäufung von Wissen in dem relevanten Bereich ergeben.

II. Innovativ. Die Innovation der wissenschaftlichen Forschung umfasst fünf Ebenen, die nach dem kreativen Umfang sortiert ist: Innovation mit einem neuen Feld, Innovation mit einem neuen Zweig eines bestimmten Feldes (neue Richtung), Innovation mit einem bestimmten Thema in einer Branche, Innovation mit der Verstärkung und Entwicklung der ursprünglichen Fähigkeiten in einem bestimmten Thema, Innovation mit der Integration von ursprünglichen Theorien und Techniken.

Innovation mit einem neuen Feld, das sich auf die Entwicklung eines neuen, vergleichsweise makroskopischen Forschungsfeldes bezieht, ist die Innovation ersten Grades. Es ist die Innovation zweiten Grades, um einen neuen Zweig oder eine neue Studienrichtung in einem Feld zu eröffnen. Seit vielen Jahren widmen wir uns der Arbeit auf dieser Ebene, und der inhärente Mechanismus, den wir der Entdeckung von Wissen zugrunde legen, ist genau der neue Forschungszweig, den wir auf diesem Gebiet zu erschließen versuchen.

Am 28. Februar 2001 wurde durch eine neue Suche von ISTIC nachgewiesen, dass die Studie über inhärente Mechanismen und die seritierenden Forschungsergebnisse ein kreatives Studium im In- und Ausland ist und der Bericht zu unserer Studie nicht gesehen wurde in Dokumenten, die im In- oder Ausland veröffentlicht werden. III. Fortschritt.

Es bedeutet, dass der Forscher an der Front der Wissenschaft stehen und sie ständig verfolgen und die Forschungsergebnisse mit den ursprünglichen Errungenschaften vergleichen sollte, um zu sehen, ob seine Forschung die ursprüngliche Errungenschaft überwinden und das fortgeschrittene Niveau in der Welt erreichen kann ... Ein Forscher Wer seine Forschungsergebnisse auf das fortgeschrittene Niveau der Welt bringen will, muss ständig die neuesten Forschungsergebnisse der Gegenseite Experten in der Welt überprüfen;

Durch ständiges Herunterladen von Materialien von der Website, durch die Konsultation der akademischen Zeitschriften und durch die Teilnahme an der internationalen wissenschaftlichen Sitzung auf diesem Gebiet in Folge, um mit den akademischen Trends vertraut zu sein, könnte man ständig an der internationalen akademischen Front stehen. Die Studienleistungen müssen mit originalen Leistungen verglichen werden, die vom Mainstream allgemein anerkannt werden.

Wenn Sie beispielsweise den neuen Algorithmus, den Sie mit einem Original ausgearbeitet haben, analysieren und vergleichen möchten, müssen Sie denselben Test durchführen, dieselbe Plattform verwenden und denselben Hintergrund und dieselben Daten verwenden, um zu ermitteln, wer schneller ist die Präzision ist höher, der Suchraum ist kleiner und wer verliert weniger wertvolle Regel.

egCompare mit Apriori-Algorithmus, wir finden, dass dies ein Algorithmus ist, der eine globale Suche verwendet, während Maradbcm-Algorithmus ein Algorithmus ist, der eine lokale Suche verwendet und ersteres in verschiedenen Feldern übertrifft, so betrachten wir Maradbcm-Algorithmus mit einer Eloquenz. Während ohne die Erforschung von inhärenten Mechanismus, Maradbcm Algorithmus wird nicht produziert werden.

Es muss eine größere theoretische Innovation geben, um die fortgeschrittenen Forschungsergebnisse zu produzieren. Wenn es eine Theorie-Innovation in einem größeren Ausmaß gibt, kann es die Grundlage und die Wege anbieten, die Forschungsergebnisse auf der fortgeschrittenen Fähigkeit und Technik vorzulegen. IV. Parallelität. Die Theorie sollte mit der Anwendung kombiniert werden, um den Prozess der Produktivitätsumwandlung zu beschleunigen.

