Blockchain

Tech-giants stürzen sich in den blockchain-raum

Blockchain Tech-giants stürzen sich in den blockchain-raum

Where Does Money Come From? - Hidden Secrets Of Money Ep 5 - Mike Maloney (September 2018).

Anonim

Den Ankündigungen auf der kürzlich abgeschlossenen Ethereum-Konferenz DevCon2 folgend, folgten einige Tech-Giganten haben neue Schritte unternommen, um die Blockchain-Technologie für ihre einzigartigen Situationen zu integrieren. Um die Effizienz zu steigern und die Kosten zu senken, sehen immer mehr Unternehmen die Vorteile, die der Einsatz der Blockchain-Technologie bieten kann.

Tokio's größte Bank, die Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ (BTMU), wird in Zusammenarbeit mit IBM ab dem nächsten Jahr die Blockchain-Technologie implementieren, um interne Dokumente in der asiatisch-pazifischen Region abzuwickeln. Die Operation beginnt mit der Digitalisierung der Vertragsunterzeichnung auf der Blockchain für die internen Arbeitsaufträge der Bank. Als ein Proof-Konzept, an dem in Singapur gearbeitet wird, wird erwartet, dass es bis März 2017 fertiggestellt sein wird.

Das Projekt zwischen IBM und BTMU basiert als eines der ersten auf Fabric, der Open-Source-Plattform des Hyperledger-Projekts Blockchain-Plattform. Wenn alles gut geht, werden die Pilotprojekte in Asien im Laufe des Geschäftsjahres bis März 2018 beginnen. Die BTMU wird intelligente Verträge zwischen der Bank und IBM nutzen, die die Überwachung der Lieferung sowie die Fakturierung und Zahlung umfassen.

IBM und das China UnionPay E-Payment-Forschungsinstitut enthüllten auch ein gemeinsames Projekt, an dem sie gearbeitet haben. Durch die Verwendung der Blockchain-Technologie wäre ein Treuepunkte-Punkteaustausch zwischen mehreren Banken möglich, der es Verbrauchern ermöglicht, Punkte zwischen einer der Banken, mit denen sie Geschäfte tätigen, auszutauschen, um die Prämien auszuwählen, die für sie am attraktivsten sind.

Verbraucher sind nicht nur auf Online-Transaktionen beschränkt, es wird den Karteninhabern von China UnionPay möglich sein, mit intelligenten Point of Sales-Geräten in Offline-Läden zu gehen und direkt Bonuspunkte für Waren einzutauschen.

Microsoft, der auch der größte Sponsor von DevCon2 war, hat gerade die erste Version seiner Azure-Blockchain-as-a-Service-Middleware, Project Bletchley, veröffentlicht, um die Zeit und die Schwierigkeiten bei der Einrichtung eines privaten Konsortiums Ethereum zu reduzieren . Dieser Prozess dauert normalerweise drei Wochen, aber mit der Software von Microsoft konnte er auf fünf bis acht Minuten reduziert werden.

Im November 2015 wurde der Fokus dieses Angebots von Microsoft darauf gelegt, Geschäftsanwendern die notwendige "Fabric" zur Verfügung zu stellen, damit sie problemlos Blockchain-Anwendungen nutzen können. Ein Spaziergang von Microsofts Blockchain 'Template' finden Sie hier.

Microsoft hat sich auch mit der Bank of America Merrill Lynch zusammengeschlossen, um an einem Projekt zu arbeiten, das die Blockchain-Technologie über die Azure-Plattform nutzen wird, wie sie auf der Finanzdienstkonferenz von Sibos in Genf angekündigt haben.

Da Transaktionen in der Regel sieben bis zehn Tage benötigen, um einen komplizierten und für Dokumentenbetrug anfälligen Prozess zu erledigen, "wäre dies eine gute Gelegenheit, die Abwicklung von Handelsgeschäften zu rationalisieren", sagte Percy Batliwalla von BAML.

Das Endziel für dieses Projekt ist die Schaffung eines Blockchain-basierten Frameworks, mit dem Transaktionen nicht nur billiger und schneller, sondern auch sicherer und transparenter werden. Der Rahmen würde dann an Unternehmen verkauft werden, so dass jeder davon profitieren könnte.

Der Versuch, so etwas mit traditioneller Technologie zu versuchen, wäre "eine herausfordernde und teure Aufgabe". "Während es eine Demo des Projekts gibt, die sie aufgedeckt haben, gibt es keine offizielle Zeitlinie oder ein Veröffentlichungsdatum, wann ein solches System online gehen wird.

Da immer mehr Unternehmen das Potenzial erkennen und die Vorteile der Blockchain nutzen, wird sich das auf zahlreiche Branchen auswirken. Wir kratzen nur an der Oberfläche der Störungsfähigkeiten, die die Blockchain-Technologie auf der Welt haben wird.

Beliebte Beiträge