Pressemeldungen

USA Regierung weiß immer noch nicht genug über Bitcoin

Pressemeldungen USA Regierung weiß immer noch nicht genug über Bitcoin

Ever wonder how Bitcoin (and other cryptocurrencies) actually work? (Dezember 2018).

Anonim

Die Welt hält den Atem an und wartet darauf, dass die nächsten Schritte in Bitcoins Richtung gehen. Aber laut einer Konferenz über digitale Währung, die kürzlich im San Jose Convention Center stattfand, sehen sich die politischen Entscheidungsträger in Washington mit einem ernsten Problem konfrontiert, wenn es darum geht, Bitcoins System zu ändern: sie wissen einfach nicht genug darüber noch .

Das war zumindest die allgemeine Schlussfolgerung einer Expertengruppe, die auf der Konferenz sprach. "Der Kongress ist hier der Joker", sagte Jerry Brito, Direktor für Technologiepolitik am Mercatus Center der George Mason University, der mit Washington DC in Technologiefragen zusammenarbeitet. Der Experte sagte jedoch, er sei "sehr optimistisch in Bezug auf das regulatorische Klima für Bitcoin … weil Regulatoren und Leute auf dem Berg es einfach nicht verstehen ".

Laut Jerry Brito "versuchen sie, es in bestehende Buckets zu integrieren, und Bitcoin ist für sie sehr verwirrend. Aber das Potenzial ist da, um es zu verstehen, es gedeihen zu lassen ". Rainey Reitman, Leiterin des Aktivismusteams der Electronic Frontier Foundation, stimmte zu: "Ich bin zu D.C gegangen und habe Einfluss genommen und hatte wirklich gemischte Gefühle darüber, wie effektiv es ist. Die meisten Gesetzgeber verstehen das nicht. Sie haben nicht die Technologie-Teams zur Verfügung ".

Diese Bemerkung kam wenige Tage nach der Austauschplattform Mt. Gox, mit Sitz in Tokio, geriet in Schwierigkeiten mit dem Department of Homeland Security, weil er die US-amerikanischen Finanzbestimmungen angeblich nicht eingehalten hatte. Erfüllen die Autoritäten das Gesetz oder versuchen sie einfach, etwas aufzuhalten, das sie nicht wirklich verstehen?

Jedenfalls könnte die Ignoranz des Gesetzgebers eine Chance für Bildung bieten. Rob Banagale, CEO und Mitbegründer von Gliph, sagt, dass "direktes Handeln wichtig ist" und Jeff Britto vervollständigt die Idee, indem er sagt, dass "was gerade in D.C. fehlt, ist Bildung" . Rainey Reitman fügt hinzu, dass, um die Technologie vor politischen Manipulationen zu schützen, "wir diese Gespräche mit Gesetzgebern führen müssen" und nicht Politiker.

Gut, seit gibt es bereits einige Rechtsvorschriften für den Tisch , die sich in den kommenden Monaten und Jahren auf Bitcoin auswirken könnten.

Über Techhive. com

Bitcoin Video Crash Kurs

Kenne mehr als 99% der Bevölkerung über Bitcoin. Eine Email pro Tag für 7 Tage, kurz und lehrreich, garantiert.

Beliebte Beiträge