Pressemeldungen

Saifu: ermöglichung des übergangs zu einer digitalen wirtschaft

Pressemeldungen Saifu: ermöglichung des übergangs zu einer digitalen wirtschaft

Friday Sermon - 27th April 2018 (November 2018).

Anonim

Die Einführung neuer Benutzer in den digitalen Währungsraum ist eines der größten Probleme von der Gemeinschaft im Allgemeinen heute. Die meisten neuen Investoren wissen nicht, worauf sie sich einlassen, aber Saifu möchte diesen Prozess straffen.


On-Ramping New Users

Bitcoin und Kryptowährungen werden immer beliebter, wie die zunehmende Anzahl von Nutzern in Netzwerken und Mainstreaming in Form von Futures-Handel und Hedgefonds zeigt. Während dies eine sehr gute Sache für die Annahme ist, sind Kryptowährungen noch in den Kinderschuhen. Die meisten Menschen kennen nicht viele wichtige Informationen, um in diesem unglaublich volatilen Markt sicher zu sein.

Beim Kauf von Bitcoin müssen die meisten Leute eine seriöse Börse finden, ihre Bank- oder Debitkarteninformationen einreichen und dann eine geeignete Brieftasche finden, um ihre neue Investition abzusichern. Dies kann mehr als überwältigend sein, wenn jemand zum ersten Mal in den Weltraum eindringt und sie möglicherweise sogar komplett aus dem Krypto ausschaltet. Wenn mehr und mehr Menschen auf den Markt kommen, werden wir eine noch breitere Palette von Krypto- und Computerkenntnissen sehen. Wir brauchen Instrumente, die die Eintrittsbarriere senken können, so dass die Idee einer weltweiten dezentralisierten Währung eines Tages verwirklicht werden könnte.

Der einfachste und sicherste Weg zur Integration von Kryptowährungen

Saifu bietet Menschen, die an traditionelle Fiat-Währungen gewöhnt sind, einen Weg in die Kryptographie. Auf der allgemeinsten Ebene bietet Saifu viele Dienste, die normalerweise von Bankdienstleistungen angeboten werden. Während viele Leute, die mit Kryptographie beschäftigt sind, einen schlechten Geschmack im Mund haben, wenn Banken erwähnt werden, sind die Dienstleistungen, die sie anbieten, für jede gut funktionierende Wirtschaft wesentlich. Und Saifu ist keine Bank; Es handelt sich um eine lizenzierte Zahlungsinstitution, die es ermöglicht, grundlegende Dienste zu leisten, um Kryptowährungen in den Alltag zu integrieren.

Saifu wird mit modernen Tools erstellt, die bereits jedem bekannt sind, der Online-Banking betreibt. Über die Plattform können Benutzer Zahlungen in jeder beliebigen Währung senden und empfangen. Es ermöglicht einen nahtlosen Handel zwischen Crypto und Fiat, zusammen mit der Fähigkeit, eine Debitkarte mit digitalen Assets zu laden, um sie in der realen Welt auszugeben.

Ein Safety-First-Modell

Das Hauptziel von Saifu ist es, sichere und sichere Kryptowährungs-Operationen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, damit es für durchschnittliche Menschen leicht zugänglich und vor allem nutzbar ist. Das Team hat mit den nationalen Regulierungsbehörden zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass ihre Plattform den KYC- und AML-Gesetzen weltweit entspricht. Dies ist keine Voraussetzung für das Projekt, aber das Team hat beschlossen, diesen Weg einzuschlagen, um Vertrauen in das Projekt zu schaffen. Die Hoffnung ist, dass die Menschen mit diesen Vorkehrungen dem Projekt mit ihren finanziellen Vermögenswerten vertrauen.

Der Mitbegründer und derzeitige CTO von Saifu, Evgeny Vigovsky, verfügt über mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung in der IT-Sicherheit, darunter mehrere Jahre beim Cyber-Sicherheitsgiganten Kaspersky Lab, wo er das DDoS-Schutzteam leitete.Darüber hinaus haben sie sich mit Thales, dem derzeit führenden Anbieter von Online-Banking-Sicherheit, zusammengetan und einen hybriden Hardware- und Software-Ansatz zum Schutz der privaten kryptografischen Schlüssel von Benutzern mit Banksicherheit entwickelt. Regelmäßige externe Audits halten das System ehrlich und sorgen dafür, dass hinter den Kulissen keine witzigen Geschäfte stattfinden.

Token Opportunity

Saifu hat ein ICO ins Leben gerufen, um die Mittel aufzubringen, um dieses ehrgeizige Konzept zu verwirklichen. Der Token-Verkauf läuft bereits für den Rest des Monats und endet Mitte April. Der Verkauf ist für alle offen und das Investieren vor dem 18. Februar bringt Ihnen einen 5% -Bonusbonus. Der vom Saifu-Team festgelegte erste Preis beträgt 1 Token = 0,0001 BTC. Öffnen Sie den Handel, sobald der Token-Verkauf endet.

Die Online-Registrierung zur Teilnahme an der Open Beta ist bereits auf der Website von Saifu verfügbar. Für weitere Informationen über Saifu besuchen Sie bitte Saifu. ai und Informationen zum Token-Verkauf finden Sie unter ico. Saifu. ai.

Wie wird die Plattform von Saifu den Händlern von Kryptowährungen helfen? Glauben Sie, dass es mehr Einfluss auf neue oder erfahrene Trader haben wird? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von

Beliebte Beiträge