Bitcoin

Top 5 Bitcoin Inspirierte Kunstwerke

Bitcoin Top 5 Bitcoin Inspirierte Kunstwerke

Die Demoszene - Digitale Unendlichkeiten (November 2018).

Anonim

Die Welt um uns herum kann von einem Künstler porträtiert werden Wahrnehmung auf einzigartige Weise, die es ermöglicht, dass die Phantasie frei läuft. Die physische Welt wurde viele Male nachgeahmt, um verschiedene Ansichten unserer eigenen Wahrnehmungen und Überzeugungen von dem, was wir sehen können, abzugeben. Aber wie wäre es, Kunst auf der Grundlage eines metaphysischen Konzepts zu schaffen? Ein Konzept wie Bitcoin?

Tatsächlich existieren Bitcoins nur im digitalen Raum als Zahlen auf Bildschirmen. Das hat jedoch einige talentierte Künstler nicht davon abgehalten, Bitcoin ästhetisch ansprechend für das menschliche Auge zu machen. Sie nahmen das Konzept von Bitcoin und Nachrichten, die es umgeben, auf, um mit einigen der kreativsten kunstgefüllten Ausdrücke von Bitcoin zu kommen, die man sich möglicherweise vorstellen könnte.

Top 5: Bitcoin Inspired Arts

Hier sehen Sie die Top 5 Bitcoin-inspirierten Kunstwerke, die aus den Köpfen der Bitcoin-begeisterten Künstler kommen.

5. BitSoap

Gezeigt auf der Bitcoin Art Fair von San Francisco; zusammen mit anderen Bitcoin-inspirierten Arbeiten sind Bitsoaps handgefertigte Seifenstücke, die eine Wertschätzung gegenüber digitalen Währungen zeigen. Jede Seife ist in Form eines Kreises geformt und hat ein digitales, währungsbezogenes Bild in der Mitte. Eine Version der parfümierten Seife hat das bekannte Bitcoin-Symbol, während eine andere das entzückende Dogecoin-Maskottchen auf dem Badezeit-Instrument verputzt hat.

Zusätzlich zur Bitcoin-Geschichte in Form von Soap Art werden Bitsoaps ausschließlich für Bitcoins verkauft. Die Bitsoap-Site gibt an:

"Wir glauben, dass Bitcoins unabhängig von den Wechselkursen mit anderen Währungen einen Wert haben. Diese Seifen sind unser Beitrag zur nativen Bitcoin-Wirtschaft. "

Bitsoap hat sich Bitcoin definitiv als loyal erwiesen, finanziell und geschmacklich.

Mount Gox

4. Mount Gox

Bitcoin Geschichte, wie alle Geschichte, hat seine guten und schlechten Momente in der Zeit. Die digitale Währungsgemeinschaft wird niemals die Tragödie vergessen, die der Zusammenbruch des japanischen Bitcoin Exchange Mt. war. Gox.

Der Künstler Thomas-Joseph Carrieri stellte seine Werke auch auf der San Francisco Bitcoin Art Fair aus, eine davon erinnert daran, dass Bitcoin in seiner frühen Existenzzeit eine entscheidende Straßenunebenheit getroffen hat. Carrieris Mount Gox nimmt sich den Namen des Austauschs zu Herzen, denn ein Berg steht im Mittelpunkt seiner Arbeit. Was jedoch auffälliger ist, ist, dass er das Stück aus dem beliebten Kartenspiel, Magic: the Gathering , ableitet.

Jede Magic-Karte verstärkt das Deck eines Spielers, um einen Gegner zu überlisten. Die Beschriftung auf Carrieris Karte lautet: "Füge Bitcoin zu deinem Manavorrat hinzu. " Seine Arbeit schafft es, drei verschiedene Bereiche in einem Bild zusammen zu bringen. Das Reich der Kartenspiele, der Kunstwelt und des Bitcoins.

3. Man benutzt Myzel App

Megan Miller ist eine Künstlerin aus Los Angeles. Sie wollte die digitale Welt von Bitcoin mit ihrer Leidenschaft, Bilder zu machen, zum Leben erwecken. Die Aufgabe mag wenig Sinn machen, da Bitcoins keine physischen Objekte sind.Also, wie könnte man eine Kamera benutzen, um sie zu erfassen?

Dieses rätselhafte Dilemma war für Miller kein Rätsel, als sie Fotos von Bitcoin macht, die im täglichen Leben verwendet werden. Das bedeutet, dass Menschen, die mit Bitcoin interagieren, ihre Werke der Bitcoin-Kunst sind. Ihre Neugier und Leidenschaft, Kunst durch das Objektiv der Kamera zu machen, hat sie dazu gebracht, mehr über die digitale Währung zu erfahren.

In einem ihrer Fotos sieht ein Mann einen QR-Code mit einem Smartphone. Dies zeigt die Effizienz des Bitcoins, da der Benutzer mit seinem Hund auf einer Bank sitzt. Bitcoin-Transaktionen können so einfach durchgeführt werden, ohne dass ein Dritter benötigt wird. Millers Bilder zeigen Momente für Bitcoin und Bitcoins Technologie.

Dies zeigt auch, dass Kunst alles sein kann, was der Geist will, denn Kunst ist im Auge des Betrachters.

2. Satoshi Nakamoto

Ob wir das Innere eines technologischen Geräts betrachten oder die Bilder und Dienstleistungen, die es produziert, die Technologie ist eine Hauptform der Kunst. In Jeff Gomes 'Gemälde Satoshi Nakamoto würdigt Gomes einen der intellektuellsten Köpfe unserer Zeit.

Man geht davon aus, dass Nakamoto ein Mann oder eine kleine anonyme Gruppe ist, die sich die Bitcoin-verschlüsselte Technologie ausgedacht hat. Nichtsdestotrotz repräsentiert Gomes Nakamotos Genie und seine geheime Identität mit seinem Stück, das auch auf der Bitcoin Art Fair am 6. März gezeigt wurde.

Das Stück bietet Einblicke darüber, wie das Innere von Nakamotos genialem Geist aussehen könnte, während seine Identität etwas verbirgt. In dem Porträt ist Nakamotos Kopf mit Bitcoin-Wissen gefüllt, das ohne sein Tun niemals das Licht der Welt erblickt hätte.

1. 200 Bitcoins

Kuna Godas 200 Bitcoins ist nicht nur eine Hommage an Bitcoin, sondern auch an die Inspiration, die die Grundlage für den Kunststil des Werkes bildet. Andy Warhols 200 One Dollar Bills setzen Goda ein, um sein eigenes Geldstück zu machen.

Was den Geist des Bitcoins in diesem Stück wirklich zum Leben erweckte, war, dass es in Bitcoin verkauft wurde. Sowohl Goda als auch der Käufer haben jedoch zugestimmt, den genauen Verkaufspreis nicht bekannt zu geben. Es wird gesagt, dass der Käufer weniger als 90.000 Dollar in Bitcoin für die Arbeit ausgegeben hat.

Goda erklärte seine Argumentation für sein Stück und sagte:

"Als lebenslanger Fan von Andy Warhol wusste ich, dass er Geld und Kunst in seiner 1962-Dollar-Bill-Serie mit 200 Ein-Dollar-Scheinen verband. Ich dachte Bitcoin verdient das Gleiche und so habe ich '200 Bitcoins' erstellt. Ich glaube, Warhol hat einmal gesagt, dass man lieber das Geld selbst an die Wand hängen und hängen sollte, als damit Kunst zu kaufen. Ich habe diese Art zu denken immer gemocht. "

Goda basiert den Großteil seiner Kunst auf Technologie. Er sagt, dass sein Nachfolger bis zu 200 Bitcoins auch das Thema Geld beinhalten wird. Es wird den kritischen Zustand des US-Dollars identifizieren.

Künstlerische Freiheit ist eine der am meisten vokalen Ausdrucksformen. Für YouTuber, die sich Zeit und Mühe widmen, zeigt sich, wie wahr Bitcoin für sie ist.Bitcoin hat die Macht, die Finanzwelt zum Besseren zu verändern. Ihm Respekt zu erweisen, indem man es erlaubt, in einem positiven Licht gesehen zu werden, ist gewagt und bemerkenswert.

Es wird interessant sein zu sehen, was andere befähigte Künstler mit dem Konzept von Bitcoin erschaffen.

Lasst uns in den Kommentaren unten einige eurer Lieblingswerke von Bitcoin-inspirierter Kunst kennenlernen.

Folge mir

Beliebte Beiträge