Pressemeldungen

Die relevanz von national altcoins in einer bitcoin dominierten welt

Pressemeldungen Die relevanz von national altcoins in einer bitcoin dominierten welt

DDCN - Bitcoin To $100, Billionaire Google Founder Mining ETH & Much More! (November 2018).

Anonim

Die digitale Währungsrevolution hat sich auf der ganzen Welt verbreitet. Die Leichtigkeit der Erstellung, Verteilung und Transaktion, die mit Kryptowährungen verbunden ist, hat es für Gemeinschaften einfacher gemacht, eigene Kryptowährungen zu haben. Diese Kryptowährungen werden als "nationale Kryptowährungen" oder "lokale Kryptowährungen" bezeichnet.

[Hinweis: Dies ist eine Pressemitteilung]


Der Beginn der nationalen Kryptowährungen

Das Konzept der regionalen / lokalen Währung stammt aus der Zeit vor Bitcoin. Die Blockchain-Einführung eines solchen Konzepts ist jedoch relativ neu. Die nationalen Kryptowährungen nehmen ein Nischensegment ein, das in bestimmten Gebieten eingeschränkt ist. Angesichts der Natur der Kryptowährungen ist es jedoch praktisch unmöglich, ihre Nutzung auf eine bestimmte Gemeinschaft zu beschränken, da jeder mit einer Internetverbindung über digitale Vermittlungsstellen darauf zugreifen kann. Oft werden diese altcoins zu einem Werkzeug für diejenigen, die in Pump-und Dump-Systeme beteiligt sind.

Der Missbrauch solcher digitaler Währungen durch wenige entzieht diesen nationalen Kryptowährungen nicht ihre Vorteile. Es gibt wenige Fälle, wo die Altcoins von bestimmten Stämmen und Gemeinschaften benutzt wurden, um eine alternative Wirtschaft zu schaffen und zu betreiben. Einige, wie die verarmten Lakota-Stämme, nutzten MazaCoin, um ihre eigene Wirtschaft aufzubauen, so wie sie sich aus dem Wirtschaftssystem des Landes ausgeschlossen fühlten. Dann gibt es solche wie die Isländer, die AuroraCoin adoptiert haben, weil sie nach der Finanzkrise von den traditionellen Bank- und Finanzinstitutionen enttäuscht wurden. Das Ausmaß der Meinungsverschiedenheiten zwischen den isländischen Bevölkerungsgruppen zeigte sich, als der Wert von AuroraCoin nach dem Panama-Vorfall anstieg, was zum Rücktritt des Premierministers des Landes führte.

Manchmal werden nationale Altcoins als Hobby geschaffen und nicht aus reiner Verzweiflung. Der Open-Source-Charakter der beliebten Kryptowährungen macht es technisch versiert, eigene Münzen zu kreieren und zu verteilen. Es kann als Werkzeug zur Äußerung politischer Aussagen, separatistischer Gefühle und Identitätspolitik verwendet werden. Die Beispiele von Scotcoin und CataloniaCoin zeigen den Wunsch der Schöpfer und der Gemeinschaft, eine souveräne Währung als Symbol der Unabhängigkeit zu haben.

All diese Faktoren machen es manchmal schwer für die Menschen, die wahren Absichten hinter der Schaffung eines nationalen Altcoins zu entziffern. Um einen Einblick in die Faktoren zu geben, die die Schaffung nationaler Kryptowährungen beeinflussen, kann man das Beispiel der Sibirischen Chervonets (SibCoin) nehmen. SibCoin ist ein russischer Altcoin, der auf einem Dash-Fork erstellt wurde. Die funktionierenden Masternodes des nationalen Altcoins überstiegen in letzter Zeit die der übergeordneten Kryptowährung. Die Schöpfer von SibCoin nennen sich patriotische (oder einfach nicht englischsprachige) russische Kryptoanarchisten. Sie vertreten die weit verbreitete Meinung, dass Blockchain die Lösung für Korruption und bürokratische Ineffizienz ist, die das Land plagt. Die insularen politischen Ansichten und das allgemeine Misstrauen gegenüber westlichen Ideen haben die meisten Russen von Bitcoin und anderen Blockchain-Plattformen ferngehalten.Der einheimische SibCoin hilft der Community, ihre Befürchtungen zu überwinden, indem er sie in eine Blockchain einführt, die von einer ihrer eigenen geschaffen und gefördert wird.

Das obige Beispiel vermittelt die Notwendigkeit nationaler Altcoins und wie sie verschiedene Probleme mit einem leichten "community touch" angehen können. Das Konzept der lokalen Marken-Kryptowährungen wird nicht an Attraktivität verlieren, wie es in vielen Fällen gezeigt wird. Die jüngste erfolgreiche ICO von Pesobit (einem philippinischen Altcoin) ist ein gutes Beispiel für die Relevanz und Anpassungsfähigkeit nationaler Altmünzen an sich schnell ändernde Industriestandards.

Es wird angenommen, dass das Konzept der nationalen Altcoins ein Versuch ist, den Fortschritten von Bitcoin und anderen Kryptowährungen gegenüber der Schaffung einer universellen Währung zu widerstehen. Gleichzeitig ermöglicht es die Erstellung lokaler Kryptowährungen kleineren Communities, auf die Blockchain-Technologie zuzugreifen und diese zu nutzen, was andernfalls möglicherweise nicht möglich wäre. Die Verbreitung von nationalen Altcoins wird schließlich den Weg für eine breite Einführung von Blockchain in der Finanzindustrie ebnen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock

Beliebte Beiträge