Pressemeldungen

Die vegane initiative: ein ehrgeiziges cryptocurrency-projekt für den veganen lebensstil

Pressemeldungen Die vegane initiative: ein ehrgeiziges cryptocurrency-projekt für den veganen lebensstil

Nach dem Aufstieg von Bitcoin über $ 1, 000, ein neues Eine Welle von Altcoins traf die Cryptocurrency-Szene. Viele Entwickler bringen Ideen und neue Blockchains werden jeden Tag erstellt. Ein solches viel versprechendes Projekt ist The Vegan Initiative, die nicht nur eine Kryptowährung ist, sondern ein ehrgeiziges Projekt, das die Welt des Veganismus mit einbezieht.

[Hinweis: Dies ist eine Pressemitteilung]


Vegan ist eine Lifestyle-Wahl, die jegliche Form von Grausamkeit gegen Tiere, Kleidung, Essen und Kosmetik vermeidet. Gleichzeitig fördert der Veganismus die Entwicklung und Nutzung von Alternativen zum Nutzen von Mensch und Tier. "

Eine neue Art, uns selbst zu lieben, eine fleischfreie Welt zu schaffen, Umweltverschmutzung zu reduzieren, kostbares Wasser zu sparen und dank eines gesünderen Lebensstils länger zu leben. Es wird geschätzt, dass mehr als 8 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten diese Wahl getroffen haben, und etwa 60% von ihnen sind Frauen.

Wie funktioniert die vegane Initiative?

Der Entwickler wollte zwei schwer verständliche Welten zusammenstellen (für die Massen). Gemäß seinen Erklärungen will The Vegan Initiative ein neues Belohnungssystem auf der Grundlage von Kryptowährung für diejenigen schaffen, die die vegane Philosophie praktizieren und umarmen, die auf der Basis von selbst veröffentlichten Bewertungen neuer kosmetischer Produkte, Essen, Kleidung usw .

Auch ein Marketingprogramm wird laut dem Bitcointalk-Thread entwickelt.

Nach den ersten unsicheren Tagen gewann die Münze auch auf Twitter an Interesse, und immer mehr Menschen weckten Interesse für die Vegan Initiative.

Um alle Ziele des Entwicklers zu erreichen, muss die Initiative durch Crowdfunding finanziert werden. Die offizielle Roadmap wurde wenige Tage später als Projektpräsentation veröffentlicht. Es ist in acht Schritte unterteilt.

Der erste, es geht um den Start der Münze, die schon passiert ist.

Der zweite Schritt umfasst den gesamten Crowdfunding-Prozess (der ICO wird auf CoinExchange .io gehostet) und Details über Bounties und Werbung, um mehr und mehr Nutzer in Crypto World zu erreichen.

Der dritte Schritt ist sehr wichtig: Der Entwickler beginnt mit dem Aufbau der Website, dem Kern des Projekts, zusammen mit einem Blog und vielen Abschnitten wie Nachrichten, Rezensionen, persönliche Seiten. Der Entwickler gab auch an, dass die Website eine vollständige Facebook-Integration haben wird.

Für die meisten faulen Benutzer wird auch ein Newsletter veröffentlicht. Google Insights und SEO Positionierung wird diesen Schritt vor der Massenannahme der Münze abschließen.

Nach der Erstellung der Website wird sich The Vegan Initiative um die Werbung für soziale Medien kümmern. Der Entwickler sagte, dass er Teaserbilder und Videotrailer für das Projekt und vegane Produkte erstellen möchte. Dies ist ein wirklich wichtiger Schritt, da es die Startrampe für XVE sein wird.

Danach wird The Vegan Initiative in das vegane Werbenetzwerk eintreten, mit neuen Videos, die die Einführung der Kryptowährung zeigen (ich habe noch nie gesehen, dass andere Münzen dies ehrlich tun) und Anzeigen auf den wichtigsten veganen Websites.

Der sechste Schritt besteht darin, alle potentiellen veganen Rezensenten anzurufen: Wie ich bereits sagte, sind mehr als 8 Millionen Menschen in den USA vegan, also wird es nicht schwer sein, eine gute Anzahl an Rezensenten zu finden, ihr Job wird alle veganen Produkte überprüfen.

Das Interessante ist, dass der Entwickler eine Menge Werkzeuge und Dienste in die Hand nimmt, um die Dinge richtig zu machen: Video-Tutorials, XVE-Wallet-Nutzung usw. Der Entwickler Paul verspricht auch, Kontaktinformationen zu sammeln, um neue Veganer zu finden Produkte jeden Monat, um den Prüfern zu helfen, bis sie in der Lage sind, Produkte selbst zu bestellen.

Schritt 8 führt den Belohnungsmanagementprozess ein, der vom Entwickler durchgeführt wird, zusammen mit der Belohnungssystemimplementierung für die Überprüfer, damit sie Geld für ihre Arbeit bekommen können. Instagram-Fotos und Video-Trailer werden die Kritiken eingängig machen, mit dem Ziel, eine große Gemeinschaft von gesunden Lifestyle-Liebhabern zu schaffen.

Der größte Schritt in der Roadmap der Vegan Initiative ist der letzte, der im September 2017 stattfinden wird, wenn die Leute in dem von der Initiative geschaffenen Online-Shop vegane Produkte kaufen können. Gemäß der Roadmap akzeptiert es mehrere Währungen, wie USD und EUR, XVE (die offizielle vegane Währung) und natürlich Bitcoins.

Klingt spannend, oder? Die vegane Initiative ist eine der vielversprechendsten Münzen, die in den letzten Monaten veröffentlicht wurde. Ich empfehle Ihnen dringend, sich das Projekt hier anzusehen: // bitcointalk. org / index. PHP? Thema = 1816175. 0.

Wenn Sie das Projekt attraktiv finden, können Sie erwägen, Aktien bei CoinExchange zu kaufen. io (//www.coinexchange.io/market/XVE/BTC).

Mit der großartigen Einstellung des Entwicklers, die eine bessere und gesündere Lebensweise fördert, macht The Vegan Initiative den fehlenden Ring zwischen Veganismus und Cryptocurrency.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von The Vegan Initiative

Beliebte Beiträge