Pressemeldungen

Wöchentlich Round Up: Israels erster Bitcoin-Geldautomat, Expedia. com akzeptiert BTC und Ghash. ios neue Kontroverse

Pressemeldungen Wöchentlich Round Up: Israels erster Bitcoin-Geldautomat, Expedia. com akzeptiert BTC und Ghash. ios neue Kontroverse

Gravity Sucks and Balance Fails Compilation 2015 by FailArmy (Dezember 2018).

Anonim

Willkommen bei der neuesten wöchentlichen Zusammenfassung von Bitcoin Examiner.

La Maison du Bitcoin veranstaltet ersten französischen Bitcoin-Hackathon

Da sich so viele französische Bitcoins- und Cryptocurrency-Unternehmer Gedanken über die Entwicklung von Software und Dienstleistungen in der Welt des digitalen Geldes machen, überrascht es nicht, dass sich La Maison du Bitcoin dafür entschieden hat immer Französisch Bitcoin Hackathon, der an diesem Wochenende stattfindet.

Das neue Zentrum in der Rue du Caire 35 in Paris könnte der Ort sein, an dem Mikropayment-basierte Anwendungen, intelligente Verträge und Hardware-Anwendungen entstehen. "Alle Ideen sind willkommen. Sie müssen nur auf dem Bitcoin-Ökosystem aufbauen ", heißt es auf der Website des Hauses.

Vollständiger Artikel

Der stellvertretende Gouverneur der Bank of England sagt, Bitcoin sei "interessant"

Bitcoin ist eine "interessante" Technologie, sagt der neu ernannte stellvertretende Gouverneur der Bank of England, Ben Broadbent. Speaking vor dem Treasury Select Committee (TSC) sagte Broadbent, dass "die Zahlungstechnologie interessant ist", aber dass die Idee, dass es sich um eine richtige Währung handelt, "viel weniger klar" ist.

Broadbent, der jetzt für die Geldpolitik verantwortlich ist, sagte, dass die erste Lektion, die er in der monetären Ökonomie gelernt hatte, war, dass Geld ein "Wertspeicher" sein sollte. Er äußerte die Befürchtung, dass der Wert einer Währung an einem Tag um 10 Prozent steigen könnte, dann ist es wahrscheinlich kein großer Wertspeicher und es wurde von keiner Zentralbank unterstützt.

Quelle: CityAM

Der erste Bitcoin-Geldautomat kommt dank BITBOX

in Israel an Tel Aviv begrüßte diese Woche ein besonderes Ereignis. Die Firma BITBOX bereitet sich darauf vor, Israels ersten Bitcoin-Geldautomaten, eine Robocoin-Maschine, auf den Markt zu bringen, die es den Benutzern ermöglicht, auf dem Sprung Kryptowährung zu kaufen und zu verkaufen.

Das Gerät wird in der Lobby des Town-House TLV Hotels in der Yavne Street, Ecke Rothschild Boulevard, installiert.

Vollständiger Artikel

Google unterstützt Yahoo bei Bitcoin-Preisen

Google Finance hat einen Bitcoin-Preisverfolger eingeführt, der Marktinformationen über mehrere große Fiat-Währungen sowie Zugang zu aktuellen Nachrichten in der digitalen Währungswelt bietet.

Benutzer können auf die Preise in den BTC / USD-Märkten sowie auf die Preise in den Märkten für Britisches Pfund, Yen, Euro, Renminbi, Australischer Dollar und Kanadischer Dollar zugreifen. Das Tool ermöglicht auch die Überprüfung der historischen Preise seit Juni 2013.

Ein Google-Sprecher sagte: "Wir haben Google Finance eine Reihe von Währungen hinzugefügt, vom isländischen Króna über den Ostkaribik-Dollar bis hin zu Bitcoin. Wir arbeiten immer daran, mehr von den finanziellen Daten bereitzustellen, nach denen die Menschen suchen. "

Quelle: Coindesk

Mastodon bietet neues Album für Bitcoin, Premiere "High Road" Video

Es stellt sich heraus, dass 50 Cent nicht nur unsere neuen Bitcoin-Overlords umarmt. Mastodon hat diese Woche angekündigt, dass sie die Kryptowährung für ihr neues Album "Once More 'Round the Sun" akzeptieren werden, sobald es später im Monat veröffentlicht wird. Die Band arbeitet mit BitPay für das Setup zusammen, was Mastodon zur ersten großen Label-Band macht, die ihr Album über den Service anbietet.

