Bitcoin

Schweizer villa zu verkaufen für 829 bitcoin

Bitcoin Schweizer villa zu verkaufen für 829 bitcoin

Alanya James Bond Wohnung, 4 Bäder !Whirlpool mit Meerblick! (September 2018).

Anonim

Ein Schweizer Immobilienmakler hat angeboten eine Villa im Tessin für 829 Bitcoin. Das ist die erste Schweizer Villa, die für Bitcoin verkauft wurde - aber nur die Spitze des Eisbergs. Ist die führende Kryptowährung auf dem Weg zur globalen Währung der Wohlhabenden?

Manchmal heißt es, Bitcoin ist kein Geld, weil man X damit nicht kaufen kann. X kann alles sein; Kaffee, Essen, Handtücher, Nutten, Häuser, was auch immer Sie wollen. Nachdem immer mehr Shops auf der ganzen Welt Bitcoin akzeptiert haben, und nachdem Sie immer mehr Dinge mit der Kryptowährung kaufen können, ist es immer schwieriger geworden, ein X zu finden, das Sie nicht mit Bitcoin kaufen können.

Seit kurzem kann man nicht mehr sagen, dass Bitcoin kein Geld ist, weil man damit keine Schweizer Villa kaufen kann. Weil du es kannst. Der Immobilienmakler und Ex-Softwareentwickler Stefan Christiani hat die erste Schweizer Villa für Bitcoin auf den Markt gebracht. Das prächtige Herrenhaus befindet sich im Kanton Tessin, der italienischsprachigen Region im Süden des Landes, wurde 1954 erbaut und verteilt seine Wohnfläche von 165 Quadratmetern auf vier Etagen. Es hat auch einen Swimmingpool und einen Garten mit Blick auf den See.

Der Preis für die Villa beträgt 829 Bitcoin, was einem Quadratmeterpreis von fünf Bitcoin entspricht. Schweizer Boden ist teuer. Christiani selbst ist ein Fan von Bitcoin und Kryptowährungen. Er versteht sich als Vorreiter und will die Kryptowährung auf dem Immobilienmarkt einführen:

"Das globale Vertrauen in die innovative Währung wächst fast täglich, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Summe der elektronischen Zahlungen abgewickelt wird virtuelle Währungen. "

Die Villa im Tessin ist nur ein Beispiel für eine lange und wachsende Liste von hochwertigen Produkten, die man mit Bitcoin kaufen kann. Auf BitPremier, dem Bitcoin Luxury Marketplace, finden Sie viele weitere Beispiele; ein Wald in North Carolina, Prämienautos wie Mercedes, Porsche und Chevrolet, Wohnungen in Paris und Brooklyn, Villen, Gutsresorts, Oldtimer, Diamanten und sogar Inseln vor der Küste Kroatiens. Viele von denen, die diese Gegenstände gegen Bitcoin anbieten, hätten gedacht, dass die Kryptowährung heutzutage eine bessere Investition ist als Autos, Wälder oder Wohnungen.

Es gibt viele Gründe zu versuchen, Ihren Luxusartikel auf dem Bitcoin-Markt zu bekommen. Erstens sind die Besitzer von virtueller Währung, dank der explodierenden Preise, oft reich genug, um es sich leisten zu können. Zweitens können Sie ein internationales Käuferpublikum erreichen, ohne dass einige Prozente des Preises an Banken und Finanzintermediäre gezahlt werden müssen, unter anderem für den Geldwechsel.

Diese Faktoren könnten ein Grund dafür werden, dass die globale wohlhabende Elite irgendwann Bitcoin als ihr Hauptgeld verwendet, wenn es nicht schon passiert ist.

Beliebte Beiträge