bitcoin

Echte volatilität, echte lösungen

bitcoin Echte volatilität, echte lösungen

Hohe vs. niedrige Volatilität: Was ist besser? (Dezember 2018).

Anonim

Ich bin mir sicher, dass Sie in den letzten Tagen bemerkt haben, dass der Wert eines Bitcoins um etwa 10 gesunken ist 20%. Wenn Sie nach Nachrichten suchen, die irgendwie damit korrelieren können, werden Sie wahrscheinlich keinen so eindeutigen Hinweis auf dieses Ereignis finden.

Angst …

Wenn Bitcoins-Kurs so dramatisch fällt, bringt es normalerweise andere dazu, in Panik zu geraten und ihre Bitcoins zu verkaufen, obwohl es keinen ersichtlichen Grund für einen solchen Kurswechsel gibt. Wenn es ein Wal wäre, obwohl unwahrscheinlich, müssten Sie die Beweggründe für die Platzierung einer großen Verkaufsaufträge an den Börsen berücksichtigen. Die Platzierung großer Mengen von Bitcoins an Börsen ist weniger profitabel als der Verkauf an private Bieter zum größten Teil, wie in der Versteigerung des US-Marshal-Service dargestellt, einfach weil es nicht so viel Liquidität gibt.

Die Preisvolatilität von Bitcoin ist nicht neu, viele Fälle wurden über Jahre hinweg mit Bitcoin-Kursrückgängen von über 60% in kurzen Zeiträumen dokumentiert. In diesen Zeiten sehen Sie einen neuen Bitcoin, der etwas nach dem Motto "Was passiert?" "Und auf die sie eine Antwort bekommen werden" noch nie auf der Bitcoin-Achterbahn gewesen? "

Unsicherheit …

Es gab in letzter Zeit nicht viele Nachrichten, die solche pessimistischen Aussichten für Bitcoin nahelegen. BitLicense war vor Wochen und es wäre etwas lächerlich zu sagen, dass die vorgeschlagene Gesetzgebung jetzt Wirkung zeigt. Bitstamp wechselt Bankpartner … naja, das ist wahrscheinlich nicht der Grund, dass die meisten Daten von Bitfinex stammen.

Tatsache ist, niemand weiß es genau. Damit Bitcoins eine Alternative zu anderen Währungen darstellen, muss es stabil sein. Viele schlagen jedoch vor, dass Bitcoins keine Währung sind und eher mit Gold vergleichbar sind wie digitale Vermögenswerte. Dann denken einige, dass Bitcoins nur Zeichen sind, die im Zahlungsnetzwerk eine Rolle spielen.

Zweifel …

Wenn Sie ein echter Bitcoiner sind, dann sollten Sie keinen Zweifel daran haben, dass die Technologie revolutionär ist. Es ist nicht, wenn es Mainstream wird. Zum Glück gibt es auf kurze Sicht echte Lösungen für das Angst- und Unsicherheitsproblem, Realcoin genannt. Obwohl ich vor ein paar Wochen angekündigt hatte, dachte ich, ich würde einige der Missverständnisse klären.

Realcoin ist eine digitale Währung, die 1 zu 1 gegen den Dollar gesichert ist. Auf der ganzen Welt und besonders in Entwicklungsländern wollen die Menschen die Stabilität des Dollars. Bitcoin mag großartig sein, um Kapital mehr Mobilität zu geben, aber auf kurze Sicht ist es vielleicht keine gute Möglichkeit, dieses Kapital zu erhalten.

Links: John Scianna, Rechts: Brock Pierce

Realcoin nutzt das Bitcoin-Netzwerk, aber mit der Stabilität eines unterstützten Assets. In fast jedem Land kennt man den Dollar und in manchen Fällen wird der Dollar gegenüber der Heimatwährung bevorzugt, vor allem in Lateinamerika.

"Die eine Sache, die sie bereits kennen, ist US-Dollar und das ist das, was sie unbedingt wollen. Sie wissen nicht, was Bitcoin ist und Realcoin ist ein guter Weg, um sie in Dollars zu bringen, mit Blockchain-Technologie.Sie werden Bitcoin jedes Mal sehen, wenn sie diese Apps öffnen. Schließlich werden sie eine deflationäre gegenüber einer inflationären Währung wollen. Ich denke, es ist wahrscheinlich der beste Weg, eine substanzielle Art der Massenadoption voranzutreiben. "Sagte Brock Pierce Realcoin Gründer.

Einige in der Gemeinde erklärten, dass Pierces Projekt Anti-Bitcoin sei und dass es keinen Bedarf für einen anderen Altcoin gebe. Meiner Meinung nach liegen sie falsch. Realcoin baut auf Bitcoin auf und erhöht damit den allgemeinen Nutzen von Bitcoin. Wenn das meinem Bitcoin mehr Wert gibt, bin ich glücklich. Realcoins Anwendungen sind ebenso wie Bitcoin von der Community abhängig. Realcoin tätigt nur die Ausgabe und Rücknahme, Entwickler haben also die Freiheit, einige Killer-Wallets und -Apps zu erstellen.

Ein ähnlicher Dienst, der kürzlich von Coinapult mit dem Namen Coinapult Locks gestartet wurde, kann Ihren Bitcoin-Wert in Dollar, Euro oder Gold speichern und zum heutigen Preis sperren. Dies wurde eine großartige Entwicklung genannt. Realcoin andererseits sperrt den Wert eines Dollars ein und kann übertragen werden und behält seinen Wert, ohne die Rate wieder zu verriegeln, und Realcoin erhielt nicht viel des gleichen Lichtes.

Also, warum wurde Realcoin eine schlechte Idee genannt? Ich denke, es war eine kleine Missinformation, beide Ideen sind großartig und alles läuft darauf hinaus, was Bitcoins hilft, Massenadoptionen zu erreichen. Also, helfe Bitcoin zu verbreiten, was auch immer möglich ist.

Beliebte Beiträge