Wenn die theoretische Forschung in gewissem Maße erreicht ist, sollten wir uns bemühen, das Prototypsystem, das Anwendungssystem und das Softwaretool im gemeinsamen Gebrauch zu entwickeln. Während wir uns mit Arten von Data-Mining-Theorie und -Algorithmus beschäftigten, gelang es uns, sie in das Intelligence-System einzubetten und ein neues intellektuelles Informations-Mining-basiertes Entscheidungs-Versorgungssystem IDSSIM zu entwickeln.

Wir haben auch das verallgemeinerte diagnostische Expertensystem ESKD entwickelt, das auf Erkenntnissen basiert. Und wir entwickelten auch KDD *, KDK *, KD (D & K) Prototypsystem. Zur gleichen Zeit wenden wir diese Systeme auf landwirtschaftliches Expertensystem, langfristiges Bildungsnetzwerk, kurzzeitige meteorologische Phänomenvorhersagen und usw. an und fördern die Kombination von Theorie und Anwendung, um den Prozess der Transformation der Produktivität zu beschleunigen.

V. Serie. In dem relativ stabilen Zustand benötigt die Studienarbeit die Charakteristik von Reihen, und die Forschungsergebnisse müssen von einer rudimentären Ebene zu einer fortgeschrittenen Ebene entwickelt werden. Wenn erwartet wird, dass das Forschungsergebnis eine Reihe von Theorien sein wird, müssen wir allmählich das Forschungssystem aufbauen: die grundlegende Theorie - die technische Anwendung - die Entwicklung der Technologie.

VI. Fortsetzung. Da eine neue Forschungsrichtung (Zweigstelle) gebildet wird, muss ein psychologisches Bedürfnis nach nachhaltiger Entwicklung und Forschungsweg für nachhaltige Entwicklung bestehen. Die Quelle jedes speziellen Themas ist die Unvermeidbarkeit, die die Theorie selbst entwickeln wird, und der objektive Stimulus aus der Realität.

Auf der Grundlage unserer Forschungsergebnisse könnte das folgende Forschungsthema hier aufgelistet werden: Web-Struktur-Mining, Image-Mining, Audio-Mining, Video-Mining, Ursache-Wirkungs-Automat usw. VII. Systematik. Die Forschung, die wir in den Bereichen Strukturierung von Data Mining, Data Mining mit kompliziertem Typ und Data Mining auf Wissensdatenbank-Basis betrieben haben, ist allesamt nach der folgenden sechsstufigen Struktur organisiert.

Daher können unsere Forschungsarbeiten einige relativ vollständig systemische Eigenschaften aufweisen ...

Was zeichnet einen guten Forscher aus?

Der Forscher sollte ein kreativer und hochmotivierter Mensch sein, ein guter Problemlöser, der Probleme als Herausforderungen sieht, die eher überwunden als vermieden werden müssen. Sie müssen ein gutes Aussehen haben, da sie das Unternehmen mit vielen externen Agenturen vertreten werden. Sie sollten in der Lage sein, als Mitglied eines Teams zu arbeiten und die Richtung einzuschlagen.

Ein Mindestbildungsgrad eines Abschlusses in einem relevanten Bereich ist oft erforderlich. Sie sollten außerdem über ausgezeichnete mündliche und schriftliche Fähigkeiten verfügen und in der Lage sein, einfach, effektiv, überzeugend am Telefon und schriftlich zu kommunizieren. Nachgewiesene postgraduale Forschungserfahrung, ein multidisziplinärer akademischer Hintergrund, ein guter visueller Sinn, nachweisbares Interesse an interaktiver Multimedia und grundlegende Textverarbeitungsfähigkeiten sind von Vorteil.

Was zeichnet ein gutes Forschungsdesign aus?

Es ist eine Reihe von Wegweisern, die einen in die richtige Richtung lenken ... Es reduziert Zeit- und Kostenverschwendung ... Es fördert die Koordination und effektive Organisation ... Es ist ein vorläufiger Plan, der im Laufe der Studie Veränderungen erfährt, wie die Umstände es erfordern, neue Aspekte, neue Bedingungen und neue Beziehungen kommen ans Licht und der Einblick in die Studie vertieft sich ... Sie muss sich auf die Verfügbarkeit von Daten und die Kooperation der Informanten einstellen ... Sie muss auch in den überschaubaren Grenzen gehalten werden.

Was ist der Unterschied zwischen explorativer Forschung und schlüssiger Forschung?

Forschungsprojektkomponente. Explorative Forschung. Schlüssige Forschung. Forschungszweck.

Allgemein: Erzeuge Einsicht.

Spezifisch: Einblick überprüfen. Daten benötigt. Vage. Klar. Datenquellen. Nicht definiert. Gut definiert. Datenerfassungsformular Offen, grob. Normalerweise strukturiert. Probe. Klein, subjektiv. Groß, objektiv.

Datensammlung. Flexibel. Starre. Data Analysis.Informal, typischerweise qualitativ. Formal, typisch quantitativ. Schlussfolgerungen / Empfehlungen. Mehr vorläufig. Mehr Finale.

Merkmale der deskriptiven Forschung?

Deskriptive Forschung wird verwendet, um Eigenschaften von Apopulation oder Phänomen zu beschreiben, die untersucht werden. Sie beantwortet keine Fragen darüber, wie, wann oder warum die Merkmale aufgetreten sind.

Was sind die Merkmale der Interviewmethode der Forschung?

1) Nur wenige Personen werden befragt als Umfrage.

2) Der Befragte darf nicht mehr als 20 oder 40 an der Zahl sein.

3) Ein Interview kann kontinuierlich für zwei oder drei Stunden in einer Sitzung oder durch wöchentliche Besuche für einige Minuten geführt werden.

Charakteristisch für ein Forschungsproblem?

laut mam matira, unserem technischen schreiblehrer in ub, ist das Forschungsproblem: neuheit. erforschbar. systematisch von: gpmatira: D tenks KY mam.

Eigenschaften müssen ein guter Forscher sein?

Ein Forscher muss bestimmte Schlüsselkompetenzen besitzen, um effizient zu sein. Zu den wichtigsten Forschungskompetenzen gehört das Wissen, wie man sich von unangemessenen Daten trennt, autoritäre Quellen identifizieren und rechtzeitig Informationen erkennen kann.

10 Merkmale der Forschung?

Einige Merkmale der Forschung umfassen: - Zuverlässigkeit ist ein subjektiver Begriff, der nicht präzise gemessen werden kann, aber heute gibt es Instrumente, die die Zuverlässigkeit jeder Forschung abschätzen können. Zuverlässigkeit ist die Wiederholbarkeit von Forschung, Forschungsinstrument, Werkzeug oder Verfahren. Wenn eine Untersuchung jedesmal zu ähnlichen Ergebnissen führt, wenn sie mit einer anderen Bevölkerung und mit ähnlichen Verfahren durchgeführt wird, wird sie als zuverlässige Forschung bezeichnet.

Angenommen, es wird eine Untersuchung über die Auswirkungen der Trennung zwischen Eltern auf die Klassenleistung der Kinder durchgeführt. Wenn die Ergebnisse zu dem Schluss kommen, dass die Trennung in der Klasse zu niedrigen Klassen führt, sollten diese Ergebnisse für eine andere Probe aus einer ähnlichen Population zuverlässig sein. Mehr sind die Ergebnisse ähnlich;

mehr Zuverlässigkeit ist in der Forschung vorhanden. - Validität ist die Stärke, mit der wir eine Forschungskonklusionen, Annahmen oder Aussagen als wahr oder falsch bezeichnen können. Validität bestimmt die Anwendbarkeit von Forschung. Die Gültigkeit des Forschungsinstruments kann definiert werden als die Eignung des Forschungsinstruments für das Forschungsproblem oder wie genau das Instrument das Problem misst.

