Blockchain

Verizon nutzt blockchain für digital rights management

Blockchain Verizon nutzt blockchain für digital rights management

Wir und die Blockchain (The Blockchain and Us) (2017) - Deutsche Synchronfassung/German version (November 2018).

Anonim

Vor kurzem wurde bekannt, dass Verizon, ein Multi-Milliarden Das US-amerikanische Dollar-Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in New Jersey experimentierte mit der Blockchain-Technologie als Digital Rights Management-Plattform für die Speicherung von unveränderlichen und unwiderlegbaren Daten.

Nach Angaben führender Medienunternehmen wie Reuters und Business Insider hat Verizon in den vergangenen drei Jahren verschiedene Patente für seine Blockchain-Produkte eingereicht und sich dabei auf die Entwicklung von Passcode-Blockchain-Plattformen konzentriert, die eine Reihe von Passcodes für ein bestimmtes Stück enthalten digitaler Inhalt oder Datensatz.

Eine Passcode-Blockchain ist eine dezentrale Plattform, die speziell für datengetriebene Unternehmen wie Verizon entwickelt wurde, um mit sensiblen Daten umzugehen, die für die Durchführung von Kernoperationen genutzt werden. Ein eindeutiger Passcode oder privater Schlüssel wird einem Benutzer zugewiesen, der zum Verschieben von Daten in dem Peer-to-Peer-Netzwerk verwendet wird.

Zum Beispiel muss ein Benutzer des Telekommunikationsdienstes von Verizon eine Reihe von Informationen oder Daten einreichen, die zur Erstellung eines Benutzerdatensatzes erforderlich sind. Dann nimmt Verizon diese Informationen, um einen Account für den Benutzer einzurichten, der seine Dienste nutzt.

Im Wesentlichen wird ein Code einem Datensatz des Benutzers zugewiesen. Das bedeutet, dass der Benutzerkontonummer ein Passcode zugewiesen werden kann, der Adresse des Benutzers ein anderer Passcode zugewiesen werden kann und so weiter. Wenn Änderungen auftreten, wird ein neuer Passcode erstellt und die vorherigen Daten oder Passwörter werden entfernt.

"Darüber hinaus kann das mit dem Schlüssel verknüpfte Ablaufdatum weiterhin in Bezug auf den zweiten Benutzer und / oder nachfolgende Benutzer gültig sein. Wenn also Zugriffsrechte für einen bestimmten digitalen Inhalt mit einer Mietzeit oder einer Abonnementsperiode verknüpft sind, können Benutzer die Rechte während der Mietzeit weiterhin an andere Benutzer übertragen ", beschreibt das im Mai eingereichte Patent des Unternehmens.

Wenn und sobald Verizon einen bestimmten Datensatz oder Datensatz zu einem neuen Benutzer verschieben muss, muss der ursprüngliche Eigentümer des Datensatzes den entsprechenden Zugangscode verwenden, um die Informationen zu einem neuen Benutzer zu migrieren. Der zweite oder der neue Benutzer erhält dann einen neuen Passcode, der zum Schutz der Information verwendet wird.

Sobald diese Blockchain-Plattform für Digital Rights Management in die zentralen IT-Systeme von Verizon integriert ist, kann das Unternehmen einen erheblichen Anteil ihrer Kosten und des Budgets für die Verwaltung von zentralen Datenbanken und Servern zur Erfassung dieser Informationen reduzieren .

Als Telekommunikationsunternehmen ist Verizon aufgrund lokaler und internationaler Vorschriften verpflichtet, alle sensiblen Benutzerdaten für die Strafverfolgungsbehörden oder Regierungen zugänglich zu halten.Unabhängig von der Ethik oder den Prinzipien des Unternehmens muss Verizon gesetzlich dazu bereit sein, jegliche Art von Daten unter allen Umständen zur Verfügung zu stellen.

Damit das Unternehmen Hunderte von Millionen von Datensätzen verwalten kann, wird das Unternehmen allein für die Wartung und den Schutz seiner Server und Datenbanken Millionen von Dollars kosten. Darüber hinaus gibt das Unternehmen einen weiteren Teil seines Budgets aus, um Mitarbeiter einzustellen, um die Übertragung von Daten manuell zu verifizieren und zu authentifizieren, sogar um Informationen wie die Migration von E-Mails oder Hausadressen von einem Konto zu einem anderen Konto zu erfassen.

Nehmen wir an, ein Verizon-Kunde namens Bob hat seine Adresse dorthin verlegt, wo Alice früher gelebt hat. Alice wechselte dann zu Bobs ursprünglichem Zuhause. Alice und Bob müssen sich nun an Verizon wenden, um ihre Rechnungsadresse zu ändern. Wenn Verizon diese Anfrage erhält, greifen die Mitarbeiter auf ihre zentralen Server zu, um die Daten manuell zu ändern, und kontaktieren Alice und Bob, damit die Vorgänge sicher ausgeführt werden.

Für so eine einfache Aufgabe kostet es Verizon mehr als es sollte. Millionen von Dollar für einfache Änderungen in der Unternehmensdatenbank sind für ein großes Unternehmen unpraktisch und ineffizient.

In einer Blockchain-Plattform können Alice und Bob jedoch ihre Daten mit ihren eigenen Passwörtern ändern. Sobald die Änderung ausgeführt wurde, wird sie an das gesamte Netzwerk gesendet, das das Verizon-Team benachrichtigt.

Anstatt jede Änderung in der Datenbank manuell zu verifizieren, kann Verizon verdächtige Änderungen oder Transaktionen im Netzwerk durch eine Drittorganisation erkennen, wodurch der Großteil ihrer Kosten reduziert wird.

Beliebte Beiträge