"Wir freuen uns, mit unseren Atlanta-Kollegen BitPay für unser neues Album zusammenzuarbeiten", so die Band in einer Erklärung. "Wir möchten unseren Fans so viele Möglichkeiten geben, unser neues Album wie möglich zu kaufen und sind froh, dass Bitcoin eine dieser Möglichkeiten sein kann".

Quelle: Radio. com

Möchten Sie ein Hotelzimmer buchen? Expedia nimmt bereits Bitcoin an

Ein anderes großes Unternehmen hat sich gerade dafür entschieden, Bitcoin als Zahlungsoption zu akzeptieren: Wir sprechen über Expedia, die Reisebuchungsplattform in Washington (USA). Ab dieser Woche können Expedia-Kunden bereits einen Hotelaufenthalt buchen und ihre Reservierung mit Kryptowährung bezahlen.

Die neue Zahlungsoption ist während der Check-out-Phase verfügbar, beschränkt sich jedoch zunächst auf den Bereich Hotelbuchung. Die Auswahl von Bitcoin führt die Benutzer zu einer separaten Online-Seite, auf der sie die Transaktion mit ihrer digitalen Brieftasche abschließen können. Schließlich werden die Kunden zur Bestätigung der Operation auf die Hauptwebsite von Expedia weitergeleitet.

Vollständiger Artikel

US Marshals Service versteigert $ 18 Millionen in BTC

Die US-Regierung plant, im Laufe dieses Monats virtuelles Geld im Wert von 18 Millionen Dollar für kaltes, hartes Geld zu versteigern.

Die 29. 000 virtuellen Bitcoins, die versteigert werden sollen, wurden im vergangenen Herbst von der Silk Road Website beschlagnahmt. Die anonyme Website war eine wichtige Verkaufsstelle für illegale Drogen und andere unterirdische Güter. Der US Marshals Service hat in dieser Woche eine Ankündigung der Auktion veröffentlicht.

Quelle: USA Today

Charlie Shrem kündigt große Hotelketten an, die Bitcoin

TigerDirect, Overstock, steuern. com, Expedia. com. Was haben sie alle gemeinsam? Sie sind riesig und sie akzeptieren Bitcoin. Und laut Charlie Shrem plant eine andere große Firma, sich auf den Spaß einzulassen - aber nicht in großem Maßstab.

Shrem sagt, dass eine große Hotelkette mit mehr als 3400 Standorten eine Bitcoin-Studie an einem einzigen Standort durchführen wird - genauer gesagt in New York City. Aber fragen Sie nicht, wer es ist, denn Shrem wird die Informationen erst an diesem Sonntag (15.) auf der NYC Bitcoin Fair (die von der Hester Street Fair veranstaltet wird) preisgeben.

Quelle: NewsBTC

Wachstum des BTC-Pools Ghash. io macht neue Bedenken wegen möglichen '51% Angriffs '.

Der Bitcoin Mining Pool Ghash. io ist zum zweiten Mal in einem Jahr in Kontroversen involviert und aus den gleichen Gründen: Mit dem Pool, der in den letzten Wochen mehr Minenarbeiter und mehr Macht nutzt, wird die Möglichkeit eines theoretischen "51% -Angriffs" größer.

Das erste Mal, dass sich die Bitcoin-Community Sorgen um diese Möglichkeit machte, war im Januar, aber mehrere Warnungen, die über das Internet verbreitet wurden, reichten aus, um einen möglichen Angriff zu stoppen. Zu der Zeit behaupteten die Vertreter des Pools, dass sie nicht versuchten, den Angriff zu provozieren. Die Situation hat sich jedoch wiederholt, als der Pool am Freitag (13.) 50 Prozent der Hash-Rate erobert hat.

Vollständiger Artikel

Chinesischer Verband möchte, dass Banken Bitcoin-Aktivitäten identifizieren, eliminieren

Laut einem neuen Bericht der chinesischen Finanznachrichtenagentur Caixin könnten sich die Behörden auf eine weitere Untersuchung der Drittmittelfinanzierungsmethoden einstellen.

Dieser neueste Artikel berichtet über eine Erklärung der Chinesischen Gesellschaft für Zahlungs- und Clearingfragen (PCAC), einer nationalen Non-Profit-Organisation, die im Rahmen der Business Guidance und der Aufsicht der People's Bank of China (PBOC) operiert.

Die PCAC empfiehlt eine strengere Durchsetzung der Regeln für die Tauschfinanzierung, insbesondere derjenigen, die bei den meisten Tauschbörsen, die im Zusammenhang mit der Schließung von Bankkonten im Mai eingesetzt werden, die Gutscheinsysteme von Drittanbietern betreffen. Technisch sind auch diese Methoden nicht erlaubt.

Quelle: Coindesk

Beliebte Beiträge