altcoin

Tibdit will einen innovativen micropayment-service auf den markt bringen

altcoin Tibdit will einen innovativen micropayment-service auf den markt bringen

tibdit startet das weltweit erste digitale Bitcoin-basierte Micropayment-System. Dieses Unternehmen hat eine neue Art von Micropayments entwickelt, die auf der Technologie der Kryptowährung basiert und speziell für Online-Diensteanbieter, Online-Inhalte und Online-Shopping auf eine für die Allgemeinheit attraktive Art und Weise entwickelt wurde.

Die tibdit Plattform-App ermöglicht anonyme Micropayments, die mit Kartenzahlungen in Landeswährung wie GBP, EUR und USD wiederaufladbar sind.

Eine große Anzahl von Unternehmen hat bereits versucht, eine Lösung für Casual-Online-Micropayments zu präsentieren, aber bis jetzt hat niemand das Problem gelöst.

Es besteht ein wachsender Bedarf an einer brauchbaren Lösung für das "Problem der Mikrozahlungen", und tibdit hat die perfekte Lösung für eine beträchtliche Anzahl von Verlegern und Verbrauchern von Online-Inhalten und -Diensten gefunden. tibdit verwendet das Bitcoin-Protokoll, um die Micropayments zu übertragen, wobei nur ein minimaler Anteil jedes "tib" als Servicegebühr verwendet wird, um sicherzustellen, dass praktisch die gesamte Zahlung von dem beabsichtigten Empfänger gehalten wird. tibdit kümmert sich intern um die Transaktionen und macht den Dienst zu einem einfachen Ansatz für die Kryptowährung.

Die Gründer Justin Maxwell und Pauline Hunter erklärten:

"tibdit ist ein Taschengeld für das Internet. Es belohnt Content- und Service-Provider mit der verdienten Finanzierung, die sie benötigen, um weiterhin qualitativ hochwertiges Material zu produzieren, während es Einzelpersonen erlaubt, ihre Wertschätzung für die Dinge zu zeigen, die sie online mögen. Mit Hilfe von Bitcoin zur Bekämpfung der sinkenden Qualitätspraxis für qualitativ hochwertige Online-Inhalte und -Dienste bietet tibdit Servicebenutzern eine einfache, logische Methode, um sehr kleine Geldbeträge von einem Unternehmen in ein anderes zu übertragen. "

Über tibdit

tibdit wurde im September 2013 von den Unternehmern Justin Maxwell und Pauline Hunter gegründet und ist ein in London ansässiger innovativer Micropayment-Service, der auf umfangreicher Erfahrung in den Bereichen Professional Solutions und Business Management basiert.

Seither hat sich aus der Begeisterung für das Konzept und der Zuversicht, dass der Zweck des Unternehmens wirklich bahnbrechende Lösungen für den Finanzmarkt einführt, ein vielfältiges und fähiges Team zusammengeschlossen. tibdit beabsichtigt, eine Micropayment-Lösung anzubieten, die sich deutlich von denen unterscheidet, die vor oder bei einem anderen aktuellen Wettbewerb erzielt wurden.

Warum Micropayments?

Das Internet ist eine perfekte Nische, die derzeit Service-Vermittler wie Micropayments benötigt. tibdit kann verwendet werden, um Wertschätzung zu zeigen, ähnlich wie Trinkgeld oder sogar um den Zugang zu Inhalten freizuschalten oder um Abo-Dienste im Internet zu bezahlen. Es ist auch in der Lage, eine einfache Bedienung und einen einfachen Knopfdruck zu bieten, um die Zahlung zu bestätigen.

Das Unternehmen weist darauf hin, dass der Hauptgrund, warum Nicht-Subskriptions-Micropayment-Plattformen bisher nicht erfolgreich waren, eher die relative Komplexität und die kognitiven Verarbeitungskosten als die Technologie- und Transaktionsverarbeitungskosten waren.Durch den Versuch, diese beiden intrinsischen Aspekte von Micropayments anzukurbeln, hat das Unternehmen endlich eine perfekte Lösung für bestimmte Arten von webbasierten Diensten und Unternehmen gefunden, während es das Potenzial hat, die gesamte Kippindustrie zu transformieren.

tibdit Gründer und CEO, Justin Maxwell meint:

"Micropayments sind seit langem in der Finanz-, Verlags- und Onlinewelt umstritten, aber tibdit nimmt die größten Ursachen für Bedenken - Unannehmlichkeiten, die Notwendigkeit von Kopfrechnen und Mangel an Kontrolle über den Wert der Zahlung - und löst sie alle. Micropayments waren noch nie so einfach oder so weit anwendbar. "

Also, wie funktioniert es?

Die Plattform-App basiert auf zwei Hauptaktionen, Senden und Empfangen: Sender - tibber oder Empfänger - tibbee; Innerhalb der Plattform können Benutzer "tibs" senden oder empfangen.

Im Gegensatz zu anderen Bitcoin-Tippdiensten auf dem Markt benötigt tibdit nur die Empfänger, um eine Bitcoin-Adresse zu haben, wodurch die Komplexität von Bitcoin-Transaktionen für tibbers wegfällt. Dies macht es für tibbees attraktiver, da die Basis von potenziellen tibbers viel größer ist.

sender - tibees haben die Chance, einen Gewinn aus ihrem Inhalt oder Service zu ziehen, indem sie einen tib pro Gegenstand bezahlen, oder indem sie einen "tibjar" erstellen, um Spenden von Fans zu fördern. Bei beiden Methoden haben tibbees die Möglichkeit, Gewinne einzuzahlen, die sie zuvor nicht hatten, oder ihre aktuellen Werbeeinnahmen zu erhöhen.

Wie benutze ich den Service?

Um den Plattformservice tibdit new micropayments zu nutzen, müssen Benutzer lediglich eine Bitcoin-Adresse generieren; Danach müssen sie nur noch den tibdit-Button auf ihrer Webseite installieren, ähnlich wie bei einem Social-Media-Button. Benutzer können ein tibdit-Konto erstellen und ein Bündel von "tibs" (Zahlungen) kaufen, indem sie den Wert für ihre tibs auswählen und den erforderlichen Wert des Geldes in EUR, USD oder GBP einzahlen.

Momentan ist es nur als Testpilot verfügbar, aber der Service soll in London, UK, starten. - Am 19. Januar 2015.

Um den tibit-bitcoin-only-Piloten zu testen und weitere Informationen zu finden Der tibdit Service und seine Gründer, besuchen Sie bitte tibdit

Wie können Micropayments das Web-Finanzsystem beeinflussen?

Fotoquelle: tibdit

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar