altcoin

Zweitägige bitcoin-konferenz in raleigh zur erschließung aufstrebender digitaler währungen

altcoin Zweitägige bitcoin-konferenz in raleigh zur erschließung aufstrebender digitaler währungen

Princes of the Yen: Central Bank Truth Documentary (Kann 2019).

Anonim

"Mit Wall Street-Investoren, Hedge-Fonds und Händlern im Blick [Bitcoins], es ist hinter den Technikern im Keller verschwunden. Sogar die Post denkt darüber nach. North Carolina hat eine enorme Chance, in einem innovativen Sektor führend zu sein. "

- Raleigh Unternehmer Dan Spuller

RALEIGH, NC - Die Gründer der Cryptolina Bitcoin Expo für das Raleigh Convention Center am Freitag und Samstag glauben, dass es der richtige Moment für Experten in allen Aspekten der digitalen Währung ist .

"Hier gibt es ein Zeitfenster", sagt Dan Spuller. "Vor einem Jahr wäre es zu früh gewesen, in einem Jahr zu spät. Wir dachten, der Moment sei jetzt. "

Spuller, der sich mit Faruk Okcetin zusammengetan hat, um das Event zu veranstalten, weist darauf hin:" Dies ist das erste Bitcoin-Event im Süden von Miami. Es ist das erste wirkliche Ereignis, bei dem ein ehemaliger Mint-Direktor jemals gesprochen hat, und ich glaube, es ist die zweite formelle Konferenz für Adam Draper. "

Edmund C. Moy, 38. Direktor der U. S. Mint von 2006-2011, gehört zu den ranghöchsten ehemaligen Regierungsbeamten, die sich positiv auf Bitcoin" eingewöhnen ".

Draper, Sohn des bekannten Silicon-Valley-Risikokapitalgebers Tim Draper, ist Gründer / CEO von Boost VC, einem kalifornischen Startup-Accelerator, der sich auf Bitcoin-Unternehmen wie BitBox, Bitpagos, Bitwall und Coincove konzentriert.

Das Potenzial, regionale Start-ups und Unternehmer zu fördern, die an Bitcoin-bezogenen Dienstleistungen interessiert sind, ist eine der Hauptmotivationen der beiden Gründer von Cryptolina.

"Die Veranstaltung ist nur ein erster Schritt. Wir wollen Start-ups sehen, die denen in Kalifornien und anderswo im Triangle und der North Carolina, South Carolina Region ähnlich sind. "

sagt Okcetin.

"Wir wollen auf der Veranstaltung aufbauen, um Investoren und Start-ups hierher zu bringen. Meine Motivation ist, welche Arten von Türen Bitcoin für Unternehmer öffnen kann. "

Nach der Veranstaltung fügt er hinzu:" Wir wollen mit allen Teilnehmern in Kontakt bleiben und demonstrieren, dass die Veranstaltung nicht nur eine Show war. Wir können mehr Veranstaltungen in kleinerem Umfang durchführen.

Wir wollen einen Fluss von Ressourcen in die Community und Startups sicherstellen. "

Okcetin ist selbst ein Unternehmer, der über seine Firma Aspire Medical Produkte und Dienstleistungen an orthopädische Ärzte verkauft. Er war zuvor im Bankgeschäft tätig und besaß ein Restaurantgeschäft.

Sowohl Spuller, der für den Staat arbeitet, als auch Okcetin sehen großes Potenzial für Bitcoin als Zahlungsprotokoll. Händler, die Bitcoin verwenden (mehr als 100.000 Bitcoin akzeptieren) können erhebliche Geldbeträge sparen, da Bitcoin-Transaktionen nicht verlangen, dass sie 2 bis 4 Prozent an Kreditkartenunternehmen zahlen.

Dell, Reeds, Overstock akzeptieren Bitcoins

Dell und Reed's Jewellers, einer der größten Juwelierhändler auf nationaler Ebene, gaben kürzlich bekannt, dass sie Bitcoin akzeptieren werden. Mitch Cahn, Direktor für Marketing und Geschäftsentwicklung für Reeds Jewellers, nimmt an der Veranstaltung teil.

"Dell, Overstock, Dish Network, Reeds, das sind keine mysteriösen Low-Profile-Unternehmen", sagt Spuller. "Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Wettbewerber aufsteigen und das könnte zu einem Schneeballeffekt führen und das Bewusstsein der Verbraucher steigern. "

Workshop für Händler

Okcetin stellt fest:" Das Ziel ist hier nicht nur ein Event zu haben. Wir veranstalten einen kostenlosen Händler-Workshop von 2 bis 4 Freitag. Die gesamte Veranstaltung ist nicht kostenlos, aber jeder Händler kann zum Workshop kommen und lernen, wie man Bitcoin in sein Geschäft einbaut. "

Bitpay, (//www.bitpay.com), ein großer Bitcoin-Zahlungsprozessor mit mehreren Personen, die bei der Veranstaltung sprechen, sponsert die Sitzung. Bitpay garantiert Händlern den vollen Wert von Käufen, die mit Bitcoin getätigt werden, unabhängig vom aktuellen Wert der virtuellen Währungen (bei diesem Schreiben sind es 540, 84 für ein Bitcoin).

Die Expo berührt jeden Aspekt des Bitcoin-Universums, von einer Bitcoin 101-Session am frühen Freitag bis zur Premiere eines kurzen Dokumentarfilms "Bitcoin: Buenos Aires" während des Abschlussessens. Dazwischen gibt es Sessions über Bitcoin-Sicherheit und die regulatorische Umgebung, eine Startup-Showcase und einen Kamingespräch mit Adam Draper.

Sicherheit ist Besorgnis seit mehreren hochkarätigen Bitcoins durch Hacker und einer Warnung des US-Verbraucherschutzamts, dass virtuelle Währungen wie Bitcoin und andere wie Geld in Banken föderal versichert sind, volatile Wechselkurse haben und ins Visier genommen wurden von Hackern und Betrügern.

Riskant oder sicher?

"Verbraucher treten in den Wilden Westen ein", sagte CFPB-Direktor Richard Cordray in einer Erklärung. Dennoch räumte er ein, dass virtuelle Währungen potenzielle Vorteile haben könnten, insbesondere als Zahlungsprotokoll.

Spuller antwortet: "Während alle Währungen dem Diebstahl unterliegen, ist Bitcoin sicherer als der Dollar. Jede Bitcoin-Transaktion wird öffentlich aufgelistet (auf Blockchain: // blockchain. Info /). Online, in der Tat, mit Bitcoin zu zahlen, die keine hackable Finanzinformationen preisgibt, ist sicherer als die Verwendung von Kreditkarten und anderen Zahlungsarten.

Regulatorische Fragen wie ein kürzlich in New York erlassenes Urteil, dass Okcetin sagt, dass er glaubt, etwas überschritten zu haben, werden ebenfalls auf der Expo eine Anhörung erhalten.

"Bei Wall-Street-Investoren, Hedge-Fonds und Händlern, die sich damit beschäftigen, ist es über die Technologie-Jungs im Keller hinaus gegangen", sagt Spuller. "Sogar die Post denkt darüber nach. North Carolina hat eine enorme Chance, in einem innovativen Sektor führend zu sein. "

Quelle: // wraltechwire. com

Beliebte Beiträge