Einige Forscher sagen, dass die Validität und Reliabilität miteinander verbunden sind, aber die Validität ist viel wichtiger als die Reliabilität. Ohne Gültigkeit geht die Forschung in die falsche Richtung. Um die Forschung auf Kurs zu halten, definieren Sie Ihre Konzepte bestmöglich, damit während der Messung keine Fehler auftreten. - Genauigkeit ist auch der Grad, in dem jeder Forschungsprozess, jedes Instrument und Werkzeug in Beziehung zueinander steht.

Accuracy gibt an, ob die Forschungsinstrumente bestmöglich ausgewählt wurden und die Forschungsmethoden dem Forschungsproblem entsprechen oder nicht. Zum Beispiel, wenn eine Forschung über die trans-genderpeople durchgeführt werden muss, können mehrere Datensammlungs-Tools verwendet werden, abhängig von den Suchproblemen, aber wenn Sie diese Bevölkerung weniger kooperativ finden, ist der beste Weg, sie zu beobachten, anstatt Fragebogen vorzulegen, weil im Fragebogen entweder geben sie verzerrte Antworten oder sie geben die Fragebögen überhaupt nicht zurück.

Die Suche nach dem besten Datenerfassungswerkzeug verbessert die Genauigkeit der Recherche. - Glaubwürdigkeit wird durch die Verwendung der besten Informationsquelle und der besten Verfahren in der Forschung erreicht. Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen Informationen aus zweiter Hand in Ihrer Forschung verwenden, könnte Ihre Forschung in kürzerer Zeit abgeschlossen sein, aber ihre Glaubwürdigkeit wird auf dem Spiel stehen, weil sekundäre Daten von Menschen manipuliert wurden und daher für die Forschung nicht sehr geeignet sind.

Ein bestimmter Prozentsatz sekundärer Daten kann verwendet werden, wenn die primäre Quelle nicht verfügbar ist, aber eine Untersuchung vollständig auf sekundären Daten basiert, wenn Primärdaten gesammelt werden können, ist am wenigsten glaubwürdig. Wenn Forscher in der Forschung genaue Referenzen liefern, steigt die Glaubwürdigkeit der Forschung, aber falsche Referenzen verringern auch die Glaubwürdigkeit der Forschung.

- Generalisierung ist das Ausmaß, in dem Forschungsergebnisse auf eine größere Bevölkerung angewendet werden können. Wenn ein Forscher eine Studie durchführt, wählt er / sie eine Zielpopulation und von dieser Population eine kleine Stichprobe, um die Forschung durchzuführen. Diese Probe ist repräsentativ für die gesamte Bevölkerung, also sollten die Ergebnisse auch sein.

Wenn Forschungsergebnisse auf jede Probe aus der Bevölkerung angewendet werden können, werden die Ergebnisse der Forschung als generalisierbar bezeichnet. - Empirische Natur der Forschung bedeutet, dass die Forschung nach strengen wissenschaftlichen Methoden und Verfahren durchgeführt wurde. Jeder Schritt in der Forschung wurde auf Genauigkeit getestet und basiert auf realen Lebenserfahrungen.

Quantitative Forschung ist leichter wissenschaftlich zu betreiben als qualitative Forschung. In der qualitativen Forschung sind Vorurteile und Vorurteile leicht zu finden. - Systematischer Ansatz ist der einzige Ansatz für die Forschung. Noresearch kann willkürlich durchgeführt werden. Jeder Schritt muss anderen folgen. Es gibt eine Reihe von Verfahren, die im Laufe der Zeit getestet wurden und daher für die Forschung geeignet sind.

