Pressemeldungen

Remix artist collective (rac) veröffentlicht das erste komplette musikalbum mit der ethereum blockchain

Pressemeldungen Remix artist collective (rac) veröffentlicht das erste komplette musikalbum mit der ethereum blockchain

Es scheint, dass die Blockchain-Technologie von Ethereum viele der alltäglichen Branchen, wie zum Beispiel Musik, verändern wird. Remix Artist Collective, bekannt als RAC, kündigte kürzlich eine vollständige Albumveröffentlichung mit der Ethereum Blockchain an. Hauptsächlich bekannt für ihre innovativen Remixe alternativer Acts wie Two Door Cinema Club, Lana Del Rey und Foster the People, bereitete sich die Gruppe darauf vor, dieses Jahr ein neues Album zu veröffentlichen, doch dieses Mal versuchten sie etwas Innovatives zu machen.

Das Ethereum-Netzwerk verzeichnete seit Anfang 2017 eine Steigerung um fast 4 000 Prozent, was zu dezentralen Anwendungen führte. Dies war ein wesentlicher Faktor, der die Marktkapitalisierung von Ethereum im Juni auf über 30 Milliarden US-Dollar drückte. Viele Initial Coin Offerings (ICOs) wurden für Crowdfund-Kampagnen für Ethereum-Startups durchgeführt, was beweist, dass es keinen Mangel an Ideen gibt, wie diese neue Technologie genutzt werden kann.

André Allen Anjos, ein portugiesischer Musikproduzent und Gründer von RAC, war der Meinung, dass er mit seiner neuesten Musikproduktion etwas viel kreativer machen sollte. Das neue Album namens EGO wurde am 14. Juli veröffentlicht. Damit wird RAC der erste Musiker, der eine in voller Länge auf der Ethereum Blockchain vertriebene Platte veröffentlicht.

RAC hat sich vor Kurzem mit der Blockchain-Technologie vertraut gemacht und sah, dass er einen kreativeren Zugang zu Musik haben könnte. Er entschloss sich, mit der Blockchain Ethereum eine neue Möglichkeit zu schaffen, seine Musik zugänglich zu machen. Dies würde ihm erlauben, sich von der traditionellen Musikindustrie zu lösen und eine neue, dezentralisierte Art der Verbreitung seiner musikalischen Produktionen zu präsentieren.

Im letzten November begann RAC seine Freizeit damit zu verbringen, Kryptowährungen wie Bitcoin und Äther zu lernen. Nachdem er mehr darüber gelernt hatte, wie die Blockchain funktionierte, erkannte er, dass er als Bühne für seine neue Sammlung genutzt werden konnte. Danach begann er seine Pläne in die Tat umzusetzen. RAC sagte Motherboard kürzlich in einem Interview:

"Es ist sehr interessant, was sie zu tun versuchen, diese ganze Idee eines Weltcomputers. Als ich mich darauf verstand, ging ich in das YouTube-Kaninchenloch und schaute mir jedes Interview mit Vitalik Buterin an. Da hatte ich diese Idee; Da ich sowieso ein Album herausbringe, warum nicht versuchen, etwas mit jemandem in dieser Welt zu tun. "

Im Jahr 2015 hat Imogen Heap eine Partnerschaft mit Ujo Music, einer Plattform von ConsenSys, geschlossen, um eine Single herauszubringen, die auf der Ethereum-Blockchain vertrieben wurde. RAC sah, dass dies ein Ausgangspunkt sein könnte und trat in Kontakt mit Ujo, die prompt eine Kooperation mit dem Künstler begann:

"Es war die perfekte Gelegenheit.Ich landete auf einem kleinen Ethereum Subreddit für den Handel namens Ethtrader, nur um die Community zu erreichen, um zu sehen, wie ich mich mit Musik in diesem Raum beschäftigen könnte. Ich endete mit dieser Gruppe namens Ujo Music. "

Obwohl bereits andere Musiker ihr Interesse an der Blockchain-Technologie an die Öffentlichkeit gebracht haben, nutzt RAC als erstes das Netzwerk für ein komplettes Album. RAC bringt auch eine Reihe anderer großer Namen mit auf die Platte, darunter Weezer's Rivers Cuomo, sowie die Indie-Lieblinge Joywave und der südafrikanische Elektropopstar St. Lucia.

Was kann Ethereum für Musiker tun?

Die Dezentralisierung des Ethereum-Netzwerks ist eines seiner wichtigsten Merkmale. Im Gegensatz zu einem normalen Computer, der an einem einzigen Standort betrieben wird, existiert das Ethereum-Netzwerk in Zehntausenden von Knoten auf der ganzen Welt, was den Vorteil bietet, dass Dezentralisierung möglich wird. Ethereum kann die Musikindustrie im Wesentlichen dezentralisieren, indem sie Künstlern die Möglichkeit bietet, sowohl Produzenten als auch Händler zu sein.

Ethereum ermöglicht es Künstlern und Musikmitarbeitern, ihre Lizenzgebühren automatisch zu bezahlen, indem sie die Mittelsmänner mithilfe blockchain-basierter intelligenter Verträge ausschließen. Im Jahr 2015 veröffentlichte Imogen Heap "Tiny Human" mit der Blockchain in einer Partnerschaft mit Ujo Music. Dies ermöglichte RAC, das Thema zu verteilen, ohne einen Zwischenhändler zu durchlaufen:

"Ich habe mich sehr lange für Dezentralisierung interessiert. Ich bin nicht einmal politisch libertär, ich mag einfach die Idee dieser Art von Freiheit. So, als würde ich am Tag BitTorrent für Peer-to-Peer-Transaktionen zurückgeben. Die Sache, die die Aufmerksamkeit der Leute auf sich zieht, ist, wenn du ihnen erzählst, wie du im Grunde Mittelsmänner ausschneidest. Für viele Leute ist das aufregend, weil sie vielleicht die 30 Prozent, die Apple von Musikern nimmt, satt haben. Sogar Bandcamp und PayPal nehmen einen Prozentsatz. Da sind all diese Leute im Weg. "

Mit Ohrwürmern und vielen Synthesizern bietet EGO pulsierende Energie. Nach Clashmusic ist dies "unbestreitbar und unverschämt, eine Pop-Platte, aber eine, die sich damit begnügt, tief in melancholische Gewässer einzutauchen. " Das Album wurde am 14. Juli veröffentlicht und kann mit Ether gekauft werden.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar