Pressemeldungen

Wöchentlich cryptocurrency market outlook 25. oktober

Pressemeldungen Wöchentlich cryptocurrency market outlook 25. oktober

Power Ledger Preis-um 20x gestiegen!! Meine Analyse und Vorhersage für 2018 (September 2018).

Anonim

Jede Woche, BTCManager bietet eine Analyse der größten Kryptowährungen, die unser Sentiment und die technischen Faktoren, die Trends in Kryptowährungen wie Bitcoin, Äther und anderen antreiben, hervorhebt.

BTC-USD (BitStamp)

Letzte Woche sank BTC-USD so niedrig wie $ 624. 13 auf der Bitstamp-Börse, aber Bullen blieben in Kontrolle, als der Markt knapp 650 $ schloss. Daher bleibt der bullische Ausblick stabil und hat sich sogar noch verstärkt, da sich die Umwandlungslinie (blau) nun über die Basislinie (rot) bewegt hat, was einen Wechsel zum bullischen Momentum im Wochenzeitrahmen bestätigt, wie unten gezeigt.

Außerdem war der Schluss der letzten Woche der zweite, konsekutiv höhere Schlusskurs über dem jüngsten Fraktalwiderstand bei 628 $. 99, die ein starkes bullisches Signal für die kommenden Wochen gibt. Wir gehen davon aus, dass der Markt zu einem fraktalen Widerstand von 782 US-Dollar tendieren wird. 02.

Der kurzfristige Ausblick wird unten mit dem 4-stündigen Renko-Chart für BTC-USD angezeigt. Das Diagramm zeigt, dass Bitcoin nun versucht, die Widerstandszone zwischen 680 und 700 Dollar zu testen. Wir erleben derzeit einen Aufwärtstrend, da der aktuelle Candlestick ein bullischer, grüner Renko ist. Der kurzfristige bullische Ausblick wird nur mit einer Bewegung unter $ 638 ungültig gemacht. 98.

Es gibt mehrere Merkmale des Chart, die darauf hindeuten, dass bullisches Momentum intakt bleiben wird. Erstens ist die grüne Ichimoku-Wolke höher und prognostiziert weitere Gewinne. Zweitens tendieren die Conversion-Linie und die Basislinie ebenfalls höher, was eine höhere Wahrscheinlichkeit einer weiteren Aufwertung von BTC-USD anzeigt. Schließlich hat sich die nachlaufende Linie (lila) nun oberhalb der Ichimoku-Wolke durchbrochen, was eine starke Bestätigung dafür ist, dass ein Aufwärtstrend fest etabliert ist.

ETH-USD (Kraken)

Der ETH-USD ist von heute an um fast 6 Prozent gesunken, da die Verkaufszinsen der Marktteilnehmer steigen. Die zweite Phase von Ethereums hartem Fork, um DOS-Angriffe abzuschwächen, ist heute fällig und könnte, wenn sie reibungslos verläuft, das Vertrauen in ETH-USD wieder aufleben lassen und einen Wechsel zu einem bullischen Momentum erkennen.

Die Wochenchart unten zeigt jedoch, dass sich die bärische Dynamik in dieser Woche eher durchsetzen wird. Zum Beispiel haben wir letzte Woche gesehen, dass Käufer bis zu $ ​​12 pushten. 89, aber die Verkäufer brachten den Schlusskurs knapp über 12 $. 00. Nach dem Test der Conversion-Linie konnte der Markt letzte Woche nicht mehr schließen, was zu einer höheren Wahrscheinlichkeit führt, dass wir in dieser Woche weitere Verluste für ETH-USD sehen werden.

Darüber hinaus wird bärisches Momentum auch durch den "Awesome Oscillator" angezeigt, da der Indikator unter die Nullschwelle fällt. Sobald dies realisiert ist, wird dies ein starkes Verkaufssignal für ETH-USD liefern.Wir gehen daher davon aus, dass ETH-USD auf die aktuellste Fraktal-Unterstützung bei 7 USD tendieren wird. 00.

Das 4-stündige Renko-Diagramm ist unten abgebildet und zeigt an, dass die nächste Unterstützung um 10 $ gefunden wird. 50. Wenn diese Unterstützung unterbrochen wird, wird weitere Unterstützung bei $ 8 gefunden. 71. Die rote Ichimoku-Wolke tendiert tiefer, was für Ether nach unten weist und der Awesome Oscillator ist ebenfalls rot und tendiert tiefer. Deshalb werden wir versuchen, bei den Unterstützungsleveln $ 10 zu kaufen. 50 oder 8 $. 71 auf kurze Sicht.

XRP-BTC (Poloniex)

XRP-BTC konnte letzte Woche solide Gewinne verbuchen, und der bullische Ausblick bleibt für die kommende Woche intakt. Der "Awesome Oscillator" hat sich zum ersten Mal in der Geschichte von Ripple über die Nullschwelle bewegt und signalisiert, dass Aufwärtsbewegungen dominieren werden. Der Widerstand um 0. 000014 bleibt jedoch intakt, und wir benötigen ein wöchentliches Schließen über dieses Niveau, um den bullischen Fall für XRP-BTC zu stärken.

Die folgende Grafik zeigt die wöchentliche Kursentwicklung und ein bullisches Signal, das eintreffen könnte, ist die nacheilende Linie, die sich über die vorherige Kursbewegung bewegt. Da die Rückstandslinie unter dem vorherigen Kurs lag, deutet dies darauf hin, dass das Momentum eher nach unten gerichtet ist. Sobald die Rückstandslinie jedoch über den vorherigen Kurs steigt, bedeutet dies, dass der aktuelle Preis vor 26 Wochen höher als der Preis ist und einen Anstoß für einen Aufwärtsschwung geben sollte.

Die folgende Grafik zeigt das 4-Stunden-Renko-Diagramm für XRP-BTC und zeigt, dass es sich derzeit in der Ichimoku-Wolke befindet, was darauf hindeutet, dass ein kurzfristiger Ausbruch in beide Richtungen möglich ist. Wir suchen nach einem kurz- bis mittelfristigen Kauf, wenn XRP-BTC es schafft, über 0 zu brechen. 00001420. Wenn jedoch das Kryptowährungspaar die Ichimoku-Wolke unterschreitet, das heißt 0. 00001245, erwarten wir, dass der bärische Momentum über den Short dominieren wird Lauf.

ETC-USD (Poloniex)

Ether Classic unterzieht sich am 25. Oktober einer harten Abzweigung, um Angriffe auf das Netzwerk zu mildern, aber die Dynamik ist in dieser Woche bisher bärisch geblieben. Letzte Woche hatten die Verkäufer während des gesamten Zeitraums die Kontrolle und brachten den wöchentlichen Schlusskurs von ETC-USD auf 1 Dollar. 04. Die Grafik unten zeigt, dass ETC-USD knapp über dem $ 1 liegt. 00 Griff mit einer Pause unter dieser Ebene, die unmittelbar bevorsteht. Die Conversion-Linie ist in dieser Woche wieder gesunken und bietet einen Widerstand bei $ 1. 26 und signalisieren, dass die Wahrscheinlichkeit einer Fortsetzung des Abwärtstrends höher ist.

Das 4-stündige Renko-Diagramm ist unten abgebildet und zeigt einen kürzlichen Wechsel zum baissierenden Momentum, wie durch die Überkreuzung der Konvertierungslinie und der Basislinie angezeigt wird. Daher wird der Nachteil in Zukunft stärker ausgesetzt sein. Wir suchen nach einer Pause unter $ 1. 00, die von einem höheren Verkaufsvolumen an der Poloniex-Börse angetrieben wird, was auf ein steigendes Interesse an einer Abwärtsbewegung hindeutet.

XMR-USD (Poloniex)

Die Wochenchart unten zeigt, dass Monero seinen Vorsprung über der kritischen Unterstützung bei $ 6 gehalten hat. 01 und ein optimistischer Ausblick bleibt intakt, solange XMR-USD über diesem Niveau bleibt. Die Grafik zeigt auch, dass die Umwandlungslinie begonnen hat, mit einem steilen Anstieg höher zu tendieren, was darauf hindeutet, dass das bullische Momentum in den kommenden Wochen anziehen sollte.

Allerdings, wenn es einen anhaltenden Bruch unter $ 6 gibt. 01, dann wird XMR-USD nach unten schauen und neue Tiefs schaffen.

DASH-USD (Poloniex)

Die wöchentliche Preisaktion für DASH-USD wird unten angezeigt und hat die 10 $ gebrochen. Psychologische Ebene, die einen bärischen Ausblick für die kommende Woche erfordert. Außerdem werden zwei bearish Signale gegeben. Erstens ist die Ichimoku-Wolke gerade rot geworden, nachdem sie grün gefärbt war. Dies zeigt uns, dass ein langfristiger Abwärtstrend gerade erst beginnt. Auch die Konvertierungslinie hat sich in dieser Woche wieder deutlich nach unten bewegt, was eine höhere Wahrscheinlichkeit eines Abwärtsmomentums signalisiert. Daher bleibt unser Ziel bei $ 7. 63 für DASH-USD in den nächsten Wochen.

FCT-BTC (Poloniex)

Factom's Kryptowährung, Factoids (FCT), hat letzte Woche Gewinne gegen Bitcoin gemacht und konnte oberhalb der Basislinie schließen, was ein zinsbullisches Signal liefert. Daher erwarten wir, dass in dieser Woche wieder ein bullisches Momentum vorherrscht und wir den Marktzielwiderstand durch die Umrechnungslinie bei 0. 0050 sehen sollten.

Die folgende Grafik zeigt die tägliche Preisaktion für FCT-BTC und zeigt diese Umrechnungslinie scheint sich über der Basislinie zu bewegen, was ein schwaches zinsbullisches Signal geben wird. Sobald sich das Signal materialisiert hat, sollten wir sehen, dass sich der Markt weiter bewegt und die Widerstandszone der Ichimoku-Wolke testet. Beachten Sie auch, dass sich der Awesome-Oszillator in Richtung der Nullschwelle bewegt und die Balken grün sind, was darauf hindeutet, dass das bullische Momentum an Stärke gewinnt. Eine weitere bullische Bestätigung wird gegeben, sobald der Oszillator die Nullschwelle überschreitet.

Beliebte Beiträge