Pressemeldungen

United parcel service (ups) patente dezentrale locker bank, die bitcoin akzeptiert

Pressemeldungen United parcel service (ups) patente dezentrale locker bank, die bitcoin akzeptiert

Golx box com ups das patentes (Dezember 2018).

Anonim

Die breite Akzeptanz von Bitcoin als lebensfähige Währung kann anhalten wenn der United Parcel Service (UPS) ein Indikator ist.


Persönliche Transaktionen sicherer machen

Gemäß einer am 1. Februar eingereichten US-Patentanmeldung plant der United Parcel Service (UPS), Bitcoin als Zahlungsmittel für ein neues dezentrales Schließfachsystem zu verwenden.

Laut dem Abstract des Patents baut UPS - eine multinationale Paketversandgesellschaft und Anbieter von Supply-Chain-Management-Lösungen - eine "sichere, computergestützte Schließfachbank", die die Bezahlung und den physischen Austausch eines Artikels zwischen Einheiten ermöglicht die den Verkauf des Gegenstandes über einen Marktplatz wie einen Online-Marktplatz […] oder einen traditionellen Marktplatz vermittelt haben. "

Die Patentanmeldung weist darauf hin, dass das Hauptziel des neuen Schließfachsystems darin besteht, persönliche Transaktionen sicherer und sicherer zu machen und Diebstahl zu verhindern - da private Verkäufe, die über Kleinanzeigen, Online-Einzelhandelsverkäufe und Onlineauktionen arrangiert werden, inhärent sind Risiken, betrogen oder körperlich angegriffen zu werden.

Die Anwendung zeigt außerdem an, dass das neue dezentrale System es Kunden ermöglichen würde, Schließfächer zu haben, die versiegelt und durch ein computergestütztes System gesichert sind. Um auf diese Schließfächer zugreifen zu können, die auch über interne Kameras und Bildschirme mit ihren Inhalten verfügen, benötigen die Benutzer Kennwörter. Der externe Bildschirm wird auch verwendet, um Zahlungen zu erleichtern.

Bezahlen mit Bitcoin

Das Wort "Bitcoin" erscheint genau zweimal in der gesamten Patentanmeldung, was darauf hinweist, dass die dominierende Kryptowährung wahrscheinlich eine praktikable Zahlungsmethode sein wird.

Die erste Erwähnung von Bitcoin erscheint in Abschnitt 45 der Beschreibung:

In beispielhaften Ausführungsformen kann die Schließfachbank 300 ein Kassensystem (POS-System) zum Akzeptieren von Zahlung von Benutzern in Form von ( 1) eine Barzahlung; (2) eine Kredit- oder Debitkartentransaktion; (3) ein Geschenkgutschein; (4) eine elektronische Zahlung, wie die Zahlung durch Google Pay, Apple Pay, PayPal, Bitcoin; und / oder (5) jede andere geeignete Zahlungsart.

In Abschnitt 45 wird außerdem erläutert, dass die Zahlungsmethoden wahrscheinlich elektronische Kartenleser, Barcode-Scanner, NFC-fähige mobile Zahlungen und ein automatisiertes Barzahlungssystem umfassen.

Bitcoin erscheint zum zweiten und letzten Mal in Abschnitt 134, der einfach erwähnt, dass die Kryptowährung auch in Fällen, in denen vollständige oder teilweise Rückerstattungen erforderlich sind, eine lebensfähige Rückzahlung bedeutet.

Ein kleiner Schritt für UPS, ein Riesenschritt für Bitcoin

Obwohl nicht jedes Unternehmen seine Patentanträge durchläuft, weist die Erwähnung von Bitcoin neben anderen häufig verwendeten Zahlungsmethoden auf eine erhöhte Akzeptanz der Kryptowährung durch große Unternehmen hin.

Wenn UPS sein neues Schließfachsystem in naher Zukunft implementiert und Bitcoin tatsächlich eine akzeptierte Zahlungsmethode ist, ist es vernünftig zu erwarten, dass andere große Unternehmen diesem Beispiel folgen - was einen massiven und entscheidenden Schritt in den dominanten Kryptowährungen darstellen würde Reife und Akzeptanz als tragfähige Währung.

Was halten Sie von Bitcoin als Zahlungsmethode für persönliche Transaktionen? Glauben Sie, dass Bitcoin auf dem besten Weg ist, eine gängige Zahlungsmethode zu werden? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Bitcoinist-Archiven, Shutterstock

Beliebte Beiträge