Jede Untersuchung sollte daher einem Verfahren folgen. - Kontrollierte reale Erfahrung gibt es viele Faktoren, die ein Ergebnis beeinflussen. Ein einzelnes Ereignis ist oft das Ergebnis mehrerer Faktoren. Wenn ein ähnliches Ereignis in der Forschung getestet wird, werden aufgrund der breiteren Natur der Faktoren, die dieses Ereignis beeinflussen, einige Faktoren als kontrollierte Faktoren genommen, während andere auf einen möglichen Effekt getestet werden.

Die kontrollierten Faktoren oder Variablen sollten streng kontrolliert werden. In den Naturwissenschaften ist es sehr einfach, solche Elemente zu kontrollieren, weil Experimente im Labor durchgeführt werden, aber in den Sozialwissenschaften wird es schwierig, diese Faktoren aufgrund der Art der Forschung zu kontrollieren.

Was ist der Unterschied zwischen erklärender explorativer und diskriptiver Forschung?

Explorative Forschung ist nicht-experimentelle oder "Beobachtungsstudie. Mit anderen Worten, Sie manipulieren keine der Variablen, Sie beobachten sie einfach. In solchen Studien untersuchen wir Beziehungen, ohne Variablen zu manipulieren. Der grundlegende Zweck Ziel der explorativen Forschung ist es, Informationen bereitzustellen, die in der Forschung helfen, Wissen zu erlangen und die Probleme zu verstehen.

Erklärende Studie soll Informationen über den Zusammenhang zwischen den Ursachen und den Ergebnissen der Beweise erhalten. Erklärende Forschung ist Forschung, die durchgeführt wird, um jegliches Verhalten auf dem Markt zu erklären. Dies könnte durch die Verwendung von Fragebögen, Gruppendiskussionen, Interviews, Zufallsstichproben usw. erfolgen. Das Hauptziel besteht darin, die Art oder Mechanismen der Beziehung zwischen den unabhängigen und abhängigen Variablen zu verstehen.

"wo der Experimentator versucht, Ursache und Wirkung zu identifizieren" (Dr. Amjad Ali Arain)

Arten der explorativen Forschung?

Sekundärdaten / Literaturüberblicke Erfahrungsumfragen Analyse von Stimulationsbeispielen (zB Fallanalysen, Fallstudien) Unstrukturierte Methoden (zB Qualitative Forschung) Pilotstudien Tiefeninterviews Fokusgruppen.

Was zeichnet eine gute Forschungsarbeit aus?

1. Eindeutige Hypothese / Domäne / Prämisse 2. Methodik, die diskrete Daten liefert 3. zuverlässige vollständige Daten 4. Schlussfolgerungen sind der Hypothese treu. 5. universelle Anwendung der Forschung.

Was ist der Unterschied zwischen explorativer Forschung und erklärender Forschung?

Der Hauptzweck der explorativen Forschung besteht darin, Informationen bereitzustellen, die der Forschung helfen, Wissen zu erwerben und die Probleme zu verstehen. Erklärende Studie soll Informationen über den Zusammenhang zwischen den Ursachen und den Ergebnissen der Beweise erhalten.

Was ist analytische und explorative Forschung?

Exploratory Research ist, wenn Forscher wenig Ahnung über Thema und nicht frühere Theorien oder Ideen angewendet.

Definition der explorativen Forschung?

Die Definition der explorativen Forschung ist eine Forschung, die in einer investigativen Weise als Exploration durchgeführt wird. Dies wird in Fällen verwendet, in denen ein Problem vorliegt, das nicht eindeutig feststeht.

Wie wird explorative Marketingforschung durchgeführt?

Eine Vielzahl von Ansätzen zu dieser Forschung wird verwendet, einschließlich der Verwendung von sekundären Datenquellen, Beobachtung, Interviews mit Experten und Fallgeschichten.

Beispiele für explorative Forschung?

Explorative Forschung bezieht sich auf die Forschung, die auf die Exploration von Gold ausgerichtet ist.

Was sind die Merkmale der Forschung?

