Bitcoin

Wisconsin Politiker Quittiert Bitcoin Spenden Für Kampagne

Bitcoin Wisconsin Politiker Quittiert Bitcoin Spenden Für Kampagne

Wisconsin Politiker Mark Clear, einer der Die frühen Anwender, die Bitcoin-Spenden für Kampagnen verwenden, haben sich von der digitalen Währung distanziert. Er ist der erste Politiker, der nach diesem Schritt Bitcoin für Spenden annimmt.

Wisconsin-Politiker beendet Bitcoin

Mark Clear ist ein Kandidat, der für einen Vertreter des Staates kandidiert. Er begann Bitcoins zu begrüßen, um seinen Wahlkampf zu unterstützen, aber sobald er seine erste Spende in der digitalen Währung bekam, beschloss er, sie zurückzugeben.

Clear gab seinem Spender etwas über 100 Dollar an Bitcoin zurück, nachdem er herausfand, dass der Government Accountability Board Bitcoin bei einem Treffen im März zurückgewiesen hatte. Der Vorstand wurde zitiert, dass Bitcoin war, "etwas, auf das wir unsere Zeit nicht verschwenden sollten. "

Ein Sprecher des" Accountability Boards ", Reid Magney, erklärte:

" Der Vorstand hielt es nicht für notwendig, eine Richtlinie für Bitcoin festzulegen, da Bitcoin nicht zu den Formen staatlich zugelassener Finanzinstrumente gehört Kampagnenbeiträge. "

Der Vorstand war der Meinung, dass er sich nicht darum kümmern muss, Richtlinien für den Bitcoin-Einsatz festzulegen. Einige Mitarbeiter im Vorstand waren der Meinung, dass sie zumindest auf eine Entscheidung der Federal Election Commission warten sollten, was sie schließlich taten. Dies wird jedoch im aktuellen Wahlzyklus wahrscheinlich nicht so spät geschehen.

Was Clear betrifft, so glaubt er, dass der Vorstand die Bedeutung von Bitcoin und Kampagnenfinanzierung außer Acht lässt. Er sagte einem Wisconsin-Reporter:

"Ich denke, die GAB muss sich auf die wichtigen Teile der öffentlichen Bekanntmachung konzentrieren. Was die Öffentlichkeit wissen möchte ist, wer die Person einen Beitrag leistet und wie viel (und nicht die Art der Transaktion). "

Bitcoin in Kampagnen

Auch andere Politiker haben Bitcoin die Möglichkeit gegeben, die Art und Weise zu ändern, wie Kampagnen finanziert werden, doch keiner von ihnen hat jemals seine Meinung über die Annahme von Bitcoin geändert. Der Generalstaatsanwalt von Texas, Greg Abbott, sah das potenzielle Bitcoin, das in der Politik angeboten wird. Seine Begeisterung für Bitcoin wurde von seinen Unterstützern und der Community gut aufgenommen.

Mit der Innovation von Bitcoin bieten sich mehr Möglichkeiten. In der politischen Welt hat sich Bitcoin als einfallsreich erwiesen. Clear hat vielleicht etwas zu früh den Stecker der digitalen Währung gezogen.

Folge mir

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar