Pressemeldungen

Bevorstehender ark-mainnet-start zur start-token-verteilung

Pressemeldungen Bevorstehender ark-mainnet-start zur start-token-verteilung

Blockchain-Ökosystem ARK hat den Start seines Mainnet angekündigt - die ARK-Blockchain mit einer auf dem DPoS-Konsensus basierenden Kryptowährung. Der Start am Dienstag, den 21. März 2017, wird Zeuge der Entstehung des ARK Genesis Blocks.

[Hinweis: Dies ist eine Pressemitteilung]


Der neue dezentrale Asset-Token ARK wurde für den Massenkonsum entwickelt und bietet erweiterte Blockchain-Technologie. Es enthält Funktionen wie SmartBridge, die die Kommunikation mit verschiedenen Blockchains ermöglichen.

Dieser Mainnet-Start steht für monatelanges umfangreiches Codieren und Testen durch das ARK-Team und wird sowohl für sie als auch für ihre engagierte Community als bedeutender Fortschritt angesehen. Das Entwicklungsteam von ARK entschied sich dafür, die Stabilität des Kerns gegenüber der Geschwindigkeit der Lieferung zu priorisieren, um ein fehlerfreies, effizientes System zu gewährleisten. Das ARK-Team hat zahlreiche Verbesserungen an seinem Ökosystem vorgenommen, insbesondere die Umstellung von Sidechains auf die neue SmartBridge-Technologie, aber auch Änderungen in der Benutzeroberfläche (für Stabilität und Sicherheit), Sperrzeiten, Blockbelohnungen und Entfernen der benutzerdefinierten Knotenversion.

Bei der Erstellung des Genesis-Blocks, die zum Veröffentlichungsdatum auf 19:00 Uhr UTC eingestellt ist, können Crowdsale-Teilnehmer die Website besuchen, um ihre ARK-Tokens zu erhalten. Benutzer können sofort damit beginnen, Tokens in ihre persönlichen Geldbörsen oder Adressen zurückzuziehen. Teilnehmer und Mitglieder können die aktualisierte Version der persönlichen ARK Desktop Wallet von der Website vor dem 21. März herunterladen. Bestehende Wallet-Inhaber müssen ihre aktuellen ARK-Wallets vor dem Startdatum auf die neueste Mainnet-Version aktualisieren.

Bounties werden nach dem Mainnet-Start auf der Token Exchange-Website hinzugefügt, um sicherzustellen, dass das Netzwerk vor der Verteilung überprüft werden kann. ARK wird die Änderungen während des ersten Starts der Community zur Verfügung stellen. Die Plattform hat erklärt, dass während des Mainnet-Starts relevante Informationen zu ihrem Slack Chat und offiziellen Blog hinzugefügt werden.

Sobald das ARK-Mainnet gestartet ist, beabsichtigt die Plattform, IPFS als erstklassigen Bürger hinzuzufügen (mit SmartBridge-Adressierung), das Protokoll zu verbessern (Onkel Schmieden, Stimmgewichtungen), unsichere APIs zu entfernen und Routing-Tabellen zu erstellen. Ungefähr eine Woche nach dem Mainnet-Start wird ARK Community Forging bei Block 75, 600 einführen, so dass jeder einen Schmiedeknoten ausführen kann, indem er das ARK Commander Node-Installationsprogramm und das Überwachungstool verwendet (Anweisungen im Blog verfügbar). ARK hat erfolgreich 25 Transaktionen pro Sekunde mit 8-Sekunden-Blockzeiten in seinem Testnet getestet. Das neu eingeführte Hauptnetz wird jedoch für 5 TPS fest codiert sein und bei Bedarf skaliert werden.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Ark. Io

Beliebte Beiträge