Merkmale der Forschung 1. analytisch & kritisch -> tiefer in die Tiefe der Idee eintauchen. 2. systematisch-> Anwendung eines gültigen Verfahrens und Prinzips. 3. kontrolliert -> die Variable konstant halten 4. genau -> eine sorgfältige Untersuchung durchführen. 5. Replizierbarkeit-> mit Forschungsdesign und -verfahren, um die Forschung zu validen und schlüssigen Ergebnissen zu führen.

6. zyklisch-> mit einer Abfolge von Prozeduren der Zyklus, der mit einem Problem beginnt und mit einem Problem endet. 7. empirische Daten basierend auf direkter Beobachtung und allgemeiner Wahrheit. 8. erfordert Mut-> den Willen der Forscher zu rufen, die Arbeit trotz des Problems fortzusetzen 9. Originalarbeit-> eine eigene Arbeit zu produzieren, indem man den wissenschaftlichen Prozess nutzt.

10. geduldige und gemächliche Tätigkeit-> Anstrengung erfordern, um eine Kapazität zu schaffen. 11. hypothetisch-> Geben Sie eine intelligente Vermutung, bevor Sie die Schlussfolgerung präsentieren. 12. von einem Experten gemacht-> die Forschung zuverlässiger und getestet.

Was ist Forschung und ihre Eigenschaften?

Forschung ist das Sammeln von Informationen zum Zwecke des Lernens. Es wird hauptsächlich verwendet, um Fakten zu erfahren, oder um eine Antwort auf eine Frage oder ein Problem zu finden.

Erläutern Sie mit Beispielen explorative Forschung deskriptive Forschung experimentelle Forschung?

Jede Forschung beginnt mit einer explorativen Forschung, die ein grundlegender Schritt oder eine Pilotforschung ist. Beschreibend, wie der Name schon sagt, wird im Detail getan und basiert auf der explorativen Forschung.

Was ist explorative Forschung?

Explorative Forschung wird zu einem Problem oder einem Problem durchgeführt, auf das sich wenige oder keine früheren Studien beziehen. Der Fokus liegt auf Einsichten und Vertrautheit für spätere Untersuchungen. Zweitens beschreibt die deskriptive Forschung Phänomene, wie sie existieren. Hier werden Daten oft quantitativ und statistisch ausgewertet.

Es wird verwendet, um Informationen zu einem bestimmten Problem oder Problem zu identifizieren und zu erhalten. Schließlich versucht kausale oder prädiktive Forschung zu erklären, was in einer bestimmten Situation geschieht. Es zielt darauf ab, aus einer Analyse zu generalisieren, indem bestimmte Phänomene auf der Grundlage hypothetischer allgemeiner Beziehungen vorhergesagt werden.

Vor- und Nachteile der explorativen Forschung?

VORTEILE: 1. Der Zweck der explorativen Forschung besteht darin, das Unbekannte zu kennen

2. Es begrenzt den Umfang der Untersuchung.

Was zeichnet die angewandte Forschung aus?

Angewandte Forschung befasst sich eher mit der Lösung spezifischer Probleme als mit der allgemeinen Forschung. Es ist oft viel praktischer als theoretische Forschung und kann daher vielfältigere Ergebnisse liefern.

Merkmale eines guten Forschungsdesigns?

Es ist eine Reihe von Wegweisern, die einen in die richtige Richtung lenken ... Es reduziert Zeit- und Kostenverschwendung ... Es fördert die Koordination und effektive Organisation ... Es ist ein vorläufiger Plan, der im Laufe der Studie Veränderungen erfährt, wie die Umstände es erfordern, neue Aspekte, neue Bedingungen und neue Beziehungen kommen ans Licht und der Einblick in die Studie vertieft sich ... Sie muss sich auf die Verfügbarkeit von Daten und die Kooperation der Informanten einstellen ... Sie muss auch in den überschaubaren Grenzen gehalten werden.

Beliebte Beiträge