Bitcoin

Der vanbex-bericht: der tangle und die blockchain

Bitcoin Der vanbex-bericht: der tangle und die blockchain

Bob der zug deutsch | Bob Kinderlieder Compilation | mehr Kinderlieder mit Bob Der Zug (Juni 2019).

Anonim

Mar. 14, 2016 - Hat sich das Gespräch bereits entwickelt? Unter dem technologischen Schub der Blockchain hat sich eine andere Variante herauskristallisiert - das "Gewirr". "

Der Vanbex-Bericht ist eine periodische Zusammenfassung der Top-Nachrichten der Blockchain-Branche von den größten Unternehmen sowie den vielversprechendsten Newcomern.

Die Tangle und die Blockchain

Die Tangle oder Directed Azyklic Graph (DAG) -Kette bedeutet im Wesentlichen eine Sammlung von Knoten oder Scheitelpunkten, während die Verbindung zwischen Knoten möglich ist, aber keine kreisförmigen Kanten. Mit anderen Worten, Sie können nicht an einem Eckpunkt beginnen und eventuell über eine Folge von Kanten (Verbindungen) zum selben Eckpunkt zurückkehren.

Eine Blockchain kann locker als ein Hauptbuch von Transaktionen definiert werden, die von teilnehmenden Knoten im System geteilt werden, die unter einer Art Konsensusprotokoll arbeiten.

Während die Blockchain-Technologie zur Automatisierung von Verträgen, der Versicherungswirtschaft, Buchhaltung, Finanzen und anderen beitragen wird, gibt es Kritiker, die der Meinung sind, dass ein solch robuster Rahmen nicht ideal ist für Machine-to-Machine-Zahlungen in kleinerem Maßstab.

Geben Sie Iota ein, ein Mikrotransaktions-Cryptotoken, das für das Internet der Dinge (IoT) entworfen wurde.

Bei einem Bitcoin Talk sagte Iota: "Im Gegensatz zu den komplexen und schweren Blockchains von Bitcoin und dergleichen, die für andere Zwecke entwickelt wurden, wurde Iota so leicht wie möglich entwickelt, daher der Name" Iota "mit Schwerpunkt auf dem IoT-Teil. "

IoT hat weiter geschrieben", diese angeschlossenen IoT-Geräte müssen sich in der Lage sein, automatisch kleinste Beträge reibungslos aneinander zu zahlen, ohne durch zusätzliche Hardware Kompromisse beim Produktdesign eingehen zu müssen. "

Aber wird die Blockchain-Technologie das verhindern?

Lesen Sie auch: CB Insights, KPMG Der Puls von Fintech, 2015 im Rückblick

Das IoT wird Elektronik, Haushaltsgegenstände durchdringen und unbelebte Objekte in einer Art Semantik zum Leben erwecken und selbstlosen Kontakt zu geschätzten 20 Milliarden Menschen ermöglichen Geräte bis 2020.

IBMs und Samsungs Vision von Geräten der Zukunft klingt wie aus einem Pixar-Film.

Sie sehen Appliances, Objekte der Zukunft als verbundene Instrumente, können Updates abrufen, Selbstdiagnosen für das Debugging auslösen und verschiedene andere Funktionen. Dies nennen sie das Autonome Dezentralisierte Peer-to-Peer-Telemetrie (ADEPT) -System, ein Konzept, das 2015 auftauchte.

Das ADEPT-System würde mit Blockchains, die das Rückgrat des Systems bilden, eine Mischung aus Proofs verwenden -of-work und Proof-of-Pfahl, um Transaktionen zu sichern.

Das Problem der Skalierbarkeit und der schwerfälligen Aspekte in Kryptowährungsnetzwerken wurde von ADEPT angesprochen, wobei das Team im Jahr 2015 Folgendes feststellte: "Mehrere Anstrengungen wie Sidechains, Treechains und Miniblockchains laufen derzeit, um dieses Problem anzugehen. "

" Während jeder Ansatz seine Vorzüge und Mängel hat, müssen wir doch einen Konsens über einen gemeinsamen Ansatz auf breiter Front sehen.Eine Blockchain für Hunderte von Milliarden von Geräten muss skalierbar sein. "

Lesen Sie auch: ADEPT: Practicioner Perspektive

Warteschlange Iota. Das Unternehmen erklärte, es wolle nicht die Blockchain komplett ersetzen.

Ihre Technologie wird auch als Ergänzung zum aktuellen Blockchain-Ökosystem fungieren, indem sie als Orakel für intelligente Vertragsplattformen wie Ethereum und Rootstock fungiert. "

Außerdem behauptet Iota, da seine Technologie die Möglichkeit bietet, Checkpoints für Transaktionen hinzuzufügen, erhöht es die Sicherheit von Blockchains.

Diese "Mehrwert" -Aspekte sind entscheidend.

Bitcoinist. net veröffentlichte einen Artikel mit dem Titel "IOTA: Internet der Dinge ohne Blockchain? "Security Ledger, ein anderes Stück," Blockchain oder Tangle? Absichern von Transaktionen auf dem IoT. "

Die Schlagzeilen deuten auf das eine oder andere Szenario hin.

Vielleicht ist Iotas Perspektive derzeit genau, dass Blockchains zu komplex für Mikrotransaktionen des IoT-Systems sind, aber Blockchains sind auch formbar und wie Projekte von Tendermint zeigen, ist das Ziel eine agnostische Programmierung für vielseitige Anwendungsfälle.

Es ist nicht das Gewirr gegen die Blockchain. Es kann einfach nicht sein.

Da die Projektion von Milliarden von verbundenen Geräten innerhalb des nächsten Jahrzehnts herumgeworfen wird, scheint es am praktischsten zu sein, dass Iota als Mikrotransaktions-Cryptotoken in Verbindung mit den unzähligen Blockchains arbeiten muss, die die unzähligen Geräte, die zu einem Diversity gehören, verbinden Unternehmenswelt der Dinge.

Einige Nachrichten aus dieser vergangenen Woche:

U. S. rep sucht FinTech-Community zur Bildung des Kongresses

David Schweikert ruft die Teilnehmer des DC Blockchain Summit

U an. S. Rep. David Schweikert, R-Ariz, sprach am 3. März mit den Teilnehmern des DC Blockchain Summit und lud die Teilnehmer ein, sich an der "disruptiven" Technologie zu beteiligen, um den Kongress zu erreichen.

"Ich werde jetzt das Argument vorbringen, dass nur sechs oder sieben meiner Brüder und Schwestern

PH: (604) 379-9032


Bilder mit freundlicher Genehmigung von IOTA, Wikipedia Commons, Geld 20/20 Europa, 3G . co. uk

Beliebte Beiträge