Pressemeldungen

Welligkeit, um mit neuen partnerschaften schnellere zahlungen nach china zu ermöglichen

Pressemeldungen Welligkeit, um mit neuen partnerschaften schnellere zahlungen nach china zu ermöglichen

Brian McGinty Karatbars Gold New Introduction Brian McGinty Brian McGinty (Dezember 2018).

Anonim

Online-Shopping ist eine riesige Industrie in China mit Hunderten von Millionen Nutzern und im letzten Jahr einen Wert von über 670 Milliarden Dollar. Einige der größten E-Commerce-Märkte der Welt sind auf chinesische Konsumenten ausgerichtet, und ihre Kaufkraft wächst. Zahlungskomfort ist ein Schlüsselelement für den Erfolg von Online-Marktplätzen, und Ripple will dies durch neue Partnerschaften in dem Land erleichtern.


In einer Ankündigung auf dem Blog der Firma Ripple hat die in San Francisco ansässige Blockchain-Firma bekannt gegeben, dass sie eine Partnerschaft mit einem führenden chinesischen Gelddienstleistungsunternehmen eingeht. Lianlian International ist ein in Hongkong zugelassener Betrieb mit 150 Millionen Nutzern in der Region.

xCurrent Cross-Border Transactions

Das Unternehmen ist RippleNet beigetreten, um grenzüberschreitende Überweisungen in Echtzeit, Rechnungszahlungen und E-Commerce-Zahlungen zu erhalten. Es wird die Ripple-Abwicklungslösung xCurrent nutzen, die End-to-End-Tracking bietet und grenzüberschreitende Transaktionen zwischen China, den USA und Europa ermöglicht.

Lianlian schließt sich Ripples bestehendem Netzwerk von über 100 Finanzinstituten an, um von den Vorteilen schnellerer, billigerer und bequemerer grenzüberschreitender Zahlungen zu profitieren. Das Unternehmen verarbeitet jedes Jahr Milliardenzahlungen zwischen Händlern und Verbrauchern, wie Amazon, Ali Express und eBay. Dies macht es zu einem der größten Geld-Service-Unternehmen, die Chinas aufkeimenden E-Commerce-Markt bedienen. Online-Einzelhandel wird voraussichtlich über 1 Dollar erreichen. 3 Billionen in diesem Jahr, nach China Daily.

LianLian CEO Arthur Zhu lobte die Partnerschaft:

Mit RippleNet werden wir diese Erfahrung weiter verbessern und unseren Marktanteil erhöhen, indem wir unseren Kunden sofortige, blockchain-basierte Zahlungen in den 19 derzeit unterstützten Währungen anbieten. Wir freuen uns darauf, mit Ripple zusammenzuarbeiten, um die Zahlungsströme zwischen China und RippleNet-Mitgliedern in neuen Märkten zu stärken.

RippleNet Ventures Weitere

xCurrent ist im Wesentlichen eine Unternehmenssoftwarelösung, mit der Banken grenzüberschreitende Zahlungen mit End-to-End-Tracking sofort abwickeln können. RippleNet erweitert sein Netzwerk von xCurrent-Partnern, das es bereits in Japan, Thailand, Indien und Südkorea gibt. Dies würde die Transaktionsgeschwindigkeit und die Kosten zwischen denen, die das System benutzen, erleichtern.

Ripples Kryptowährung, XRP, ist kein Teil dieser Partnerschaft und hat es versäumt, auf die Nachricht von der wachsenden Akzeptanz der Partnerschaften und Bankprodukte des Unternehmens zu reagieren. Der Token ist seit einem Monat rückläufig und fiel von $ 3 am 9. Januar auf $ 0. 75 heute. Der Großteil des Handels mit XRP liegt in Südkorea, wobei die dortigen Börsen mehr als 60% des Gesamtvolumens abdecken.

[Disclosure: Der Autor dieses Artikels ist ein Inhaber von XRP]

Wird XRP durch größere Akzeptanz von Ripple Produkten wiederbelebt werden? Teile deine Gedanken unten.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Pexels und Bitcoinist-Archiven.

Beliebte Beiträge