Crypto

Reserve Bank Of Australia Sagt Währung Könnte Digital Gehen

Crypto Reserve Bank Of Australia Sagt Währung Könnte Digital Gehen

Heiner Flassbeck zur Situation der Eurokrise (Juli 2019).

Anonim

Reserve Hauptsitz der Bank of Australia, 65 Martin Place, Sydney, Australien.

Die Reserve Bank of Australia (RBA) sagte heute, dass der Australische Dollar in Zukunft digital werden könnte, so ein Bericht des Sydney Morning Herald.

Tony Richards, Leiter der Zahlungsverkehrspolitik bei der RBA, sagte, die Bank habe das Nachfragewachstum nach digitalen Privatwährungen wie Bitcoin beobachtet und glaubt, dass eine von einer Zentralbank ausgegebene digitale Währung Platz hat, die gleichzeitig mit anderen bestehenden Formen funktioniert der Währung, einschließlich Banknoten.

Richards erklärte, dass die Zentralbanken anderer Länder, darunter Kanada und England, bereits damit begonnen hätten, nach digitalen Währungen zu forschen.

Natürlich wird ein Wechsel zu einer digitalen Währung nicht in absehbarer Zeit stattfinden. Die Bank ist der Ansicht, dass Cybersicherheits- und Kryptographie-Risiken diese Aufgabe für jedes Land in die Zukunft verlagern. Richards erklärte auch, dass die RBA die Einführung einer digitalen Währung nicht "aktiv" betrachtet.

Die Diskussion über die digitale Entwicklung des australischen Dollars war Teil einer umfassenderen Diskussion über den aktuellen Stand der Währungsnutzung in Australien. Richards sprach über die rückläufige Verwendung des Schecks, der bis zum Jahr 2018 um weitere 30% zurückgehen soll. Bargeld dagegen hat trotz eines rückläufigen Gesamtverbrauchs eine steigende Nachfrage verzeichnet. Aus diesem Grund führt die RBA eine Aufrüstung des australischen Banknotenbestands durch.

Beliebte Beiträge