Crypto

Ros Ulbricht Für Schuldig Befunden In Silk Road Prozes

Crypto Ros Ulbricht Für Schuldig Befunden In Silk Road Prozes

Eine Jury hat Ross Ulbricht für schuldig befunden, den Online-Schwarzmarktbasar Silk Road betrieben zu haben.

Nach dreieinhalb Stunden Beratung am Mittwoch befand die Jury den 30-jährigen Ulbricht wegen sieben Anklagepunkten für schuldig, darunter Rauschgifthandel, Geldwäsche und Computerhacking-Verschwörungen, berichtete die Wall Street Journal . Ulbricht wird im Gefängnis lebenslänglich bestraft.

Im Verlauf des Verfahrens vor dem Bundesgericht von Manhattan argumentierten die Staatsanwälte, Ulbricht sei der Drahtzieher hinter der Seidenstraße gewesen und habe den Online-Alias ​​"Dread Pirate Roberts". "Die Beweise, die sie präsentierten, enthielten Bitcoins im Wert von Millionen von Dollars, die auf Ulbrichts Computer zurückzuführen waren. Die Verteidigung argumentierte, dass Ulbricht Silk Road zwar geschaffen, aber an jemand anderen weitergegeben habe und als "Fall-Typ" zurückgelockt wurde. "Die Verteidigung hatte Mark Karpeles vorgeschlagen, der den jetzt nicht mehr existierenden Berg leitete. Gox Bitcoin Austausch, war der wahre "Dread Pirate Roberts. "

CNNMoney sagte in seinem Bericht über das Urteil, dass die Anklage ein starkes Argument gegen Ulbricht hatte, Chat-Protokolle, Tagebucheinträge, Einzelheiten der Operationen und die Aussage eines College-Freundes, der Ulbricht geholfen hat, Silk Road zu gründen.

"Ulbrichts Verhaftung und Verurteilung - und unsere Beschlagnahmung von Millionen von Dollar Silk Road-Bitcoins - sollte eine klare Botschaft an jeden senden, der versucht, ein Online-kriminelles Unternehmen zu betreiben", sagte eine Aussage von US-Staatsanwalt Preet Bharara CNNMoney. "Die angebliche Anonymität des dunklen Wen ist kein Schutzschild vor Verhaftung und Strafverfolgung. " " Bloomberg berichtete, dass Ulbrichts Eltern vor dem Gericht Mittwoch den Richter für das Urteil verantwortlich machten und erklärten, sie seien "empört". "

" Ich denke, es wäre ein ganz anderes Ergebnis gewesen, wenn die Jury alle Beweise hätte hören können ", sagte Lyn Ulbricht.

US-Bezirksrichterin Katherine Forrest, die das Verfahren beaufsichtigte, hatte zwei sachverständige Zeugen für die Verteidigung rausgeworfen: den Bitcoin-Unternehmer Andreas Antonopolous und den Informatikprofessor der Columbia University, Steven Bellovin. Forrest sagte, Ulbrichts Anwalt, Joshua Dratel, habe den Staatsanwälten nicht genügend Zeit zur Vorbereitung gegeben.

Die Geschworenen hörten auch Beweise, die Ulbricht angeblich den Mord an fünf Silk Road-Nutzern zur Aufgabe brachten, die Website zu schützen.

Ulbricht wurde in der Verhandlung nicht wegen Mordanschlägen angeklagt, und die Staatsanwaltschaft sagte, sie glaube nicht, dass Morde begangen worden seien. Bloomberg berichtete, dass Richter Forrest sagte, dass die Regierung die Beweise verwenden könnte, um Ulbrichts Verbindung zur Seidenstraße zu demonstrieren.

Ulbricht steht in Baltimore vor einer Mordanklage, sagte Bloomberg.

Ulbricht wird am 15. Mai verurteilt.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar