Altcoin

Deshalb sollte Bitcoin von Litecoin lernen

Altcoin Deshalb sollte Bitcoin von Litecoin lernen

Als Charlie Lee Litecoin, die silberne Reflexion schuf von Bitcoin hatte er nur eins im Sinn und das war um die Ausfallsicherheit des gesamten Kryptowährungsnetzwerkes zu verbessern .

Er wollte den Wert eines Altcoins ausdrücken. Er sah eine Schwachstelle im Bitcoin-Netzwerk, aber da er keine Autorität hatte, konnte er nichts dagegen tun. Um die Schlupflöcher des Bitcoin-Netzwerks zu zeigen, schuf Lee seine eigene Kryptowährung zusammen mit einer neuen Gruppe von Entwicklern, um den Code in eine neue Richtung zu lenken.

Vor einer Woche schrieb Lee einen Beitrag auf Reddit, um eine Lösung für die aktuellen Spam-Attacken des Bitcoin-Netzwerks zu finden. Dies war die gleiche Idee, die Lee vor drei Jahren als Antwort auf eine Pull-Anfrage an Codebase auf GitHub vorgeschlagen hatte. Zu der Zeit wurde seine Idee von den Entwicklern abgelehnt. N er ist voll und ganz davon überzeugt, dass sein Litecoin-Netzwerk gegen diese Art von Angriffen immun ist . Er erwähnte das in seinem Beitrag:

"Der Grund, warum Litecoin gegen diesen Angriff immun ist, liegt darin, dass Litecoin in ähnlicher Weise (wenn auch in viel geringerem Maße) vor Jahren angegriffen wurde. Und ich habe diesen Fehler in Bitcoin bemerkt und in Litecoin gepatcht. "

Auf der jüngsten MIT-15-Bitcoin-Konferenz in Boston erwähnte Lee seinen Zweck bei der Erfindung von Litecoin. In seiner Grundsatzrede erklärte er, dass Litecoin eine viel größere Grenze von 84 Millionen hat, was dem Vierfachen der Grenze von Bitcoin entspricht. Er glaubt, dass diese Größenunterschiede eine wichtige Rolle für die Sicherheit des Netzwerks spielen. Und wann auch immer der Bitcoin-Markt aufläuft, folgt Litecoin. Die Marktstatistik beweist es. Im vergangenen Monat stieg der Marktpreis von Bitcoin um um 20%, während der Marktpreis von Litecoin um 400% stieg .

Warum ist Litecoin gegen Spam-Angriffe immun?

Lee gab eine klare Erklärung über die Überlegenheit seines Litecoin-Netzwerks im Vergleich zum Bitcoin-Netzwerk hinsichtlich der Verhinderung von Spam-Angriffen. Er benutzte einen der Txns, der das Netzwerk für die Verteidigung spammte. Der Spammer musste nur 0. 000299 BTC ($ 0. 08) bezahlen, um 34 wirtschaftlich nicht einlösbare UTXOs zu schaffen.

Um diese riesige Transaktion kostenlos zu minen, brauchte der Spammer auch einen netten Pool, der es ihm ermöglichte, all diese spammigen UTXOs zu löschen. Der Spammer benutzte einfache Brain Wallets, um den Pool zu manipulieren und seine Sache zu erreichen. In normalen Fällen, in denen die Adressen zufällig sind, bleiben sie für immer im Netzwerk stecken.

Lee erwähnte seine Litecoin ist immun gegen diese Art von Angriff wegen der Reparatur, die im Netzwerk nach ähnlichen Angriffen gepatcht wurde .

"In Bitcoin gibt es einen Code, der besagt, dass jemand, der eine winzige Menge Münzen an eine Ausgabe schickt, sicher sein muss, dass er das Münzgeld zahlt.Dies ist sinnvoll, weil Sie nicht möchten, dass jemand "Staub" -Spam erzeugt, indem Sie eine kleine Menge an Münzen senden. Aber der Code erzwingt immer noch das gleiche Münzgeld, wenn Sie zu vielen kleinen Ausgaben senden. Die Lösung ist einfach: Sie benötigen für jeden winzigen Output eine Minze. Aufgrund dieser Lösung ist Litecoins UTXO-Set viel überschaubarer als Bitcoins. "

Bitcoin Video Crash Kurs

Kenne mehr als 99% der Bevölkerung über Bitcoin. Eine Email pro Tag für 7 Tage, kurz und lehrreich, garantiert.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar