Altcoin

Techbureau startet die ico-plattform comsa, die auf der nem-blockchain basiert

Altcoin Techbureau startet die ico-plattform comsa, die auf der nem-blockchain basiert

Am 3. August kündigte TechBureau die Veröffentlichung von COMSA an, das als "eine komplette Fundraising-Plattform für Initial Coin Offering (ICO)" beschrieben wird, die auf dem NEM -Protokoll zur Rationalisierung der Kryptowährungsfinanzierung aufbaut. "

Die COMSA-Plattform hofft, Unsicherheiten, die mit Initial Coin Offerings einhergehen, durch die Verknüpfung von ICO-Fonds mit Zen, einer digitalen Form des japanischen Yen, zu beseitigen, um die Volatilität der Kryptowährung zu beseitigen. Die All-in-One-Plattform wird Token-Angebote, den Verkauf und den Vertrieb sowie die Auflistung von Tokens an der Börse innerhalb der Plattform ermöglichen, das ist die eigene Börse von TechBureau, Zaif.

Präsident der NEM. io Foundation, Lon Wong, kommentierte, dass die Plattform dem ICO-Prozess Effizienzgewinne bringen werde:

"COMSA zeigt das ganze Spektrum und die Vielseitigkeit der NEM-Blockchain-Lösung und wie sie dazu beitragen kann, den ICO-Prozess transparenter und effizienter zu machen. "

In der Ankündigung vom 3. August wurde auch darauf hingewiesen, dass COMSA die Einrichtung von Drittanbieter-Agenturen wie Treuhanddienste überflüssig machen wird, indem vertrauenswürdige Transaktionen in einheimischen Währungen durchgeführt werden und dass alle auf der Plattform ausgegebenen Token in NEM und Ethereum integriert werden öffentliche Blockchains.

COMSA wird Unternehmen Zugang zu Support und Lösungen für den Aufbau ihrer eigenen ICO bieten und Blockchain-Technologie mit der privaten Blockchain des NEM-Projekts Mijin implementieren. "COMSA wird nur dezentrale Projekte mit geeigneten Anwendungsfällen und Anwendungen für die Blockchain-Welt erstellen. Bestehende Unternehmen benötigen kein ICO, um diese Plattform zu nutzen. Sie können ihre Fundraising- und Blockchain-Technologie einführen und später ein solides Geschäftsmodell aufbauen ", kommentiert Takao Asayama, CEO von Tech Bureau, Corp." COMSA ist eine One-Stop-Shop-Lösung für Token-Erstellung und -Tausch. "

Smart Contracts sind auch für 2018 geplant, wo die COMSA Website folgendes aufführt:

" Im Jahr 2018 werden Sie in der Lage sein, Bitcoin, NEM, Ethereum und mehrere mijin private Blockchains als ein Netzwerk zu koordinieren, um das Gleichgewicht zu halten Token unter ihnen. Wir werden auch "network fee delegation" auf der NEM-Blockchain anbieten, mit der Sie praktische Geschäftstransaktionen in Fiat-Währung auf der Blockchain abwickeln können, ohne die eigene Währung XEM zu besitzen. "

XEM, die Kryptowährung der NEM-Blockchain, sprang scharf auf die Ankündigung und galvanisierte seinen Aufwärtstrend, wobei XEM-BTC am 2. August 23. 2 Prozent zulegte. Die unten gezeigte tägliche Kursentwicklung zeigt, dass der Candlestick vom 2. August bullisch ist Marubozu, die Unterstützung vorschlagen, wird auf der 50-Prozent-Ebene, 0 gefunden werden.00007467, und die Basis dieses Candlestick bei 0. 00006690. Daher versuchen wir im Falle eines Pullbacks auf diese Ebenen zu kaufen. Alternativ ist der Markt innerhalb der Ichimoku-Wolke, was darauf hindeutet, dass ein Ausbruch bevorsteht. Folglich suchen wir nach einem Tagesschluss über der Ichimoku-Wolke, um einen neuen Aufwärtstrend in XEM-BTC zu bestätigen.

Der Momentum wird ebenfalls bullisch, mit einer bullischen Untertasse, die vom Awesome Oscillator angezeigt wird. Die bullische Untertasse schlägt einen Kauf kurz vor dem 2. August nahe, um 0. 00008243 vor. Beachten Sie auch, dass sich die Ichimoku-Wolke in letzter Zeit von rot auf grün geändert hat, was darauf hindeutet, dass ein Aufwärtstrend zu erwarten ist. Wir suchen nach XEM-BTC, um den fraktalen Widerstand bei 0,00010800 zu testen, das Hoch vom 28. Mai als erstes Ziel für Kaufpositionen; Ein Bruch dieses Fraktallevels würde das Allzeithoch bei 0,00013980 eröffnen.

XEM wird wahrscheinlich auch in Zukunft mit der bevorstehenden Trezor-Unterstützung für die NEM Nano Wallet zulegen, wie aus einem aktuellen Tweet von Trezors Alena hervorgeht Vranova. Da sich die COMSA-Plattform bewährt, stärkt sie einen weiteren langfristigen Aufwärtstrend für XEM-BTC, nachdem sie im Mai 2017 deutlich von den Höchstständen über 0. 000013000 zurückgekehrt ist und die ersten Projekte im Winter 2017 debütieren werden

Beliebte Beiträge